PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gassigänger und/oder Hundesitter in Stuttgart gesucht!


Grazi
25.06.2012, 06:39
Hallo Ihr Lieben,

evtl. hat ja jemand gute Tipps / eine Empfehlung oder hätte sogar selber Zeit und Lust, eine ganz tolle, sportliche und verträgliche CC-Hündin über Mittag zu betreuen.

Es geht um Bora: CC-Hündin (3,5 Jahre) in Stuttgart (http://www.molosserforum.de/vermittlungserfolge/19516-cc-bora-huendin-3-5-jahre-in-stuttgart.html)
Ihre Halter haben zwar momentan ein tolles Plätzchen für das Mädel, doch ist es ziemlich weit weg und daher mit unsäglich viel Fahrzeit verbunden.

Ihr Wunsch wäre es, Bora tagsüber daheim zu haben und mittags einen Gassigänger zu finden, der Bora für 1 bis 1,5 Stunden durch die Walachei scheucht! Ob nun Gassigänger oder "klassische" Ganztagesbetreuung: je familiärer, desto besser für das Riesenbaby.

Es wäre großartig, sollte sich mit eurer Hilfe eine Lösung finden! :lach4:

Grüßlies, Grazi

Grazi
03.10.2012, 22:09
NOTFALL!

Sollte sich keine Lösung finden, müssen sich die mittlerweile völlig verzweifelten Halter von ihrer Maus trennen. :(
Wer kann helfen oder hat eine Idee?

Seufzend Grazi

titan_chris_80
19.10.2012, 03:25
In Stuttgart müsste es doch dogwalker geben?! Warum denn dann gleich die Trennung vom Hund? Mal ne Anzeige in die Zeitung setzen, da meldet sich doch bestimmt jemand der zuverlässig ist...

Guck mal, hab ich eben gefunden...http://www.kleintierbetreuung-stuttgart.de/10.html https://www.betreut.de/hundesitter-finden71?gclid=CIuX5OWFjLMCFUm-zAodeQsAzA&para1=Dogsitter%20in%20Stuttgart&tp=SEM-GBR-Seeker-S-Stuttgart-Stuttgart-Tierbetreuung-Dog&ef_id=UFUgogAAXXsRuhRD:20121019023551:s

Wenn sich darüber nichts finden lässt versuchts mal über einen Sicherheitsdienst (Bunk Stuttgart), die meisten Sicherheitsdienste führen doch auch Servicedienstleistungen durch.


Gruß Chris

Grazi
22.10.2012, 11:35
Vielen Dank für die Tipps, die ich umgehend weiterleiten werde. :lach4:

Die Halter erwägen allerdings nicht "gleich" mal eine Abgabe, weil es nicht passt. Die stehen seit Monaten unter Dauerstress, weil die Hündin nicht alleine bleiben kann und keine sichere Tagesbetreuung hat.

Sie haben bisher keine Mühen und Kosten gescheut, um Bora gut versorgt zu wissen... und sollte sich die Möglichkeit ergeben, das Mädel bei einem verlässlichen Hundesitter unterzubringen, dann wären sie die Letzten, die ihren Hund einfach so abgeben.

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung