PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Filmangebot


sina
28.09.2012, 22:31
Ich würde gerne einmal eure Meinung dazu hören wie Ihr dazu steht.

Heute habe ich einen Anruf bekommen in dem Biene eine Rolle im Großstadtrevier angeboten wurde.
Eigentlich eine lustige Sache wenn sie da nicht einen "bösen Hund" darstellen und neben einem kleinen Kind ihre Rolle spielen sollte.
Wir haben uns hier Zuhause besprochen und ich habe abgelehnt!
Nicht nur das Biene kaum kleine Kinder kennt und man nie weiß wie sie bei Stress reagieren würde, sie wäre ohne Leine am Set.
Ich finde da gerade unsere Hunde in der Öffentlichkeit meist keine positiven Schlagzeilen bekommen muß ich meinen Hund nicht als bös darstellen lassen.
Oder hab ich da zu empfindlich reagiert?

Maiva
28.09.2012, 23:42
Nein, du hast nicht zu empfindlich reagiert. Bei mir gingen vor längerer Zeit auch immer Anfragen von Agenturen ein. Auch meine eigene Hündin spielte in einer ZDF Serie mit. Als aber einmal nach einem Mastino gefragt wurde, der in einer Fernsehproduktion mitspielen sollte, ließ ich mir das seinen Part schildern und lehnte ab. In der Hochzeit der Kampfhundehysterie sollte dieser Hund einen Mann im Wald/Park stellen und ergreifen. Ein no go. Das sie dann über andere Quellen an einen Hund gekommen sind und die Szene dann so abgespielt wurde, ist schade. Ich jedenfalls hatte nichts damit zu tun.

Monty
29.09.2012, 06:26
Nein hast du nicht. Ich bin da ganz bei dir und habe auch so entschieden, als Anfragen kamen.

In der Nachbarschaft meiner alten Wohnung lag direkt nebenan, eine Werbe&Modeagentur, die regelmäßig für Aufnahmen mit Modells z.B. für Wintermode gerne unseren damaligen Hund (Husky) buchte. Das war bis zu einen bestimmten Punkt kein Thema, man muss aber dabei sein und auch auf den Hund achten, alleine schon wegen der Hitze der Beleuchtung.

So etwas spricht sich in der Sparte um und es gibt eigentlich keinen Hund der nicht in irgendeinem kleinen Film eine Nebenrolle oder mal einen Werbeauftritt hatte.

Bei den Bullterriern hatte ich jedoch sofort abgesagt.

Auf die Schnittführung in Filmchen, Serien und die Handlung besteht kein Einfluß und ich mag diese "Spielchen" mit den Negativimage absolut nicht.

Im Gegenzug habe ich meinen Hund immer angeboten filmisch begleitet zu werden, wenn wir in Kindergarten, Altenheim oder Wohnheim für Behinderte Menschen unterwegs sind.
Auf ein Filmangebot für Momo als Rettungshund warten wir auch noch, würden wir auch ohne Honorar spielen...

Sina das hast du gut gemacht, leider gibt es viel zu viele Menschen, deren Bedenken (wenn Sie überhaupt darüber nachdenken) mit der Höhe der Gage schwinden. Gut das du nicht so bist :ok:

bullkess
29.09.2012, 08:18
Einen guten Morgen zusammen,
@Sina,
die Hündin lebt wieder bei Dir?
Ich kann mich erinnern das Du hier gepostet hast,das Du sie an ein Familienmitglied wegen Unstimmigkeiten in Deinem Rudel abgegeben hast?
Es grüßt die Jeannette :lach3:

Scotti
29.09.2012, 08:59
Ich finde es gut dass du abgelehnt hast.
Auch wenn sie sicherlich einen anderen Hund finden, du hast richtig reagiert.
So bloede wie die Leute sind, heisst es nachher dein Hund waere boese und eine Killermaschine.
Die Leute sind nunmal krank.

