PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ergul alias Chewbacca


Schnuck-Schnuck
07.05.2012, 19:01
So der Ergul hat sich "eingelebt" und ich wollte euch ein paar Bilder zeigen.
Ich nenn ihn auch Chewbacca,da er genau solche Geräusche machen kann :lach4:

LG Michele

Tyson
07.05.2012, 19:18
:ok: Mimmi paßt farblich ja ausgezeichnet zu ihm. Die 3 haben wohl ihre tollen "Ausgehhalsbänder" um, sind schöne Bilder geworden. Schade das wir heute keine Kamera dabei hatten, wo er das 1. Mal auf Scar getroffen ist, LG Mama:lach3:

Schnuck-Schnuck
07.05.2012, 19:25
Das ist doch Mia ;-) Die M-Katzen verwirren dich ganz schön :-)

Tyson
07.05.2012, 19:27
Das ist doch Mia ;-) Die M-Katzen verwirren dich ganz schön :-)

:hmm: Ich dachte es mir bald - naja man wird eben alt :kicher:

sina
07.05.2012, 21:31
Ein tolles Trio hast Du und der Ergul ist ein ganz Hübscher!:ok:

Sanny
08.05.2012, 06:40
Eine tolle Bande :ok:

Nessie
08.05.2012, 07:15
Schön das er sich jetzt bei euch eingelebt hat und sich auch sichtlich wohl fühlt. Immer schön Bilder zeigen bitte!

bx-junkie
08.05.2012, 07:53
Wirklich ein traumhaftes Rudel hast du da :ok: Und Ergul macht jetzt schon einen souveränen Eindruck...klasse Typ ;)

Sari
08.05.2012, 08:01
Bin schon ein Ergul-Fan :love:.

arko
08.05.2012, 10:52
Bin schon ein Ergul-Fan :love:.

und ich erst mal :ok::herz::herz:
mal wieder tolle bilder von deinen süßen.

aber warum werden eigentlich bei der rasse die ohren sooo dermaßen kurz kupiert, hat das nen bestimmten zweck ?

Doc_S
08.05.2012, 10:58
...
aber warum werden eigentlich bei der rasse die ohren sooo dermaßen kurz kupiert, hat das nen bestimmten zweck ?

Ich glaube, der Hund stammt von einem Züchter, wo die Tiere noch an der Herde arbeiten. Deswegen.

Schnuck-Schnuck
08.05.2012, 12:30
Dankeschön :lach3:

Ich glaube, der Hund stammt von einem Züchter, wo die Tiere noch an der Herde arbeiten. Deswegen.

Das stimmt. Aber ich glaube die machen das bei denen allgemein so. Den Kaukasen wurden zu DDR Zeiten die Ohren auch so extrem gekürzt. Und dort wo es nicht verboten ist,bestimmt immernoch.
Ich hab jetzt schon öfter beobachtet,dass seine Spielkameraden ihn in die Ohren beißen wollen.Und sie sind sehr verwundert dort nichts zu finden.
Sein Bullterrierkumpel Iron hat es immer wieder probiert.

LG Michele

kairos
08.05.2012, 12:59
Tolle Bilder find ich einfach cool den weissen kleinen Riesen!
Aber warum so böse der Blick auf dem 1. Bild?:schreck:
Nicht der des Hundes..:kicher:

arko
08.05.2012, 14:19
Dankeschön :lach3:



Das stimmt. Aber ich glaube die machen das bei denen allgemein so. Den Kaukasen wurden zu DDR Zeiten die Ohren auch so extrem gekürzt. Und dort wo es nicht verboten ist,bestimmt immernoch.
Ich hab jetzt schon öfter beobachtet,dass seine Spielkameraden ihn in die Ohren beißen wollen.Und sie sind sehr verwundert dort nichts zu finden.
Sein Bullterrierkumpel Iron hat es immer wieder probiert.

LG Michele

asooo, ok...danke ;)

Grazi
16.05.2012, 16:32
Ich muss gestehen: mir blutet immer ein kleines bisschen das Herz, wenn ich kupierte Hunde sehen, insbesondere wenn Ohren und/oder Rute so extrem kupiert sind wie bei Ergul... den ich ansonsten natürlich ganz toll finde!

