PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alptraum, die Zweite


mafiosa
02.05.2012, 09:01
Leider hat sich der Alptraum wiederholt mit Grappa. Vor einer Woche die gleichen Symptome. Habe ihr sofort etwas für den Magen gegeben, aber der Herzschlag ging nicht runter. Zum TA mit dem Ergebnis, daß sie zum Herzspezialisten nach Duisburg Kaiserberg überwiesen werden muss. Am 11.5. haben wir einen Termin. Man sagte uns, daß die Tierklinik Dr. Kersken spez. für Herzkrankheiten sehr gut sein soll. Bitte drückt die Daumen. Unser TA meinte, daß wir uns nicht soviele Sorgen machen sollen, die meisten Sachen kann man gut mit Tabletten einstellen, aber ihr wißt alle welche Sorgen man sich macht. Zur Zeit geht es ihr wieder besser, auch der Herzschlag hat sich normalisiert.

Tyson
02.05.2012, 10:56
Oh man, daß tut mir leid! Ich drücke Euch aber gaaanz feste die Daumen, daß es gut behandelbar ist, LG Manuela :ok::ok::ok:

artreju
02.05.2012, 11:20
Daumen sind für den 11. ganz doll gedrückt:ok:

Wie Waldi
02.05.2012, 13:13
*schluck*

Daumen sind natürlich gedrückt. Das wird schon...

Nessie
02.05.2012, 19:45
Ach herrje, selbstverständlich bin ich gedanklich bei euch und Grappa! Und wünsche alles gute, bitte gib bescheid, wenn ihr etwas neues wisst.

TaMa
02.05.2012, 22:42
Auch wir drücken die Daumen....und liebe an Grappa..

paulawackelzahn
02.05.2012, 22:48
Die Hoffnung stirbt zuletzt ...
Daumen drücken ganz doll und die Zehen auch noch :ok:
Alles wird Gut :lach3:

kairos
04.05.2012, 12:20
Auch von mir sind die Daumen und Pfoten wiederum gedrückt!
Hoffe, dass ihr alles in den Griff bekommt!:lach4:

Mickey48
04.05.2012, 18:20
Oh Mann, ihr macht ja echt keine halben Sachen.:(
Viel Glück auch von uns!:ok:

bobbie
13.05.2012, 13:20
Hoffentlich hast Du gute Nachrichten!

Der Termin in der TK war ja vorgestern. Alles ok bei Grappa?

LG Angie

Tyson
13.05.2012, 16:03
:hmm: Das wollte ich auch gerade fragen, was hat man festgestellt? LG Manuela

Grazi
13.05.2012, 17:58
Genau... ich warte hier auch schon ganz angespannt, was bei der Untersuchung rausgekommen ist.

Weiterhin daumendrückend, Grazi

mafiosa
19.05.2012, 17:40
Bin leider erst jetzt dazu gekommen zu antworten,...sorry.

Grappa hat einen leichten Herzklappenfehler. Sie soll in einem Jahr noch einmal zur Nachuntersuchung. Medi´s braucht sie Gott sei Dank nicht. Sie ist wohl auch der einzige Hund mit ADHS...:D.
Sie hat sich mal wieder völlig daneben benommen.....mein Mann war das total peinlich...:DAls er die Klinik mit ihr betrat, war das Getuschel groß....oh wie schön oder ohhh du Schreck....:D
Als sie dann untersucht werden sollte, blieb sie wie angewurzelt stehn....mein Mann musste sie ins Beahndlungszimmer schieben.....Die Ärzte allesammt sehr nett u. kompetent.Im Bahndlungszimmer machte sich "das Tier" (ihr neuer Spitzname) erst einmal breit....im warsten Sinne des Wortes.Der Arzt: Nun richten Sie das Hündchen einmal auf, denn um die Elektroden anzulegen u. zu messen muß das Hündchen stehn...Mein Mann, wie soll ich das bitteschön machen,wenn sie nicht will...Zut Hilfe wurden 2 Mitarbeiterinnen geholt, die das Hündchen aufrichteten....Es wurde 1 große Flasche Gel verbraucht...dann sollte dem Hündchen das Schnütchen (alles die Aussage der Ärzte) zugehalten werden, damit die Untersuchungsergebnisse nicht verwackelt werden...Mein Mann war klitsche nass gesabbert u. geschwitzt...wir sind so froh, daß es nix schlimmes ist. Zum Dank machte Grappa dann noch auf der Wiese, weil mein Mann warten musste auf die Rechnung, einen reisen Haufen, natürlich hatte er wie immer nur ein Tütchen dabei...er wollte noch eins holen u. Grappa machte es sich dann erstmal wieder in der Empfangshalle so richtig gemütlich. Ein ca. 2 Meter großer Arzt wollte seinen nächsten Patienten herein bitten, mein wollte Grappa mal freundlich bitten doch etwas Platz zu machen, aber der Komentar des Arztes war dann nur...ach lassen sie mal das nette Hündchen liegen, ich komm schon durch..u. so stieg dann dieser Hüne über das Hündchen...Ich hab mich kaputt gelacht, teils vor Freude u. teils über ihr Benehmen. Es wurde alles genau hinterfragt, wie es passierte. Auch wurde die Rasse erfragt, wobei mein Mann erwiederte....es ist ein Carne Corso Mischling, darauf der Arzt so so...neenee ist eindeutig Masitno, etwas gemischtes ist drin aber eindeutig Mastini...Vielen Dank für das Daumen drücken.
LG Brigitte u. "Das Tier"...:D