Jule69
29.09.2012, 10:07
Abzulehnen fand ich richtig, aber wie sind die denn auf dich/Biene aufmerksam geworden :hmm:?

ostseesternchen
29.09.2012, 11:05
Das hätte ich auch abgelehnt, mein Hund darf auch sehr gerne im Fernsehen oder auf Fotos oder im Theater kleine Röllchen spielen aber nicht als das was er eben nicht ist, eine gefährliche Bestie.:ok:

sina
29.09.2012, 11:54
Einen guten Morgen zusammen,
@Sina,
die Hündin lebt wieder bei Dir?
Ich kann mich erinnern das Du hier gepostet hast,das Du sie an ein Familienmitglied wegen Unstimmigkeiten in Deinem Rudel abgegeben hast?
Es grüßt die Jeannette :lach3:

Das habe ich nicht geschrieben, ( die Hündin!) Biene lebt bei meinem Sohn der aber in meiner Nähe wohnt.
Ich gehe täglich mit Biene Spazieren, habe Kontakt mit ihr und sie bleibt immer ein wenig doch mein kleines Bienchen!:51:

heder
29.09.2012, 13:23
Hallo Sina,

diese Entscheidung ist mehr als richtig gewesen. Man muss es ncht zulassen, das durch solche Aktionen noch mehr Unruhe gestieftet wird (kampfhunde blödsinn).

Hutch hat auch schon im Fernsehen seinen Auftritt gehabt, aber es ist erstens immer einer von uns beiden dabeigewesen und es wurde auch im Vorfeld abgeklärt, was geht und was nicht....

bullkess
30.09.2012, 17:19
Hallo zusmmen,
@Sina,
habe ich da etwas falsch verstanden?
Siehe Deinen erstellten Thread "BM-Warnung vor dem Angriff " Seite 8.
Es grüßt die Jeannette :lach3:

Scotti
30.09.2012, 17:22
Hallo zusmmen,
@Sina,
habe ich da etwas falsch verstanden?
Siehe Deinen erstellten Thread "BM-Warnung vor dem Angriff " Seite 8.
Es grüßt die Jeannette :lach3:

Muss das sein? :sorry:
Ist doch nun wirklich nicht das Thema dieses Freds.

Jule69
30.09.2012, 18:05
Abzulehnen fand ich richtig, aber wie sind die denn auf dich/Biene aufmerksam geworden :hmm:?


Vielleicht hast du es ja überlesen :hmm:? Würde mich wirklich interessieren?
Big brother is watching you :D, WWW oder eine zufällige Begegnung mit irgendwem...?

Cira
30.09.2012, 19:07
Offenbar bekommen einige Molosserhalter Rollen oder Fernsehauftritte angeboten, wenn man das so liest.
Ich frag mich nur wo die alle zu sehen sind, bei der Menge (und Größe^^) sollte ihre Präsenz in den Medien doch eigentlich auffälliger sein.

...

cane de presa
30.09.2012, 20:07
Nachfrage ist größer als es Darsteller gibt ;) wanted :vorwiegend Pitbulls und co für irgend ein krimi
aber :da es kaum welche gibt,wird sowas wie dogo,mastiff,cane gesucht.

wurde auch schon gefragt und abgelehnt..

Früher wa es bestimmt kein problem mal ein Wilden Rotweiler zu finden für den Dreh.oder man nahm einfach irgend ein wild Bellenden oder Knurrenden Schäferhund.
Da hatte aber auch keiner angst vor einem kleinen aktiven schwarzweißen hund aus den usa.

Heute muss man nur ein Listenhund in eine Gitterbox stecken und der Dreh ist Garantiert im Kasten ;)
Das wäre ja auch unverantwortlich so ein Hund am Dreh.

Monty
30.09.2012, 20:28
Es gibt ziemlich viel Werbung mit Tieren, besonders Hunden. Kennt ihr die? Lief auch auf deutsch...

