PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ZUsaetze fuer Gelenke


Scotti
15.06.2012, 06:07
Hi Leute.
Mich wuerde mal interessieren was ihr euren Knochen- und Gelenkkranken Hunden gebt.
Scotti hat bisher Structum von Lupovet bekommen, da er aber ja ein Schildi ist, moechte ich auf zusaetzliches Jod verzichten.
Gibt es etwas was nicht zu 90% aus Getreide und Milchprodukten besteht?
Ich moechte nicht nur Weihrauch oder Teufelskralle geben, sondern etwas was nicht nur schmerzstillend ist.

Doc_S
15.06.2012, 06:20
Habe mal auf einer Messe mich länger mit den Leuten von Grau unterhalten und bin auf Hokamix aufmerksam geworden, welches ich bis jetzt zugebe.
Wie wäre Hokamix30 Gelenk+?

Scotti
15.06.2012, 06:27
Schau ich mir gerne mal an, danke. :)

bx-junkie
15.06.2012, 06:43
Hagebuttenschalenpulver ;) reich an Vitamin C was wiederum gut ist für die Gelenke...bekommen meine auch...

Isis78
15.06.2012, 06:45
Meine bekommen Zusaätze von RecoActiv:

http://www.recoactiv.de/recoactiv-gelenk-tonicum-kurpackung-3x1-flasche-a-90ml

Das Gelenk-Tonicum hatte bei Rocco schon super geholfen, Isis und Don bekommen es als Kur alle 4 Wochen.
Auch das Herz-Tonicum gebe ich Isis regelmäßig, Don bekommt es auch als Kur.

HAbe von allen die es nutzen ein positives Feedback bekommen, dem ich mich uneingeschränkt anschließen kann!!!

Conner
15.06.2012, 07:30
Coseflex oder wie heißt das Zeug. Chondriotin, Gluccosamin + msm

Ronja
15.06.2012, 07:41
Habe ich eine zeitlang Ronja gegeben und war sehr zufrieden, werde ich ihr bald wieder geben, ist ohne Getreide.
Wurde mir von der Klinik wo Ronja jetzt operiert wurde auch empfohlen.
Nicht ganz so günstig.

http://www.shop-tierartikel.de/?action=showdetail&product=108857&CFID=5732480&CFTOKEN=50485528&jsessionid=8430e521779b2b7865652167151b627e5662

:lach3:

Das Maychen
15.06.2012, 07:54
@ isis .... ist das Reoactiv wirklich gut ? Bin da gestern noch drauf gestossen und war mir nicht so sicher.
Ich gebe Super FLX für Pferde, wollte aber mal was Anderes ausprobieren wen die Dose leer ist.

Kerstin
15.06.2012, 07:58
Guten Morgen,

meiner hat lange Zeit das Canosan bekommen, hatte aber das Gefühl, daß es ihm nichts mehr gegeben hat. Jetzt gibt es seit einiger Zeit das Canicox HD
und er läuft bedeutend besser.

VG
Kerstin

Isis78
15.06.2012, 07:59
@ isis .... ist das Reoactiv wirklich gut ? Bin da gestern noch drauf gestossen und war mir nicht so sicher.
Ich gebe Super FLX für Pferde, wollte aber mal was Anderes ausprobieren wen die Dose leer ist.

Also ich kann es nur in den höhsten Tönen loben:D
Eine Nachbarin von mir gibt ihrer uralten Katzenoma das Nierentonicum, seitdem ist das Mäuschen nicht einmal mehr beim VET gewesen. Ob das für Pferde gut ist, kann ich nicht sagen, ich hab von Gäulen null Ahnung.

