PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Boxer Trüff *2002, sitzt seit über 2 Jahren in einer Pension


Budges66482
09.05.2012, 12:21
Hallo,
endlich ist es soweit und ich darf mich hier vorstellen! Ich bin die Trüff und hoffe, hier mein endgültiges Zuhause zu finden.

Ich komme aus Frankreich - genauer gesagt aus Lothringen -und bin somit eine echte "Grenzgängerin". Vor mehr als zwei Jahren wurde ich von meinem ehemaligen Besitzer in eine Pension abgeschoben ohne Chance, jemals wieder abgeholt zu werden, denn Herrchen hat eine neue Frau gefunden und ich wurde nicht mehr gebraucht.

znb hat mich entdeckt und mich erst einmal untersuchen und impfen lassen. Einen Chip, wie man ihn heute braucht, habe ich auch bekommen. Der Tierarzt hat gemeint, dass ich Arthrose habe, aber sonst altersgemäß fit bin.
Ich verrate es Dir ja nur ungern, aber ich bin auch etwas vollschlank. Ist ja kein Wunder, wenn man keine Bewegung hat. Bewegung ist jetzt das Stichwort: wirklich viel davon brauche ich nämlich nicht, also keine Marathonspaziergänge. Kleine Runden, gemütlich, die reichen mir aus – zumindest am Anfang.

Mein Pensionswirt hat erzählt, dass ich ihm liebend gerne bei der Gartenarbeit zusehe und sonst sehr genügsam und ruhig bin. Als unfreiwilliger Zwingerhund ist man halt auch mit ganz kleinen Kleinigkeiten schon zufrieden.

Menschen liebe ich absolut und ich schließe mich ihnen auch sofort voll und ganz an. Ich höre sehr gut – egal in welcher Sprache Du mit mir sprichst. Ich will nur bei Dir sein und Dir gefallen. Ich liebe es zu schmusen, ganz viel zu schmusen!

Ich bin also eine ganz liebe, ruhige, anhängliche Boxermaus. Aber: "Nobody is perfect!" Diesen Spruch kennst Du bestimmt. Ja, auch ich habe eine kleine Unart: Ich vertrage mich nicht mit Artgenossen. Das musst Du wissen! Das heißt aber nicht, dass Du mit mir nicht spazieren gehen kannst, weil ich bei Begegnungen mit anderen Hunden dann wild in die Leine steige und Dich als Fähnlein im Winde hinter mir herziehe. Wenn Du aufmerksam mit mir durchs Leben läufst, kannst Du mich ganz gut ablenken und in eine andere "hundefreie" Richtung führen. Es gibt also keinen Kraftakt an der Leine.

Es hat sich auch niemand bisher die Mühe gemacht, mit mir an diesem Problem zu arbeiten.

Hast Du vielleicht Lust dazu?

Bist Du ein Mensch, der das Wesen von uns Boxern kennt und liebt. Bist Du verantwortungsbewusst und zuverlässig? Hast Du noch ein Plätzchen - gerne auf dem Sofa - frei? Wenn Du diese Fragen mit „JA“ beantwortet hast, dann würde ich so gerne für den Rest meines Lebens zu Dir ziehen.

Deine Trüff
================================================== =================================
STECKBRIEF
Wesen: freundlich, aufmerksam, ruhig, genügsam
Verhalten gegenüber Erwachsenen: sehr gut
Verhalten gegenüber Kindern im Alter von
- Säugling/Kleinkind: unbekannt
- bis 6 Jahre: unbekannt
- bis 14 Jahre: unbekannt, aber vorstellbar
Verhalten gegenüber Artgenossen
- männlich: unverträglich
- weiblich: unverträglich
Verhalten gegenüber Katzen
- im Außenbereich: unbekannt
- im Innenbereich: unbekannt
Grundgehorsam: gut, stellt sich auf den Menschen ein
Leinenführigkeit: gut
Stubenreinheit: unbekannt, aber vorstellbar
Alleinbleiben: unbekannt, aber vorstellbar
Autofahren: sehr gerne
Gesundheitliche Auffälligkeiten: Arthrose
sonstige Verhaltensweisen: lieb, anhänglich, auf den Menschen bezogen. Artgenossenunverträglichkeit, für erfahrene Hundehalter aber gut zu händeln
angestrebte Haltung: als Einzelhund - keine anderen Haustiere
sonstige Vorstellungen vom neuen Zuhause: liebevolle Menschen mit Hundeerfahrung und ohne weitere Tiere im Haushalt - gerne rüstiges Rentnerehepaar; optimal wäre Haus mit Garten

Kontakt:
Notboxer e.V.
Tel.: 04 21-8 39 88 97
Mobil: 01 79-4 87 37 92 oder 01 51-50 48 46 91
E-Mail: va@notboxer.de
Web: www.notboxer.de

Anmerkung:
Ich habe Trüff in einer Pension im Saarland vorgefunden und bekam auf Nachfrage die Info, dass Trüff dort bereits 2 Jahre sitzt Es wäre klar, dass sie nicht mehr abgeholt wird Aber um Vermittlung hat sich der Pensionsinhaber nicht gekümmert
Also nahm ich die Sache in die Hand und Notboxer e.V. war bereit, sich zu kümmern. Leider sitzt sie immer noch in der Pension und es wird Zeit, dass sie dort rauskommt

Budges66482
20.05.2012, 12:37
Trüff ist diese Woche in ihr Zuhause gezogen :ok:

Danke an Zuflucht für Notboxer :)

Simone
21.05.2012, 12:32
Trüff ist diese Woche in ihr Zuhause gezogen :ok:

Danke an Zuflucht für Notboxer :)


Das ist ja toll! :ok:

Impressum - Datenschutzerklärung