PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundesteuer


Bruno12
01.07.2012, 10:12
Klage beimGerichtshof für Menschenrechte in Straßburg:
Die Abgabe für Hundesteuer sei ein Relikt aus dem Mittelalter und ungerecht,Katzen und
Hamster sind steuerfrei.In Großbritannien,Frankreich und Spanien ist sie
längst abgeschafft.Wenn die Steuer wenigstens für die Strassenreinigung
eingesetzt würde.Hundekot müssen Halter selbst einsammeln.
Diskriminierungsverbot und und den Schutz vor staalichen Eingriffen
in das Privatleben sind für die Klage ausschlaggebend.
Im 19.Jahrhundert wurde sie als Luxussteuer in Deutschland eingeführt.

Wer sich einen Hund leisten konnte,der kein Nutztier sei,so das Argument
des Staates,habe genug Geld,um einen Sonderbeitrag für die Allgemeinheit
zu zahlen.
Bruno12

Impressum - Datenschutzerklärung