Allerdings muss ich auch gestehen, dass ich - wenn ich mir denn Rassehunde zulegen würde- never ever einen holen würde, der kupiert ist. Selbst wenn es in dem betreffenden Land gestattet ist. Da hätte ich lieber auf einen der nächsten Würfe gewartet und den Züchter davon überzeugt, wenigsten "meinen" Welpen nicht zu verstümmeln.

Sodele...genug "geschimpft"...und ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel. Kennst mich ja und weisst, wie ich gestrickt bin. ;)

Ansonsten möchte ich dir natürlich alles Gute mit dem "kleinen" Ergul wünschen. :blume:

Du hast mit einem CAO in unseren Gefilden eine verantwortungsvolle Aufgabe übernommen. Mit deinem Hintergrund wirst du aber sicher dazu beitragen, Menschen aufzuklären, die nur nach Optik gehen und nicht ahnen, was ein solcher HSH wirklich bedeutet und wie sorgfältig er erzogen, sozialisiert und geführt werden muss!

Grüßlies, Grazi

Schnuck-Schnuck
16.05.2012, 20:36
Hallo Grazi,

ich nehm dir das nicht übel.Ich denke doch selber so und wollte auch einen unkupierten CAO.
Ich guck ja nun schon eine ganze Weile.Eigentlich war es jetzt auch noch nicht angedacht.Die Besitzerin von Erguls Vater ist im Laufe der Zeit eine Freundin geworden.So erfuhr ich auch von diesem Wurf.Habe mir aber nichts weiter dabei gedacht,dann hab ich mir die ersten Bilder angesehen und Ergul war es sofort.
Ich war schon traurig,weil ich ihn so toll fand und wusste,dass ich ihn nicht haben kann.
Aber er ließ mich nicht mehr los,ich verfolgte den Wurf weiterhin und war sicher,der ist eh bald weg.
Dann wurden sie kupiert und es tat mir unendlich leid.Ich beobachtete weiter die Entwicklung des Wurfes und ich kann das gar nicht beschreiben,er war einfach mein Hund,ich wusste das von Anfang an.Ich hatte noch nie dieses Gefühl!!
Und während der ganzen Zeit fing ich an meine bessere Hälfte weich zu klopfen.Ich wusste nicht ob Ergul noch zu haben ist oder nicht.
Als ich auch grünes Licht von meinem Männe hatte,setzte ich mich mit der Züchterin in Verbindung.Er wäre eigentlich weg gewesen,doch der Käufer trat aus persönlichen Gründen zurück.Zeitgleich meldete sich zum zweiten Mal ein Züchter aus den Staaten welcher Ergul wollte.
Tja und da sah es eigentlich nicht so gut für mich aus.Aber meine Freundin hat sicher auch ein gutes Wort für mich eingelegt, und so hat sich die Züchterin für mich entschieden.
Das waren schreckliche Tage.....
Das mit dem Kupieren tut mir wirklich leid,immer wenn ich über seine nicht vorhandenen Ohren streiche und an seine Schmerzen denke.
Auch wenn sich das naiv oder verrückt anhört,ich habe meiner Mutter seit Februar erzählt, dass ich weiß, dass das mein Hund ist.Deshalb auch ohne Ohren und Rute,auch wenn es schwer nachzuvollziehen ist.

LG Michele :lach4:

Natalie
16.05.2012, 21:05
Hallo Michele,
es ist ja schon sooooo lange her, dass Du Fotos von Deinem Eisbären eingestellt hast. Hast Du nicht noch ein paar Bilder für uns? Er ist doch sicherlich schon gewachsen und gewachsen und gewachsen ... ;)

LG Natalie & Co.KG

Tyson
16.05.2012, 21:35
Hallo Michele,
es ist ja schon sooooo lange her, dass Du Fotos von Deinem Eisbären eingestellt hast. Hast Du nicht noch ein paar Bilder für uns? Er ist doch sicherlich schon gewachsen und gewachsen und gewachsen ... ;)

LG Natalie & Co.KG

:lach4: Hi Natalie, die hat ganz viele Bilder, sie knipst ihn und die anderen Hunde in jeder Lebenslage. Ich werd sie mal überreden welche zu zeigen, LG Manuela:lach4:

Natalie
16.05.2012, 22:01
:lach4: Hi Natalie, die hat ganz viele Bilder, sie knipst ihn und die anderen Hunde in jeder Lebenslage. Ich werd sie mal überreden welche zu zeigen, LG Manuela:lach4:

:ok: Das ist eine ausgesprochen gute Idee!
Du hast meine volle Unterstützung:D

LG Natalie & Co.KG

Betika
12.10.2012, 23:45
Kupiert oder nicht ich find er sieht einfach "GEIL" aus! Wir hier im Westen mússen mal lernen zu akzeptieren das es in anderen Länder anders ist und anders gemacht wird. Die Welt ist nunmal nicht perfekt und das ist auch gut so. Jemanden hinterher zu hetzen nur um einen PUNKT zu machen, find ich, Kinderkacke.

