PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : American Bulldog "Kalle" *23.11.10 - dringend!!


*Memmi*
24.04.2012, 16:50
Vom 17.04.:

Kalle, geboren: 23.11.2010

Kalle sucht dringend ein neues zu Hause.

Derzeit lebt er mit zwei EB`s (Rüde und Hündin – unkastriert, 2,5 Jahre) und einer AB-EB-Hündin (unkastriert) zusammen. Zwischen den Rüden „kracht“ es jedoch immer wieder und auch die Nachbarschaft macht der Familie das Leben nicht leicht, da Kalle durch sein mangelndes Selbstbewusstsein viel bellt.

Er kennt Kinder, mit denen er sehr umsichtig umgeht. Des weiteren lebt eine Katze mit im Haus, die von Kalle akzeptiert wird.

Kalle fehlt es im Großen und Ganzen enorm an Selbstbewusstsein und äußerlichen Reizen. Die Familie wohnt auf dem Land, wo er nicht vielen Reizen ausgesetzt ist und hat auch als Welpe – bevor er zur Familie kam – nichts an Sozialisierung erfahren. Aufgrund seiner Rasse als American-Bulldog (tierärztlich bescheinigt), sind die Nachbarn auch nicht gerade aufgeschlossen ihm gegenüber.

Kalle wird regelmäßig auf dem Hundeplatz geführt und kennt die gängigen Grundkommandos.

Ich habe mir Kalle selbst angesehen und er ist – auch bei direktem Augenkontakt – nicht aggressiv, sondern „nur“ absolut unsicher und reagiert darauf mit Bellen im Rückwärtsgang. Er braucht unwahrscheinlich lange, um über seinen Schatten zu springen und seiner durchaus vorhandenen Neugier nachzugeben.

Die Familie wünscht sich für Kalle ein zu Hause bei rasseerfahrenen Menschen, die die Zeit und Mühe auf sich nehmen würden, um dem Knaben die Sicherheit zu geben, die er braucht – leider ist ihnen das nicht möglich. Bestenfalls soll Kalle als Einzelhund oder zu einer ruhigen, kastrierten Hündin vermittelt werden.

Kontakt: Susanne Erb, Tel.: 06335/8590601, E-Mail: su-erb@gmx.de oder über mich
Tanja Bold, E-Mail: Tanja.Biehl@t-online.de

Und hier noch ein paar Fotos von dem hübschen Kerl:

http://up.picr.de/10187223ma.jpg

http://up.picr.de/10187224aa.jpg

http://up.picr.de/10187225ov.jpg

http://up.picr.de/10187226qm.jpg

Von heute:

Für Kalle wird die Zeit knapp, denn laut aktuellem Schriftwechsel mit seiner Besitzerin sind sowohl die Familie als auch die Hunde mit den Nerven am Ende. Erst vorgestern hatten die Rüden sich wieder am Wickel und der EB-Rüde hinterher eine Platzwunde am Auge.

Es wird wohl so sein, dass er nach Pirmasens ins Tierheim verbracht wird. Ich werde weiter berichten und wäre dankbar, wenn ihr den Burschen "verteilt", denn er liegt mir echt am Herzen und ist im Grund ein ganz toller Hund!

*Memmi*
29.04.2012, 09:06
Für Kalle gibt es leider auch Neuigkeiten, jedoch keine ganz so tollen...

Es wird nun definitiv so sein, dass er nach dem 01.05. - sollte es nicht noch ein wunder geben und er findet ein Zuhause - ins TH Pirmasens gegeben wird!

Igraine
02.05.2012, 10:12
Kann verschoben werden. :)

Nachdem das Tierheim Pirmasens Kalle als Notfall auf die HP genommen hat, hat sich ein ganz liebes Pärchen gefunden, die Kalle sofort ins Herz geschlossen haben und ihn besuchen waren. Letzten Sonntag ist er dort eingezogen.

Diese Nachricht habe ich heute Morgen von seiner Ex-Besitzerin als Antwort bekommen, nachdem ich wissen wollte, ob alles geklappt hatte:

Guten Morgen Tanja,
das hat sogar wunderbar geklappt. Wir haben ihn ja am Sonntag hingebracht und er ist gleich durchs ganze Haus gelaufen. (Alles sehr ungewöhnlich für Kalle). Am gleichen Tag sind die Leute zu ihren Eltern spaziert und Kalle hat Kopf an Kopf mit dem Vater im Garten "gechillt":-))))))
Er nimmt von jedem Leckerlis, läßt sich streicheln (auch von Bekannten die zu Besuch kommen), spielt mit anderen Hunden und hört aufs Wort.
Alle sind total begeistert.
Ich kanns kaum glauben wie er sich dort benimmt, er fühlt sich Pudelwohl.
Ich habe ihnen von Anfang an gesagt, sie sollen ihn nicht bedrängen sondern warten bis er von alleine kommt. Und das hat geklappt. Wohl auch weil er dort der alleinige King ist, er hat sich hier im Rudel nicht wohlgefühlt jetzt blüht er richtig auf.
Ich habe mit den Leuten weiterhin Kontakt und werde dir ab und zu mal berichten.
LG

Impressum - Datenschutzerklärung