Die Mittel die ich gebe, sind bei meinen Hunden wirklich Hilfreich. Klar läppert sich das von den Kosten, aber es ist immer noch günstiger als das ein oder andere Mittel vom VET. Mein Tierarzt z.B. hat sich damit beschäftigt und bietet es inzwischen als Alternative zu Canosan (so heißt es glaube ich) in seiner Praxis an:ok:

Das Maychen
15.06.2012, 08:13
@ Isis...Danke für die rasche Antwort :-)
Ich gebe das FLX nicht meinem Pferd (hab garkeins), sondern den Hunden.
Bin mir aber nicht so 100% sicher ob es wirklich vom Stoffwechsel Hund so umgesetzt wird, wie beim Pferd.
Ich denke ich werde das reoactiv mal testen.

Barnabas
15.06.2012, 09:00
Ich gebe Luposan 20%ig,das habe ich meinem Doggerich in der Aufzucht gegeben und das kriegt das alte Möppi für die Sehnen und Bänder.
Die Geschwister meines Doggerichs haben es nicht bekommen (ich hab mit den Besitzern Kontakt) und er ist der Einzige der keine Gelenk-oder Sehnenprobleme hat oder operiert werden musste,ich denke das es auch mit dem Luposan zutun hat.

Jule69
15.06.2012, 10:34
Mein Großmops bekommt kurweise MSM, das bestell ich im Kilo hier

http://www.vitalisis.com/msm-hund.htm

und reines Grünlippmuschelpulver
+ Vit.C für die bessere Verwertung

Diva
15.06.2012, 10:54
Meine alte Doggen-Seniorin bekommt http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p316_DHN---Gelenk-Phyt-200-g.html
plus zusätzlich http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p102_Vitamin-K1-10-ml.html
Du kannst aber auch http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p50_DHN--Gelenk-Flex--90-Tabl-.html geben. Das sind aber Tabletten im Gegensatz zu dem Gelenk-Phyt, was ein Pulver ist. Mit Tabletten hat meine Diva Probleme.
Sie ist übrigens jetzt 9 Jahre, ein fast biblisches Alter für ne Dogge und hatte bis jetzt noch keine schweren Probleme. Wir hatten vor kurzem einen Kreuzband-Anriss bzw. Zerrung da habe ich aber http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p480_Kollagen-Hydrolysat.html gegeben. Da muss man aber aufpassen, denn das macht auf Dauer Dick.

Ronja
15.06.2012, 12:18
Meine alte Doggen-Seniorin bekommt http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p316_DHN---Gelenk-Phyt-200-g.html
plus zusätzlich http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p102_Vitamin-K1-10-ml.html
Du kannst aber auch http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p50_DHN--Gelenk-Flex--90-Tabl-.html geben. Das sind aber Tabletten im Gegensatz zu dem Gelenk-Phyt, was ein Pulver ist. Mit Tabletten hat meine Diva Probleme.
Sie ist übrigens jetzt 9 Jahre, ein fast biblisches Alter für ne Dogge und hatte bis jetzt noch keine schweren Probleme. Wir hatten vor kurzem einen Kreuzband-Anriss bzw. Zerrung da habe ich aber http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p480_Kollagen-Hydrolysat.html gegeben. Da muss man aber aufpassen, denn das macht auf Dauer Dick.

Hallo Diva,

ja leider hört man immer wieder das Doggen nicht so alt werden :(
Daher freut es mich das Deine Diva bereits 9 Jahre ist :ok:
Was hatte sie denn nun genau, weil ein Kreuzband-Anriss kann doch eigentlich nicht in "kurzer Zeit" oder mit diesen Produkten heilen, besser werden.

:lach3:

Scotti
15.06.2012, 12:59
uiuiui, so viele Vorschlaege, danke euch, dann werd ich mal stoebern gehen. :)

Renate A.
15.06.2012, 19:20
Steffi, schau mal hier:
www.kraeuterhaus.de

Scotti
15.06.2012, 19:57
Steffi, schau mal hier:
www.kraeuterhaus.de

Hast du da was bestimmtes im Sinn? :lach4:

Renate A.
15.06.2012, 20:21
Hast du da was bestimmtes im Sinn? :lach4:

:) jepp

Conner
16.06.2012, 07:31
Super FLX gibts nicht mehr in Pulverform LEIDER, seit dem gebe ich Coseflex.