<iframe width="420" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/bHfWaaTfueo" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

und wenn man aufpasst, endeckt man bei fast jeden Film Hunde als "Statisten" im Hintergrund laufen...

bullkess
30.09.2012, 20:31
Einen guten Abend zusammen,
@Scotti,
warum nicht ?
Besagter Thread füllt viele Seiten,da wird diese doch Frage erlaubt sein.
Es grüßt die Jeannette :lach3:

bx-junkie
30.09.2012, 21:39
Hallo zusmmen,
@Sina,
habe ich da etwas falsch verstanden?
Siehe Deinen erstellten Thread "BM-Warnung vor dem Angriff " Seite 8.
Es grüßt die Jeannette :lach3:

Ja offensichtlich...Sylvia hat das hier geantwortet:
Das habe ich nicht geschrieben, ( die Hündin!) Biene lebt bei meinem Sohn der aber in meiner Nähe wohnt.
Ich gehe täglich mit Biene Spazieren, habe Kontakt mit ihr und sie bleibt immer ein wenig doch mein kleines Bienchen!

mit dem Fettgedruckten wollte sie nur zum Ausdruck bringen, das sie dass nicht (HIER IN DEM THREAD) geschrieben hat...gleichzeitig schreibt sie doch auch das Biene nach wie vor bei ihrem Sohn lebt, sie aber weiterhin an ihrem Leben teilnimmt...nun begriffen?

sina
30.09.2012, 22:36
Hallo zusmmen,
@Sina,
habe ich da etwas falsch verstanden?
Siehe Deinen erstellten Thread "BM-Warnung vor dem Angriff " Seite 8.
Es grüßt die Jeannette :lach3:

@ Bullkess,

hab Dir mal die von Dir genannte Seite 8 hier her kopiert!:

In 2 Wochen ziehe ich in mein neues Haus und Biene wird von meinem Sohn, der dann in mein Haus zieht, übernommen.
Biene liebt ihn sehr und er scheint das richtige Händchen für sie zu haben.
Das ist erst einmal die hoffentlich beste Lösung für uns alle.
Ich kann sie immer sehen, mit ihr spazieren gehen und sie muß nicht zu fremden Leuten.
Mein Sohn kann sie mit ins Büro nehmen da er selbstständig ist oder er arbeitet von Zuhause aus.
Wenn mal wenig Zeit ist bin ich ja auch immer noch da.


Falls Du es immer noch nicht verstehst........

sina
30.09.2012, 22:40
@ Jule69

Heinrich und Calle waren in einer Filmtieragentur eingetragen und Biene kam als sie noch klein war dazu.
Jetzt sind alle 3 dort von mir abgemeldet worden!

Jule69
01.10.2012, 00:33
@ Jule69

Heinrich und Calle waren in einer Filmtieragentur eingetragen und Biene kam als sie noch klein war dazu.
Jetzt sind alle 3 dort von mir abgemeldet worden!

Ach so, also ziemlich einfach des Rätsels Lösung :D. Danke für die Info, darauf wäre ich nicht gekommen. Hab mich nur gewundert wie viele Leute (aus heiterem Himmel :hmm:) irgendwelche Angebote für ihre Hunde bekommen. Aber so erklärt es sich natürlich.

LG :lach3:

Cira
01.10.2012, 08:23
Es gibt ziemlich viel Werbung mit Tieren, besonders Hunden. Kennt ihr die? Lief auch auf deutsch...

<iframe width="420" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/bHfWaaTfueo" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

und wenn man aufpasst, endeckt man bei fast jeden Film Hunde als "Statisten" im Hintergrund laufen...

Hunde sehe ich auch viele, ich meinte aber insbesondere Molosser, Staffs, Bullis, Pits, wo doch so viele Leute Angebote bekommen.

Ach so, also ziemlich einfach des Rätsels Lösung :D. Danke für die Info, darauf wäre ich nicht gekommen. Hab mich nur gewundert wie viele Leute (aus heiterem Himmel :hmm:) irgendwelche Angebote für ihre Hunde bekommen. Aber so erklärt es sich natürlich.

LG :lach3:

Ja, ich auch. ^^

Netter Nebenverdienst. ;)

...

bx-junkie
01.10.2012, 09:00
Bei den Vorstadt Krokodilen war doch auch eine BX mit von der Partie soweit ich weiß ;) In ihrgendeiner deutschen Vorabend Serie spielte auch eine BX die Hauptrolle...Gibt also durchaus Molosser zu sehen...

Peppi
01.10.2012, 10:12
So etwas gibt es übrigens auch für Menschen. So Datenbanken für Statisten...

