PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : OEB Spike (Rüde, 3 Jahre) bei Münster


Grazi
24.07.2012, 10:23
Spike

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/OldEnglishBulldog_Spike_sitzend-hinten.jpg

Old English Bulldog, unkastrierter Rüde, geboren am 15.11.2008.
Standort: Nähe Münster, Nordrhein-Westfalen.

Spike, der ursprünglich aus Polen stammt, wurde von einer Bekannten übernommen. Er lebt mit zwei Kindern zusammen und ist ein toller, lieber und witziger Kerl, hat aber auch seine Macken.

Spike ist angstbedingt unverträglich mit allen anderen Hunden – egal ob Rüde oder Hündin. Er hat einfach Angst vor Artgenossen und packt auch zu, wenn ihm die anderen zu nahe kommen. Von sich aus greift er allerdings nicht an.

Seine Halterin hat lange mit einer Hundetrainerin an dem Problem gearbeitet (Gruppen- und Einzelstunden), aber leider keine Fortschritte erzielt. Allerdings kann man mit Spikes Verhalten recht gut umgehen.

Es muss an Spikes Vorgeschichte liegen, dass er auch bei Menschen teilweise sehr schreckaft reagiert. In diesem Fall springt er nach vorne und gibt Töne von sich, die sich für Fremde sehr bedrohlich anhören. Er beißt jedoch nie zu und wenn man ihn freundlich anspricht, ist die Welt auch wieder in Ordnung. Glücklicherweise hat sich dieses Verhalten sehr gebessert und je gelassener man mit Spike umgeht, um so sicherer wird er.

Spike hat bis auf seltene Lahmheiten keine gesundheitlichen Beschwerden. Er wurde mehrmals geröntgt, aber die Bilder waren immer ohne Befund. Da seine Halterin angehende Tierheilpraktikerin ist, hat sie es mit der Blutegeltherapie geschafft, dass er nun seit einem Dreivierteljahr lahmfrei läuft.

Spike ist im allgemeinen ein sehr gehorsamer Hund.

Vermittlung zu den tierschutzüblichen Bedingungen nur mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr und nur an Halter, bei denen er engen Familienanschluß hat. Keine Zwinger- oder Außenhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst. Für seriöse Interessenten sollten die üblichen Vor- und Nachkontrollen dann auch kein Problem darstellen.

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Spike bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/englische-bulldogge/old-english-bulldog-ruede-november-2008/)

Angua
15.09.2012, 10:24
Mail von Fr. Lenz vom 15.9.2012:

Trotz der veränderten Umstände klappt es mit Spike doch besser als gedacht, und er darf in seinem Zuhause bleiben.

Bitte in die entsprechenden Rubrik verschieben - danke.

bx-junkie
15.09.2012, 10:45
Mail von Fr. Lenz vom 15.9.2012:

Trotz der veränderten Umstände klappt es mit Spike doch besser als gedacht, und er darf in seinem Zuhause bleiben.

Bitte in die entsprechenden Rubrik verschieben - danke.


:ok: DAS ist doch mal eine schöne Nachricht! Ich hoffe sie gibt nicht auf...alles Gute Stinker!

Impressum - Datenschutzerklärung