PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP! AB-Mix Sushi (Hündin, ca. 6 Jahre) über Tierhilfe Pit, Bull, Staff & Co.


Grazi
10.05.2012, 08:10
NOTFALL!

Sushi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/sushi31.jpg

American Bulldog-Mischling, (aus medizinischen Gründen) unkastrierte Hündin, leidet an einer zentralnervösen Störung, ca. 6 Jahre alt.
Standort: PS in Mylau, Sachsen

Sushi sucht nun schon seit über 2 Jahren nach einem eigenen Zuhause!

Sushi hat ein trauriges Schicksal hinter sich. Die Hündin wurde entsorgt, vermutlich hatte sie kurz vorher Welpen.

Man fand sie in einem desolaten Zustand und pflegte sie in einer Hundepension gesund. Zurück blieb eine zentralnervöse Störung, d.h. Sushi schwankt manchmal. Das behindert sie jedoch überhaupt nicht. Sushi kann Treppen steigen, ist stubenrein und fühlt sich wohl, allerdings sollte beim Treppensteigen sicherheitshalber eine Begleitperson dabei sein, die sie durch einen Griff in ihr Geschirr gegebenenfalls unterstützen kann.

Sushi leidet unter Ausfallerscheinungen: sie spielt und tobt, hat aber ihren Körper ab dem Nacken nicht mehr unter Kontrolle. Gesucht wird daher ein ebenerdiges Zuhause, kein gepflastertes Grundstück (Verletzungsgefahr), denn sie fällt gelegentlich unkontrolliert um.

Wer Sushi zu sich nimmt, sollte sich darüber im Klaren sein, dass sie ein Pflegefall ist.

Sushis Charakter ist wirklich toll, sie freut sich über jeden Menschen und ist absolut aufgeschlossen. Obwohl sie Menschen so sehr liebt, reagiert sie manchmal recht zickig auf andere Hunde.

Mittlerweile lebt Sushi mit einem Schnauzermixrüden zusammen. Die beiden kuscheln miteinander auf der Couch, mögen und akzeptieren sich…. aber beim Spielzeug, da gibt es klare Grenzen. ;)

Außerdem liegt Sushi gerne unter Decken und baut sich eine Höhle. Nach wie vor geht sie gerne ins Wasser und auch die Gassierunden können ruhig etwas länger ausfallen.

Wer gibt dieser liebenswerten Hündin eine Chance?

blue
09.08.2012, 17:13
Sushi ist nicht bei den Suchenden auf der HP des Vereins....aber leider auch nicht bei den Glücklichen...

Grazi
10.08.2012, 10:17
Doch, ist sie... allerdings ziemlich weit unten. ;)
http://www.tierhilfe-jetzt.de/3.html

Sushi sucht immer noch! :(

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/_wsb_300x189_Sushi03.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/_wsb_298x228_SushiliegtmitStock.jpg

jawoll
13.08.2012, 19:39
Nun ist sie aber nicht mehr auf der Seite? - Hat sie endlich etwas gefunden?

Grazi
14.08.2012, 07:14
http://www.tierhilfe-jetzt.de/11.html

Grazi
15.08.2012, 14:11
Ein Traum wäre, wenn Sushi und Benji zusammen einen Platz fänden. Sie kommt mit Benji (zu dem wir noch die entsprechenden Infos nachliefern werden) super klar und die beiden spielen auch sehr schön und ausgelassen miteinander… wie man an den Fotos sehen kann.

Andere Hunde, die sie beim Spazierengehen trifft, interessieren Sushi nicht – sie möchte einfach von denen in Ruhe gelassen werden und sucht keinen Kontakt.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/BenjiundSushispielen.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/BenjiundSushispielen1.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/BenjiundSushispielen3.jpg

Sushis Anforderungen an einen Lebensendplatz:

Wohnung/Haus im Erdgeschoß (5-6 Treppenstufen kein Problem), idealerweise mit (kleinem) Garten ohne Steine (zum Wegschleppen und Draufrumkauen) und ohne Teich – sie liegt so gerne einfach nur auf der Wiese.

Keine Hunde und Katzen im Haushalt, ein geordneter gleichbleibender Tagesrhytmus, ruhige Menschen, gerne auch mit größeren Kindern.

Die Menschen müssen psychisch mit Sushis Behinderung klarkommen – Sushi hat es schon lange verstanden und für sie ist das Leben lebenswert. Leute, die Sushi kennen, wissen auch, dass die Hündin Spaß am Leben hat und nicht krank ist, sondern einfach nur behindert!

Grazi
17.09.2013, 10:14
Leider hat sich in all den Jahren niemand gefunden, der Sushi ein richtiges Zuhause mit Allround-Betreuung geschenkt hat…. und nun musste ihr Pflegefrauchen die traurige Entscheidung fällen, die kleine Wackelmaus auf ihre letzte Reise zu schicken: der Krebs hatte gestreut und Sushi hatte stark abgebaut.*:traurig:

An ihrem letzten Tag ist Sushi noch mal nach allen Regeln der Kunst verwöhnt worden und ist dann ganz sanft eingeschlafen….

Traurig, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/gifs/00004552ko0.gif

Louis&Coco
17.09.2013, 10:23
:traurig:

Sonar
17.09.2013, 10:31
:traurig: Mach`s gut hübsche Maus.

artreju
17.09.2013, 11:00
:(

Impressum - Datenschutzerklärung