So 150,- und ne nette Übernachtung kann man da immer mal abgreifen... Und der eine oder andere ist so auch schon entdeckt worden. ;)


@Sina: Vielleicht wäre man über den Dreh aber auch ins Gespräch mit der Presse gekommen, bzw. hätte die "Promo" mit entsprechender Internetseite in der der Bullmastiff gezeigt wird als positive Werbung nutzen können! ;)

cane de presa
01.10.2012, 10:21
Ein Bx zu finden der dumm herschaut oder am Boden herumliegt findet man massenweissse. da muss man nur auf austellung gehn,da gibts genügend die alles mitmachen was man ihnen befehlt.
allerding: Angst macht so ein Rosaroter sofarutscher keinem.Auch solche Honig farbene Mastiffs oder ein Merle Dogge wirst du kein zuschauer fesseln.solche gibts in den Filmagenturen bestimmt massenweisse.

was im Tv läuft ist sowiso nur solches zeug was sehr Flach ist.und man braucht nur 2 schubladen aufmachen um das ende vorauszuschauen.
Krimi,,Liebessendungen,Gerichtshows
"geman Angst" . Is mir sowiso zu blöd aber das wird angeschaut der mist,selbst nachrichten werden ausgeschlachtet und aber denoch passend ihrer zuschauer neuerzählt. und die kirche hat inzwischen auch schon in jeder 2.sendung ihre finger drin..

habt ihr die Letzten jahre jemals gesehn,das das wort Listenhund oder Kampfhund im ZDF ausgesprochen wurde???
'Nur keine schlafenden Hunde wecken' geschweige den zu erzählen wieviele Eingeschläfert werden mussten.Oder warum heute sofort eingeschläffer,kastriert,einfachere rasse umgetauscht wird anstatt zur hundeschule zu gehen.

OT:Nachfahren vom Krieg fragem ob er und seine Kinder auch ein Nachweiss haben das sie nicht gefährlich sind. So wie ich das mit dem Hund bzw sogar selber immer wieder beweissen muss. muss ich in münchen leider immer wieder damit kommen im gespräch. da immer und überall die leute die Gefährlichkeit bestättigt haben möchten und nicht locker lassen.
Gleiches mit Gleichem.

Peppi
01.10.2012, 10:24
Du vergisst einen Aspekt: Das Fernsehen liegt in den letzten Zügen. Keine Kohle mehr und Kosten sparen. Deshalb sucht man immer im Radius des Drehortes, um sich flankierende Kosten (Hotel, Verpflegung, etc.) zu sparen.

Klingt banal, ist aber so! ;)

cane de presa
01.10.2012, 10:28
ich wohne ja mitten drin und mitten in der stadt.meine straße wird öfters krimi gedreht und bavaria tonstudio ist hier auch noch. ;)

Mickey48
01.10.2012, 16:25
ich wohne ja mitten drin und mitten in der stadt.meine straße wird öfters krimi gedreht und bavaria tonstudio ist hier auch noch. ;)

Nur aus Interesse, sind es die "Rosenheim Cops", "der Bulle von Tölz" oder die "SoKo Kitzbühel" (wäre zumindest das Einzige, was mir so in Richtig bayrischer Vorabendkrimi einfiele)?
Oder gibt es auch einen Münchner "Tatort"?

Monty
01.10.2012, 17:10
hüstel, den Münchner Tatort gibt es schon ewig...

http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/kommissare/batic-und-leitmayr-100.html

cane de presa
01.10.2012, 19:38
"Der Alte" gibt es auch noch,aber Keine ahnung was genau gedreht wird. hab bisher nur 1 mal jemand in einer Krimi sendung wiedergesehn.etwas klein mit blonde längliche haare,seltsame nase glaub ich,finde auch kein bild..
Da wird ja auch mal ne ganze woche irgendwas aufgebaut samt eine bar gemietet.
in muc trifft man aber allgemein genügen schauspieler,z.b wigald steht in der gegend rum(seine kleidung wie immer seltsam ; ),Käufliche Prinzen mit Zigarre oder mal ein Klass auf dem Roller ;)

