PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bildschöner Schäfermix-Rüde,schwarz,2 Jahre


blue
12.05.2012, 11:45
Tja, wie vermittelt man einen Schäferhund....Neuland für mich....;)
ich fang mal an:

Das ist Lobido !
http://www.progatampuria.com/images/lobito.jpg

Lobido und ich, wir teilen meist zweimal wöchendlich die Leine....
Bei Fragen also raus damit,ich geb es einfach an ihn weiter !

Lobido ist eine Mischung aus viel Schäferhund (belgisch vermutlich) und wasweissich:p...man vermutet man Chow-Chow....
Er ist sehr typisch Schäfer,liebt Ballspiele, Wasser und Bewegung.
Einem Ball ins Wasser hinterherspringen...der Himmel für den Hund.
Er ist jetzt 2 Jahre alt,lebt davon leider schon länger hier im Tierheim.
Sein Vorbesitzer hat mit ihm gearbeitet,er kommt sofort, bei "Hier" sitzt er vor und kann auch "Sitz" und "Platz" aus der Entfernung. An der Leine geht er sehr gut,kein Zug,keine Probleme, weder bei laufenden katzen, noch bei keifenden Hunden ! Er hört beim Freilauf zuverlässig !
Bekannten Personen gegenüber ist er anhänglich und schon mal etwas unterwürfig, Fremde werden freundlich, aber zurückhaltend begrüßt.

Aber wo Licht ist, ist auch Schatten....
Er ist unverträglich Hunden gegenüber !
Rüden sowieso, Hündinnen akzeptiert er neuerdings nicht mehr...

Lobido ist bei ProGat (http://www.progatampuria.com/index.php/de/maennliche-hunde/667-lobito) zu erreichen,bei Interesse ist Silke (silke@progatampuria.com) sicher für alle Fragen offen !!

http://www.progatampuria.com/images/lobito2.jpg http://www.progatampuria.com/images/lobito1.jpg

Mickey48
13.05.2012, 01:58
An der Leine geht er sehr gut,kein Zug,keine Probleme, weder bei laufenden katzen, noch bei keifenden Hunden !
[...]
Aber wo Licht ist, ist auch Schatten....
Er ist unverträglich Hunden gegenüber !
Rüden sowieso, Hündinnen akzeptiert er neuerdings nicht mehr...
Ist das nicht eine widersprüchiche Aussage?
Wie äußert sich seine "Unverträglichkeit" denn genau (wid er steif, sträubt sich der Kamm, starrt er seine "Gegner" zu Boden, kläfft er lautstark, geht er bei Sichtkontakt sofort auf (ernstgemeinten?) Angriff über, hat er eine gewisse, nicht zu unterschreitende Individualdistanz, etc...)?

blue
13.05.2012, 11:07
Sobald die Hunde zu nah kommen, sogar an ihm schnüffeln wollen, beisst er sie weg,geht manchmal sogar richtig auf sie los. Er beisst richtig,kein schnappen.....
Er fixiert auch schon entgegenkommende Hunde ,lässt sich im Freilauf aber noch abrufen, wenn der andere Hund nicht schon rangekommen ist. (Radius im Freilauf scheint so um die 5 Meter zu sein..)
Geht er an der Leine näher vorbei,kann die Führungsperson ihn ohne weiteres mit 1-2 Worten auf sich selbst fixieren.

Früher lebte er mit einer Hündin zusammen in seinem Auslauf,da gab es ab und zu Reibereien, aber nix Großes. Die Hündin wurde erfolgreich vermittelt.
Ein erneutes Vergesellschaften mit einer anderen Hündin akzeptierte er nicht mehr,biss sie alle weg ! Wir haben es jetzt mit sehr unterschiedlichen Hündinnen-Typen versucht....

Schade,so sitzt er als einziger Hund im Tierheim alleine...

Grazi
04.06.2012, 07:23
Neue Fotos von Lobito!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/lobito_neu_04.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/lobito_neu_03.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/lobito_neu_02.jpg

blue
26.06.2012, 17:26
Auch hier neue Nachrichten:
Lobito wird gerade langsam aber sicher in ein gemischtes (!) Rudel vergesellschaftet.
Erstmal nur minutenweise und unter Aufsicht.....aber es wird.

blue
10.09.2012, 14:15
Die Rudelgewöhnung hat leider nicht geklappt,das Verhalten von Lobito ist einfach zu unvorhersehbar...
So sitzt er weiterhin als einziger Hund im TH alleine im Auslauf.

blue
20.01.2013, 12:41
Keine Anfragen für Lobito....
Auch Pflegestellen werden in Betracht gezogen....:(


http://img195.imageshack.us/img195/4854/lobitob.jpg

blue
27.02.2013, 15:15
Lobito ist ab Freitag auf PS in Herne !!
So ungern ich den Schwarzen ziehen lasse,so toll ist das doch für ihn und das Tierheim !
Er war sträflichst unterfordert ,so allein in seinem Auslauf ohne Abwechslung.
Und dem Tierheim ging durch die Einzelhaltung in dem großer Auslauf natürlich auch viel Platz verloren,meist leben in solch einem Auslauf 2-4 Hunde.....

Also,alles Gute Lobi,viel Glück...und find endlich dein eigenes Zuhause !

blue
24.03.2013, 12:08
Lobito ist zum Probewohnen ausgezogen !
Daumen drücken für meinen Schwarzen......
Die ersten zwei Tage liefen super,als schau ich mal hoffnungsvoll in die Zukunft !

blue
26.03.2013, 14:14
Vermittelt !! :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung