PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Napfmaterial


Mickey48
30.08.2012, 12:46
Ich wollte mal fragen, welche Art von Napf ihr bei euren Hunden bevorzugt.
Wie immer gibt es eine Umfrage mit Mehrfachantwort, so dass ihr, wenn ihr mehrere Varianten nutzt, das auch angeben könnt.

Nehmt ihr Metall, Plastik, Keramik oder doch etwas ganz anderes?
Welche Näpfe würdet ihr für welchen Typ Hund verwenden, welche eher nicht?
Habt ihr eine bevorzugte Marke oder eine, von der ihr eher abraten könnt?

artreju
30.08.2012, 13:11
Keramik für den Dicken und nen leichteren Plastiknapf für den Labbi.

Der Keramiknapf schiebt sich nicht so leicht hin und her und passt daher für Odin besser.

Guayota
30.08.2012, 13:11
Wir servieren selbstverständlich abhängig vom Gericht!;)

Will denn nicht mal jemand die Einmal-Futterschüssel aus "mitfressbarem Napfmaterial" erfinden? Vielleicht aus in Form gebrachtem, hauchdünnem Presspansen mit gebürsteter Perna-Muschel Beschichtung oder so? :D

Ich würd's vielleicht kaufen...:35:

Mickey48
30.08.2012, 13:18
Wir servieren selbstverständlich abhängig vom Gericht!;)

Will denn nicht mal jemand die Einmal-Futterschüssel aus "mitfressbarem Napfmaterial" erfinden? Vielleicht aus in Form gebrachtem, hauchdünnem Presspansen mit gebürsteter Perna-Muschel Beschichtung oder so? :D

Ich würd's vielleicht kaufen...:35:
Man muss nur kreativ sein...;)
http://www.xl-hundeshop.de/shop/product_info.php?products_id=3340

Bonsai
30.08.2012, 13:38
Metall.
Alles andere wird gnadenlos geschreddert. :kicher:

Diggimon
30.08.2012, 16:33
Metall/Edelstahl finde das ist super zu Säubern und außerdem wird das nicht angeknabbert ;)

Peppi
30.08.2012, 16:44
Keramik auf Untersetzer, weil sonst "gewandert" wird.

bmk
30.08.2012, 16:48
Metall für Joschi.
Die Katzen haben diverse aus Keramik.

Mrs. Brightside
30.08.2012, 17:03
Keramik auf Untersetzer, weil sonst "gewandert" wird.

Das sollte ich auch mal besorgen, bei uns wird "gewandert"..:kicher:

Isis78
30.08.2012, 17:14
Für die Hunde Edelstahlnäpfe. Die machen zwar Lärm, weil sie durch die Gegend geschoben werden, sind ansonsten aber unkaputtbar und leicht zu säubern.

Der Kater frisst aus Kunststoffnäpfen.

Manuela
30.08.2012, 18:07
wir haben Kunststoffnäpfe, weil der gnädige Herr nicht aus Metallschüsseln frisst oder sauft und es Keramikschüsseln für seine Massfutterbar nicht gibt, oder nicht machbar sind :hmm:

Monty
30.08.2012, 22:25
Die einzig wahre Antwortmöglichkeit fehlt: Spülmaschinenfest müssen die Näpfe sein!
Fleisch gibt es bei uns grundsätzlich im liegen und auf den Boden, Wasser wird aus Brunnen, Becken überall raus geschlabbert.

Mickey48
05.01.2013, 04:57
Möchte noch einer seine Daten hinzufügen?:)

Dorkas_Dosenöffner
05.01.2013, 05:58
Doppelposting

Dorkas_Dosenöffner
05.01.2013, 06:01
Ich hab 2,8l Metallnäpfe mit Gummirand GEGEN verschieben :kicher:
und die stehen auf gummierten Badematten
1) verrutscht nix
2) wird der Sabber ein wenig *zentriert*
3) kann man die Matten waschen

Doc_S
05.01.2013, 07:43
Möchte noch einer seine Daten hinzufügen?:)

Eyey, Mr. Umfrage.;)

Vorrangig 3 Liter Edelstahlschüsseln in Doppelringfutterständern bzw. Wandhalterung.
Und im Sommer aufm Grundstück noch die 90 Liter Mörtelkübel aus schwarzen Plastik zum trinken oder auch mal reinstellen. :lach4:

Susanne
05.01.2013, 07:52
Edelstahlschüssel im Ständer für den Hund, Keramik für die Katzen.

Susanne

Peppi
05.01.2013, 08:16
Heuer sollte man besser Schaumstoff nehmen, um nicht in Verdacht zu geraten! :D



:sorry:

kangalronja
05.01.2013, 09:11
Die großen Doppelnapf Ständer für Teddy und Timor und eine Nummer kleiner für die schlingenden Damen, damit sie langsamer machen müssen. Reines Trofu fressen die Herren aber im liegen vom Fußboden :hmm:
Meine Katzen haben auch kleine Metall Doppelnapf Ständer.

Bin da ganz Monty´s Meinung: Spülmaschinenfest muss sein :D

Peppi :kicher:

corso
05.01.2013, 10:54
edelstahlnäpfe die hängen in der futterbar drin also ohne verrutschen..:ok:

Sanny
05.01.2013, 11:51
Wie schafft ihr das bloß mit dem nicht Verrutschen??? :wie:

Hier wird gnadenlos alles durch die Wohnung geschoben. Egal ob Keramik, Plaste- oder Metallnapf mit Gummiring.
Alles wandert beim Fressen meterweit wenn ich nicht festhalte :hmm:

Peppe
05.01.2013, 17:15
Wir haben einen Dreibeinigen Ständer in dem sich eine Metallschüssel befindet. Darunter liegt zusätzlich ein Stein gegen das verrutschen. Meist klappt es.

Natalie
05.01.2013, 19:50
Wir haben Metall/Edelstahl-Schüssel. Die scheppern so schön :kicher:

Peppi
06.01.2013, 07:37
Wie schafft ihr das bloß mit dem nicht Verrutschen??? :wie:

Hier wird gnadenlos alles durch die Wohnung geschoben. Egal ob Keramik, Plaste- oder Metallnapf mit Gummiring.
Alles wandert beim Fressen meterweit wenn ich nicht festhalte :hmm:

"Gummistoppermatten"!

Ich weiss nicht wie man das nennt... :(

Sanny
06.01.2013, 12:30
An was für Matten denkst du da? Irgendetwas spezielles?
Ich hatte hier mal eine direkt dafür aus irgendeinem Tierhandel - Matte blieb liegen, Napf stand wieder irgendwo anders -.-

Vllt hat er einfach eine besondere Fresstechnik?! :D

bx-junkie
06.01.2013, 12:47
Gib mal Antirutschmatten bei Tante Google ein, da findest du eine Menge dazu ;)

Impressum - Datenschutzerklärung