Dega
01.10.2012, 19:43
Ich hätte das auch abgelehnt. Wüsste auch nicht, wie ich Delia beibringen sollte, den "bösen Hund" zu spielen. Vorher würde sie jedenfalls sicher erst das Kind und dann die Filmkameras umschmeißen :kicher:

bullkess
01.10.2012, 19:51
Einen guten Abend zusammen,
@bx-junkie,
schön das Du weißt was andere meinen,wobei Deine Neutralität schon wankelmütig ist :hmm:.
@Sina,
wenn man seine Hunde bei solchen Agenturen anmeldet,muß man mit solchen Anfragen rechnen ;).
Es grüßt die Jeannette :lach3:

Mickey48
01.10.2012, 19:55
hüstel, den Münchner Tatort gibt es schon ewig...

http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/kommissare/batic-und-leitmayr-100.html

Kenne mich mit "Tatort" nicht so aus, ich weiß nur, dass in der allerersten Tatortfolge überhaupt eine Szene vorkommt, wo der Komissar rohe Eier zum Früstück trinkt und deshalb nach jedem Dreh der Szene vom Arzt zum (künstlich beigeführtem) Erbrechen geschickt wurde, damit er nicht an Eiweißschock stirbt.:35:

cane de presa
01.10.2012, 20:30
LOL.
aber Rohe eier mit salz oder im glas mit Milch und honig,find ich lecker :lach2:

Simone
02.10.2012, 20:38
Ich würde gerne einmal eure Meinung dazu hören wie Ihr dazu steht.

Heute habe ich einen Anruf bekommen in dem Biene eine Rolle im Großstadtrevier angeboten wurde.
Eigentlich eine lustige Sache wenn sie da nicht einen "bösen Hund" darstellen und neben einem kleinen Kind ihre Rolle spielen sollte.
Wir haben uns hier Zuhause besprochen und ich habe abgelehnt!
Nicht nur das Biene kaum kleine Kinder kennt und man nie weiß wie sie bei Stress reagieren würde, sie wäre ohne Leine am Set.
Ich finde da gerade unsere Hunde in der Öffentlichkeit meist keine positiven Schlagzeilen bekommen muß ich meinen Hund nicht als bös darstellen lassen.
Oder hab ich da zu empfindlich reagiert?


Nein, gar nicht. Ich hatte mit Luna auch mal ein TV-Angebot, allerdings hätte sie ebenfalls einen unfreundlichen Hund spielen sollen. Ich habe auch abgelehnt.

heder
03.10.2012, 07:26
Ein Bx zu finden der dumm herschaut oder am Boden herumliegt findet man massenweissse. da muss man nur auf austellung gehn,da gibts genügend die alles mitmachen was man ihnen befehlt.
allerding: Angst macht so ein Rosaroter sofarutscher keinem.Auch solche Honig farbene Mastiffs oder ein Merle Dogge wirst du kein zuschauer fesseln.solche gibts in den Filmagenturen bestimmt massenweisse.

was im Tv läuft ist sowiso nur solches zeug was sehr Flach ist.und man braucht nur 2 schubladen aufmachen um das ende vorauszuschauen.
Krimi,,Liebessendungen,Gerichtshows
"geman Angst" . Is mir sowiso zu blöd aber das wird angeschaut der mist,selbst nachrichten werden ausgeschlachtet und aber denoch passend ihrer zuschauer neuerzählt. und die kirche hat inzwischen auch schon in jeder 2.sendung ihre finger drin..

habt ihr die Letzten jahre jemals gesehn,das das wort Listenhund oder Kampfhund im ZDF ausgesprochen wurde???
'Nur keine schlafenden Hunde wecken' geschweige den zu erzählen wieviele Eingeschläfert werden mussten.Oder warum heute sofort eingeschläffer,kastriert,einfachere rasse umgetauscht wird anstatt zur hundeschule zu gehen.

OT:Nachfahren vom Krieg fragem ob er und seine Kinder auch ein Nachweiss haben das sie nicht gefährlich sind. So wie ich das mit dem Hund bzw sogar selber immer wieder beweissen muss. muss ich in münchen leider immer wieder damit kommen im gespräch. da immer und überall die leute die Gefährlichkeit bestättigt haben möchten und nicht locker lassen.
Gleiches mit Gleichem.

