PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dein Freund und Helfer...


Peppi
19.06.2012, 16:52
... und die Sorgfaltspflicht:

http://www.bild.de/news/inland/polizei/unser-kleiner-henry-wurde-von-diesem-polizeihund-totgeschuettelt-24724532.bild.html


:uebel:

chrieso
19.06.2012, 16:59
das wird dem guten ruf von rottweilern bestimmt förderlich sein ...

Peppi
19.06.2012, 17:07
das wird dem guten ruf von rottweilern bestimmt förderlich sein ...

Ich finde eher den Hundeführer schlimm... :hmm:

Mrs. Brightside
19.06.2012, 18:11
Ach du Backe! :schreck:

„Der Hund hat einen natürlichen Jagdinstinkt ...” - Hmm..:hmm:
Peinlich, peinlich für den Hundeführer..

chrieso
19.06.2012, 18:56
Ich finde eher den Hundeführer schlimm... :hmm:

na der sollte sich natürlich in grund und boden schämen... bzw. fände ich es sogar konsequent den mann nicht mehr als hundeführer bei der polizei einzusetzen da er der aufgabe nicht gewachsen ist.

in dem sinne haste schon recht..

trotzdem formt das weiter an dem bild das viele leute schon haben...
rottweiler-monsterhund

titus der tyrann
19.06.2012, 19:06
Bei sowas muss man immer vorsichtig sein man kennt die vorgeschichte ja nicht. Kann ja sein das der " schoß" Hund den Rotti ja schon mehrfach angeknurrt gebellt usw hat das war dann halt die Konsequenz daraus.

Aber bitte geht nu nich alle auf mich los. :kicher:

Emmamama
19.06.2012, 19:49
P.S.: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von BILD.de-News!

Betika
20.06.2012, 00:19
Solche Geschichten haben immer 2 seiten.....leider hört mann bsw. liest mann nur die, die am spektakulärsten ist.....in diesen Fall rotti beißt westie tot..... :-(

Monty
20.06.2012, 04:33
Warum sollte ich der Zeitung diesmal glauben, sonst tue ich es auch nicht.

Ich habe einen sehr kleinen Westie, der wiegt genau 8kg. "2"kg erscheint mir sehr wenig, da wiegt ein Yorgie mehr. Die letzten 18 Jahre war unser Westie ein Kotzbrocken, der auf alles los ging, vor nichts Angst hatte...naja halt größenwahnsinnig, provozierend und von sich selbst grundlos überzeugt.

Und ich habe eine Tochter die Hundeführerin bei der Polizei ist - Sie erzählt auch anderes, als die Zeitung schreibt. Dabei war Sie aber nicht.

Mein Fazit: Wie immer bei der Zeitung mit den 4 Buchstaben. Das Blättchen muss verkauft werden, "egal zu welchen Preis" Die Wahrheit liegt meist woanders.

adju54
20.06.2012, 06:03
mein fazit: Wie immer bei der zeitung mit den 4 buchstaben. Das blättchen muss verkauft werden, "egal zu welchen preis" die wahrheit liegt meist woanders.:08:

Betika
20.06.2012, 07:35
:08:

Sehr gut getroffen!!

Suse
20.06.2012, 08:17
Bei sowas muss man immer vorsichtig sein man kennt die vorgeschichte ja nicht. Kann ja sein das der " schoß" Hund den Rotti ja schon mehrfach angeknurrt gebellt usw hat das war dann halt die Konsequenz daraus.

Aber bitte geht nu nich alle auf mich los. :kicher:

So was hatten wir vor Jahren auch mal. Ein wirklich aggresiver Jack Russel der frei vor dem Grundstück auf der Straße lief und bevorzugt großen Hunden in die Hoden biß. Ein Rottweiler wurde ihm dann zum Verhängniss. Polizei war völlig unberührt da der Jack Russel bekannt war, der Rottweilerbesitzer bekam sogar ein Lob gleich zu Polizei gekommen zu sein um den Vorfall zu melden.

bx-junkie
20.06.2012, 08:44
BILD dir deine Meinung :kicher:

Peppi
20.06.2012, 09:11
http://www.ruthe.de/index.php?pic=2088&sort=datum&order=ASC

;)

blue
20.06.2012, 09:52
:kicher::kicher:

bx-junkie
20.06.2012, 10:12
http://www.ruthe.de/index.php?pic=2088&sort=datum&order=ASC

;)

:kicher::ok:

heder
20.06.2012, 14:03
Ich finde eher den Hundeführer schlimm... :hmm:

:ok::ok:

Impressum - Datenschutzerklärung