Selber bin ich der meinung das bei bestimmten Rassen die Kupierte Ohren und/oder Schwanz besser aussehen hiermit meine ich z.b. Rottweiler, Doberman, Pittbulls, Cane Corso's u.s.w. Natürlich bin ich nicht dafür wenn es auf einer Strassen Ecke gemacht wird aber leider passiert das und trotzdem tragen die Tiere kein Trauma davon. So gesagt jeder hat da seine meinung und das ist auch gut so um sich wegen verschiedene meinungen wie kleine kinder zu benehmen ist lächerlich.

Ich kann sehr gut nach vollziehen das du dich für denn kleinen Hübschen entschieden hast ich hoffe das ihr sehr viel spass mit ihm habt in das tolle Rudel!!

Grazi
13.10.2012, 04:51
Sorry, ich werde mich nie an den Anblick von Verstümmelungen gewöhnen oder ihn gar "schön" finden. Und nichts anderes ist das Kupieren wichtiger Körperteile aus rein ästhetischen Gründen. :hmm:

Kopfschüttelnd, Grazi

Monty
13.10.2012, 07:22
sorry Betika,

Nein ich muss mich überhaupt nicht daran gewöhnen, das andere Länder kupiertes "schon" finden.

Bei solch einer Einstellung müsste ich mich dann auch an Kinderarbeit, Prügelstrafen, Kinderehen, Folter usw, gewöhnen sowie dies akzeptieren. Sollen sich alle im Westen an Not und Elend gewöhnen?

Bitte denke mal darüber nach was du da geschrieben hast, denn wenn du dies wirklich so meinst, dann dürfte auch kein Hund mehr aus anderen Ländern in den Westen gebracht werden.

Ich bin ein Stück älter und noch mit meist kupierten Hunden (im Bekanntenkreis) aufgewachsen. Das Aussehen unkupierter Doggen, Dobermänner usw. vor ca 40 Jahren zu fiel auf und war ungewohnt. Mir ging es nicht anders, nicht verstümmelt war ein "Hingucker", weil es selten war, die meisten fanden es aber sehr gut

Es war ungewohnt, nichts anderes, mein Verstand hat mir aber schon als kleines Kind gesagt, das Hunde beim und nach dem kupieren starke Schmerzen haben.

btw. Was verstehst du genau unter "dem Westen" ? Westdeutschland? - gibt es seit 20 Jahren nicht mehr. Westlich am Globus gelegene Nationen? Welche?

Schnuck-Schnuck
13.10.2012, 17:27
Ich kann sehr gut nach vollziehen das du dich für denn kleinen Hübschen entschieden hast ich hoffe das ihr sehr viel spass mit ihm habt in das tolle Rudel!!


Ja, ich habe sehr viel Spaß mit ihm. Er wächst und gedeiht,hat mit 7 1/2 Monaten jetzt 80cm Widerrist, Gewicht weiß ich derzeit gar nicht (da wir zum Wiegen zum TA müssen)
Traumata konnte ich bei ihm noch keine feststellen. Er ist ein ganz toller Hund und ich habe es noch keinen Tag bereut ihn bei mir zu haben. ( außer, wenn er mir mal wieder meine Gemüsepizza klaut ;) )

LG Michele

emmilie
13.10.2012, 20:28
ich möchte auch gern mal wieder Bilder sehen..mag doch die Herdis so gerne...bin gespannt,wie er jetzt aussieht.

Schnuck-Schnuck
14.10.2012, 17:40
Hallo Corinna,
ich schick dir welche :lach3:

LG Michele

christlgo
20.10.2012, 12:22
Also ich fänd´s echt klasse wieder mal fotos von Ergul zu sehen!:lach4:

Pöllchen
21.10.2012, 10:05
Ich bin auch so neugierig :pfeiff:

Impressum - Datenschutzerklärung