Alano-Kangal-Mix Gonzo (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Köln-Zollstock

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alano-Kangal-Mix Gonzo (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Köln-Zollstock


Markus
01.08.2012, 14:44
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Alano-Kangal-Mix Gonzo (Rüde, ca. 2 Jahre) im TH Köln-Zollstock” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
01.08.2012, 14:44
Gonzo

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/DSCF1009.jpg

Alano-Kangal-Mischling, kastrierter Rüde, 70 cm groß, ca. 2 Jahre alt.
Standort: TH Köln-Zollstock

Lassen wir Gonzo selber zu Wort kommen:

Hallo. Ich heiße Gonzo und bin nun schon seit über einem Jahr hier im Tierheim Köln-Zollstock. Das verstehe ich überhaupt nicht.

Also, ich belle höchst selten und meine Gassi-Gängerin kann mit mir problemlos über eine große Kreuzung gehen. Anfangs hatte ich nämlich Angst vor Radfahren und Joggern, aber das ist nun kein Problem mehr. Jetzt sind es nur noch ganz kleine Hunde. Ich weiß auch nicht, aber irgendwie mag ich die nicht so besonders.

Mit manchen meiner Kollegen aus dem Tierheim gehen wir auch zusammen spazieren. Ich muss natürlich einen Maulkorb tragen, weil jemand vom Vetrinäramt meinte, dass ausser Kangal auch Alano in mir wäre.

Hmm, ich fühle mich nicht unbedingt wie ein Herdenschutzhund. Es können auch andere Gassiausführer mit mir spazieren gehen.Es muss nicht immer die sein, die ich am längsten kenne, obwohl ich sie schon sehr mag. Leider kann sie mich nicht zu sich nehmen und daher suche ich auf diesem Wege ein neues Zuhause.

Gerne würde ich auch eine Hundeschule besuchen, da würde ich bestimmt lernen, dass kleine Hunde eigentlich nichts von mir wollen.

Kommt doch einfach mal vorbei und wir gehen zusammen spazieren. Ich muss nämlich dringend raus aus diesem für mich viel zu kleinen Zwinger. HEUL

Das TH schreibt:

Gonzo kam als Fundhund zu uns.

Er beherrscht die Grundkommandos und ist noch sehr verspielt. Leider hat man aber versäumt, ihm die Möglichkeit zu geben mit anderen Hunden in Sozialkontakt zu treten. Zur Zeit ist Gonzo daher nur bedingt verträglich.

Er hat einen ausgeprägten Jagdtrieb ist aber auch genauso anhänglich und verschmust. Gonzo ist ein eher gemütlicher Kerl: er trottet nebenher, hat es nicht so sehr mit schnellem Laufen, aber dafür kuschelt er sehr gerne.

Als großer Hund leidet er sehr in seinem kleinen Zwinger.

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Gonzo bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/molosser-und-deren-kreuzungen/alano-x-kangal-ruede-ca-2010/)

Nadine
22.08.2012, 05:32
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Grazi
22.08.2012, 05:32
Gonzo ist selbstverständlich gechipt, geimpft und entwurmt.

Grüßlies, Grazi

Grazi
19.10.2012, 11:57
Gonzo lebt jetzt in der Pfalz! :ok:

Grüßlies, Grazi