Dein Pessimismus ja in allen Ehren, aber da muss ich Dir teilweise wiedersprechen.
Unser BM war auch schom mehrmals vor der Kamera. Und es waren, oh wunder, auch recht gut gemachte Reportagen fürs ZDF, wie z.b. Tiere unterm Weihnachtsbaum, Großstadthunde, etc.
Hier wurde sehr sachlich und kompetent dokumentiert. Diese Art von Dokus laufen bei uns über die Uni im Bereich der Medienwissenschaften. Man hatte damals darauf bestanden, unseren Kampfschmuser vor die Kamera zu holen, um so große und "gefährliche" Hunde in einem anderen Bild zu zeigen. Und für soetwas bin ich auch immer bereit, unseren Showmann einzusetzen.

sina
03.10.2012, 22:20
Dein Pessimismus ja in allen Ehren, aber da muss ich Dir teilweise wiedersprechen.
Unser BM war auch schom mehrmals vor der Kamera. Und es waren, oh wunder, auch recht gut gemachte Reportagen fürs ZDF, wie z.b. Tiere unterm Weihnachtsbaum, Großstadthunde, etc.
Hier wurde sehr sachlich und kompetent dokumentiert. Diese Art von Dokus laufen bei uns über die Uni im Bereich der Medienwissenschaften. Man hatte damals darauf bestanden, unseren Kampfschmuser vor die Kamera zu holen, um so große und "gefährliche" Hunde in einem anderen Bild zu zeigen. Und für soetwas bin ich auch immer bereit, unseren Showmann einzusetzen.

:ok: Für solche Themen hätte ich "meine Biene" auch eingesetzt!

Monty
04.10.2012, 06:22
Unser Mömeltier hatte schon eine Rolle auf der Kleinbühne, die ihn sehr zusprach. Er wurde gefüttert und dufte den Rest der Vorstellung, als Wolf verkleidet mit Haube, im Bett liegen bleiben.
Er wurde leider gefeuert und ausgetauscht, weil er mit seinen grunzen und schnarchen und knatternden Blähungen, den Rest der Mimen in den Wahnsinn trieb..

sina
04.10.2012, 11:48
:harhar: Wie süß ist das denn!!:lach1:
Ein schmorchelnder, pusender Wolf der das Puplikum vergrault!
Hast Du ein Foto von dem kleinen Wolf, dann bitte unbedingt einstellen!!??!!

http://www.youtube.com/watch?v=S2asjmLC_LE :sorry::sorry:

Doc_S
04.10.2012, 13:21
Ich kenn mich mit der Thematik Film und Hund nicht so aus. Aber wenn das Drehbuch mir zusagt, ich es meinem Hund zutraue und Bock habe, mal was anderes kennen zu lernen, warum soll dann mein Hund nicht mitspielen? Auch den bösen Hund.
Darum gehts doch. Spielen. Und wenn man sich seines Hundes sicher ist, warum nicht mit der Rampensau etwas anderen Spaß zu haben?
Im Polizeiruf am Sonntag war der böse Hund ein Ketten-DSH. Na und?

Monty
04.10.2012, 16:49
@ sina, leider nicht, das war noch die Zeit vor der Kamera(benutzung)

Cira
04.10.2012, 20:10
@ sina, leider nicht, das war noch die Zeit vor der Kamera(benutzung)

Schade, dass hätte ich auch zu gern gesehen und gehört (aber nicht gerochen). :kicher:

...

sina
04.10.2012, 22:05
@ Monty ach wie schade!:lach4:

Monty
04.10.2012, 22:21
Langer Bullirüssel mit weißen gerüschten Babymützchen aus Leinen, wie so eine Omahaube...unvergesslich

Cira
05.10.2012, 06:58
Langer Bullirüssel mit weißen gerüschten Babymützchen aus Leinen, wie so eine Omahaube...unvergesslich

Zu schade, dass keine Bilder existieren.
Wie kannst Du sowas nur unfotografiert lassen. *entrüstet bin* ;)
...

Monty
05.10.2012, 16:50
tzzz die meisten sind froh das ich inzwischen überhaupt Fernseher, Kamera und Handy habe...

Impressum - Datenschutzerklärung