bx-junkie
19.05.2012, 17:54
:lol: :lol: Good Job Grappa :D

Schnuck-Schnuck
19.05.2012, 18:02
Da hätt ich vor Pein auch geschwitzt :D
Herrlich,aber dann wisst ihr jetzt wenigstens was ihr fehlt.

Nessie
20.05.2012, 13:07
Schön zu lesen das es Grappa gut geht und wünsche es ihr auch weiterhin für die Zukunft. Und euch allen noch viel Spaß zusammen!!

Grazi
22.05.2012, 16:43
Na, das hört sich doch doch gar nicht mal so schlecht an! Hoffe, ihr geht es noch lange vergleichsweise gut und ihr müsst nicht mit Medis unterstützen!

Daumendrückend, Grazi

bobbie
23.05.2012, 15:04
Ist ein leichter Herzklappenfehler nicht auch ein nicht zu unterschätzender gesundheitlicher Schaden?

Was hat denn der Doc bzgl. der Einschränkung bestimmter Aktivitäten von Grappa gesagt?

Sorry, dass ich nicht so ganz in den Jubel der anderen User mit einstimmen kann; aber meine Eltern hatten auch mal einen Boxer mit derselben Diagnose. :(

LG Angie

mafiosa
23.05.2012, 16:12
Ist ein leichter Herzklappenfehler nicht auch ein nicht zu unterschätzender gesundheitlicher Schaden?

Was hat denn der Doc bzgl. der Einschränkung bestimmter Aktivitäten von Grappa gesagt?

Sorry, dass ich nicht so ganz in den Jubel der anderen User mit einstimmen kann; aber meine Eltern hatten auch mal einen Boxer mit derselben Diagnose. :(

LG Angie


Aktivitäten kann sie ganz normal ausüben, wobei wir vorsichtshalber keine Gewaltmärsche od. dergleichen machen werden. Es liegt alles im grünen Bereich laut der Ärzte....wir hoffen, daß es so bleibt.

bobbie
23.05.2012, 16:20
Aktivitäten kann sie ganz normal ausüben, wobei wir vorsichtshalber keine Gewaltmärsche od. dergleichen machen werden. Es liegt alles im grünen Bereich laut der Ärzte....wir hoffen, daß es so bleibt.

Das wäre schön, wenn nichts mehr passiert.:lach3:

Ich bezog meine "Zweifel/Ängste" auf deinen ersten Thread wo von einem Zusammenbruch von Grappa die Rede war. Deshalb bin ich wohl etwas ängstlich gewesen.

mafiosa
26.05.2012, 07:59
Das wäre schön, wenn nichts mehr passiert.:lach3:

Ich bezog meine "Zweifel/Ängste" auf deinen ersten Thread wo von einem Zusammenbruch von Grappa die Rede war. Deshalb bin ich wohl etwas ängstlich gewesen.


Ausserdem haben wir wohl die Größte Mimose aller Zeiten.....:D
Sie ist sehr wehleidig u. sensibel meint auch der Arzt, dabei vergißt sie, daß Mama u. Papa fast einen Herzinfarkt bekommen, wenn "das Tier" krank ist...so groß ist ihre Pein...:D Damit müssen wir jetzt leben, aber das tun wir gern...;)

Impressum - Datenschutzerklärung