Das Maychen
16.06.2012, 08:07
@ Anette .... Doch Super FLX gibt es weiterhin und sogar hier in Deutschland (Reitsport Reusch). Das Kilo 99 Euro und ich komme monatelang damit aus

Conner
17.06.2012, 07:49
Echt? Ich kenn das aus den USA und hab das letzte mit Renate zusammen bestellt.
Finde nur einen Rausch, wo der Shop nicht geht. Hast Du vielleicht einen Link?

Scotti
17.06.2012, 07:52
Ich bin jetzt noch darueber gestolpert:

http://www.barfshop.de/product_info.php?info=p50_DHN--Gelenk-Flex--90-Tabl-.html

bx-junkie
17.06.2012, 10:29
Echt? Ich kenn das aus den USA und hab das letzte mit Renate zusammen bestellt.
Finde nur einen Rausch, wo der Shop nicht geht. Hast Du vielleicht einen Link?

http://pferdesport-rausch.tradoria-shop.de/p/157049511/equine-supreme-super-flx-micro-pro
Das sollte klappen...

Diggimon
17.06.2012, 10:36
Meine bekommen Zusaätze von RecoActiv:

http://www.recoactiv.de/recoactiv-gelenk-tonicum-kurpackung-3x1-flasche-a-90ml

Das Gelenk-Tonicum hatte bei Rocco schon super geholfen, Isis und Don bekommen es als Kur alle 4 Wochen.
Auch das Herz-Tonicum gebe ich Isis regelmäßig, Don bekommt es auch als Kur.

HAbe von allen die es nutzen ein positives Feedback bekommen, dem ich mich uneingeschränkt anschließen kann!!!

Schließe ich mich mal ganz Frech mit an :D

Diva
17.06.2012, 20:30
Hallo Diva,

ja leider hört man immer wieder das Doggen nicht so alt werden :(
Daher freut es mich das Deine Diva bereits 9 Jahre ist :ok:
Was hatte sie denn nun genau, weil ein Kreuzband-Anriss kann doch eigentlich nicht in "kurzer Zeit" oder mit diesen Produkten heilen, besser werden.

:lach3:

Wir haben Diva von einer Physiotherapeutin, die eine Ausbildung zur Tierärztin gemacht hat, begutachten lassen Sie sagte man kann es nicht genau sagen ohne CT ob es nun nur eine Zerrung oder schon ein Anriss ist. Ich wollte aber meine Dogge sicher nicht narkotisieren lassen, um sie ins CT zu stecken. Was hätte es auch gebracht zu wissen ob nun ein Anriss oder eine Zerrung. Ich habe also wie beschrieben die Behandlung mittels Laserakkupunktur plus Physio plus Nahrungsergänzungsmitttel durchgeführt. Bereits nach 2 Wochen lief sie wesentlich besser und beim Stehen hatte sie nicht mehr diese enorme Schiefstellung, da sie ja ihr linkes Bein entlasstet hat. Nach 2 - 3 Behandlungen mit Laserakkupunktur in der Woche und das 3 Wochen lang, war der Gang wieder fast normal und im Stand auch nur noch minimal eine Entlastung zu sehen. Ich für meinen Teil kann also sagen, das es ein toller Erfolg war. Natürlich mussten wir die Spaziergänge auf max. 20 Minuten pro Tag reduzieren, aber wir waren trotzdem fast 40 min. unterwegs, weil ich soviele Such- und Denkspiele eingebaut habe, dass das vollkommen ausgereicht hat. Es war ja auch ziemlich hieß und deshalb war das Verlangen nach Outdoor-Aktivitäten ziemlich eingeschränkt. Nur mehrmals täglich raus in den Garten zum Geschäft erledigen und das wars. Abends gab es meistens Clickertraining und schon haben wir einen zufriedenen Hund. Man muß allerdings aufpassen, dass Hundi nicht zunimmt, das habe ich ja schon geschrieben.

Conner
18.06.2012, 07:31
Danke Claudia!

Impressum - Datenschutzerklärung