PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bullmastiff (6 Monate) zieht Hüfte beim Aufstehen hoch


michela
31.05.2012, 14:16
hi, ich hab nen 6Monate alten Bullmastiff, war an Baum gebunden.
Sie zieht beim Aufstehen die Hüfte hoch. Wer kann mir helfen?

blue
31.05.2012, 14:18
Ein Tierarzt ?

Sari
31.05.2012, 14:20
Ein Tierarzt ?

:ok:

michela
31.05.2012, 14:46
Ist mir schon klar.Habe seit 25 Jahren Hunde, darunter auch eine Bordeauxdogge mit schwerster HD.Wollte nur wissen ob mir irgendwer sagen kann was ich noch für eine Zusätze ausser Synequin verwenden kann.Meine Tierärztin meinte HD Röntgen erstmit einem Jahr.

Bonsai
31.05.2012, 15:04
Vielleicht hat sie ja garkeine HD, sondern eine Prellung/ Zerrung/ Muskelkater?
Wurde sie darauf untersucht?

michela
31.05.2012, 15:22
ja,aber wenn ich sie so beobachte,denke ich es könnten auch die Knie sein,da sie hinten ziemlich steif geht.

Bonsai
31.05.2012, 15:25
Auch da könnte eine Prellung, Zerrung, Muskelkater entstehen.
Warum lässt du es nicht einfach mal ordentlich checken?

michela
31.05.2012, 17:58
ja,ich fahr morgen zur Tierklinik Kopf und die sollen sich das anschauen! danke

Tipsy
01.06.2012, 08:04
Ich würd das auch genau vom TA anschauen lassen.

Und bei Verdachtsfällen kann man auch schon mit einem halben Jahr ein HD-Röntgen machen.;)

Grazi
09.06.2012, 18:26
Was ist denn bei der Untersuchung rausgekommen?

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung