PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SBT "Mattes" - ca. 11 Monate jung


*Memmi*
13.05.2012, 14:43
Heute mal ein bissl was anderes:

Mattes, der Staffordshire Bullterrier

Ich hab den Buben bereits kennengelernt, da er ganz in der Nähe bei Rosi auf der Pflegestelle ist. Er ist ein zuckersüßer, kleiner, quirliger Zwerg mit mächtig Pfeffer im Hintern!!


Rüde - kastriert
katzenverträglich
38 cm, 16 kg
Ca. 11 Monate
Geimpft und gechipt

http://img3.imageshack.us/img3/9793/img1735tp.jpg

http://img210.imageshack.us/img210/1138/img1711kp.jpg

http://img831.imageshack.us/img831/9331/img1739b.jpg

http://img13.imageshack.us/img13/1738/img1701d.jpg

http://img196.imageshack.us/img196/3104/img1695z.jpg

Über diese kleine Rennsemmel gibt es einiges zu berichten. Mattes ist an einem Tierheim angebunden worden, war eine illegale Haltung. Kennen gelernt hatte er in seinem kurzen Leben nicht viel.

Ein Tierheim hat er für 48 Stunden von innen gesehen, dann habe ich ihn zu mir auf Pflegestelle genommen. Mattes lebt jetzt mit meinem adulten Rüden, 2 Hündinnen und 2 Katzen zusammen. Eigentlich war er schon vermittelt, dies hat es sich jetzt leider zerschlagen.

Dadurch, dass er nie etwas kannte, fuhr er relativ schnell in stressigen Situationen hoch und machte Scheinattacken gegen meine Pit Hündin.. Mattes beruhigte sich sofort, wenn man ihn dann herausnahm. Mit meiner anderen Hündin, die sehr ruhig und ausgeglichen ist, gibt und gab es nicht einmal ein Problem. Mittlerweile wird es immer besser, er schreit nicht mehr wie eine rostige Gießkanne und lässt sich ablenken. Attacken werden immer weniger, zumal meine ihn mit Missachtung strafen. Draußen, beim Spazieren gehen, ist alles Top in Ordnung.

Mattes ist eine richtige Rennsemmel und definitiv KEIN Couchpotato. Er liebt laufen, springen und arbeiten. er will arbeiten und ist irre schnell, auch im Lernen. Im Sportbereich ist er mit Sicherheit eine Granate Dann ist er zufrieden und möchte nur noch kuscheln. Denn kuscheln und schmusen ist sein nächstes Hobby. Notfalls muss auch die Katze herhalten.

Mattes möchte ich nur in eine sportliche aber trotzdem ruhige Familie vermitteln, die auch mit ihm viel machen, gerne zu Kindern und Katzen, auch sehr souveräne Hündinnen und Rüden wären kein Problem. Er kann einige Stunden allein bleiben, ohne die Bude umzudekorieren, aber ist wachsam, schlägt auch mal an, wenn ihm etwas komisch vorkommt.

Für Staffordshire Bullterrier Liebhaber ist er ein Sahnestück.

Schutzgebühr: 250,00 €

Kontakt:
Hunde und Halter e.V.
Rosi Murrweiss
roswitha.murrweiss@behra.de
Tel.: 0174 - 99 033 08

*Memmi*
22.05.2012, 08:59
Mattes packt sein Köfferchen und zieht am ersten Juni Wochenende um :D

Sanny
22.05.2012, 09:29
:ok:

jawoll
22.05.2012, 21:19
:ok:

Impressum - Datenschutzerklärung