PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verhaltensauffällig??????


titus der tyrann
21.04.2012, 10:42
Mein Dicker knabbert sich seit 2-3 Tagen eine Stelle überm schwanzanzatz auf sind schon richtige Krusten drauf.Sieht so aus als wenn die Wunden durch seine Fangzähne kommen
wodurch kann das ausgelöst werden

BÖR
21.04.2012, 10:55
ist da nicht ein beliebter Flohtummelplatz?
Ich würde mal mit einem Flohkamm auf Suche gehen.

Ansonsten kann es auch allergische Ursachen haben und und und...

titus der tyrann
21.04.2012, 11:03
Flöhe schließe ich aus haben erst vor 4 wochen Frontline genommen Allergie auch nicht und Schilddrüse auch nicht haben erst vor kurzem alles abchecken lassen.Bin mit meinem Latein am ende.Er hat das schonmal gemacht dann war alles abgeheilt und wieder gut und nu fängt er wieder an.Kann das auch eine verhsltensstörung sein?Mache mir echt ne bissel sorgen.

BÖR
21.04.2012, 11:13
also ich persönlich würde eine Allergie nie ausschließen. Es ist ähnlich wie beim Menschen, wenn man nur lange genug sucht, findet sich immer etwas worauf man (Hund) allergisch reagiert.

Zu Verhaltensauffälligkeiten können andere User bestimmt mehr sagen.

Scotti
21.04.2012, 11:15
Warst du mal beim Arzt?
Der koennte einen Abklatsch machen und feststellen ob eine Bakterielle oder Pilz Besiedelung dort ist. Auch nach Floehen wuerde ich trotz Flohmittel nochmal schauen.
Oder er hat Schmerzen, hat er einen Cauda oder Spondylose?

titus der tyrann
21.04.2012, 11:20
Waren ja erst vor kurzem beim Ta.Da haben die ne hautprobe und blut genommen ist nichtts bei rumgekommen.Was ist Cauda und Spondylose

titus der tyrann
21.04.2012, 11:24
Schmerzen hat er auch nicht ist ansonsten ja top fit.Haben zur zeit 4 läufige Hündinnen inner Nachbarschaft kann es sein das er das aus frust macht

Cira
21.04.2012, 11:55
Frontline und Advantage hat bei uns nicht mehr geholfen es hatten wohl immer welche überlebt. :hmm:
Wir haben es dann erst mit Stronghold wieder in den Griff bekommen.

...

Guayota
21.04.2012, 12:14
Wir haben es dann erst mit Stronghold wieder in den Griff bekommen.

Kurze Zwischenfrage: Hast du Stronghold zufällig im Früh-Sommer angewendet und hat das auch Zecken fern gehalten? Oder hatte sie zu dem Zeitpunkt noch (gegen Zecken) wirksames Advantix, Frontline und eben Stronghold auf dem Fell?

Oder er hat Schmerzen, hat er einen Cauda oder Spondylose?

Hab ich auch gleich dran denken müssen - Cauda Equina...ich würde ihn nochmal dem TA vorstellen - da gibt es so einen Schmerz-Reflextest. Oder halt röntgen.
Hat er allgemein Fell/Hautprobleme?

titus der tyrann
21.04.2012, 12:38
Er hat leicht fettiges Fell und haaren tut er halt etwas stärker aber das ist auch halt so mal so

bx-junkie
21.04.2012, 12:39
Was ist Cauda und Spondylose

Cauda Equina Syndrom
Sie entsteht durch eine Kompression der Nervenwurzeln am Ende des Rückenmarks

Siehe auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Cauda-equina-Syndrom_der_Hunde

und hier wird Spondylose erklärt
http://www.hundezeitung.de/content/5570-Spondylose

Kann gut sein, das er deswegen dort beisst weil er Schmerzen hat...ich würde es mal abklären lassen.

Cira
21.04.2012, 12:41
Kurze Zwischenfrage: Hast du Stronghold zufällig im Früh-Sommer angewendet und hat das auch Zecken fern gehalten? Oder hatte sie zu dem Zeitpunkt noch (gegen Zecken) wirksames Advantix, Frontline und eben Stronghold auf dem Fell?


Wir hatten Anfangs, im Frühsommer, einmal 4 Zecken an einem Tag und dann den ganzen restlichen Sommer keine mehr.
Aber frag mich mal, welcher Wirkstoff zu dem Zeitpunkt aktiv war, ich weiß das gar nicht mehr genau.
Es muss auf jeden Fall einer der ersten beiden gewesen sein.

...

Guayota
21.04.2012, 12:47
Wir hatten Anfangs, im Frühsommer, einmal 4 Zecken an einem Tag und dann den ganzen restlichen Sommer keine mehr.
Aber frag mich mal, welcher Wirkstoff zu dem Zeitpunkt aktiv war, ich weiß das gar nicht mehr genau.
Es muss auf jeden Fall einer der ersten beiden gewesen sein.

...

Okay, danke! :lach4:

Hola
21.04.2012, 13:29
Probleme mit den analdrüsen und er kommt nicht direkt ran also knabbert er im Sinne einer Übersprugshandlung halt am Schwanzansatz?

Dega
21.04.2012, 13:59
Hotspot?
Weil du sagst, er hat schon "richtige Wunden"

titus der tyrann
21.04.2012, 14:02
Vielen Dank an alle werde wohl mo mal zum Ta .Kommen gerade ausem Wald Hund müde Mission erfüllt.Nu wird er wohl so müde sein das er nicht mehr knabbert.

lg Dennis und Titus

Simone
22.04.2012, 12:00
Das kann wirklich viele Ursachen haben. Einige Krankheiten wurden ja bereits genannt. Eine Verhaltenauffaelligkeit könnte es auch sein, aber die gesundheitlichen Ursachen müssen immer zuerst abgeklärt und ausgeschlossen werden.

Monty
23.04.2012, 05:25
Die Viol´sche Drüse befindet sich am Rutenansatz. Zur Funktion gibt es von Fr Dr Feddersen-Petersen eine Studie .

Manchmal ergibt das bei älteren Tieren "Probleme" im Bezug auf Sekretverstopfung mit bakterieller Besiedelung.

heder
23.04.2012, 14:31
Bei uns gibts schon die ersten Grasmilben........ Könnte auch sein

titus der tyrann
23.04.2012, 15:04
Denke langsam auch grasmilben oder ähnliches mir ist vorhinn als wir aufer wiese waren aufgefallen daser sich sehr viel am kratzen war und dann zuhause nicht mehr.Das knabbern am rücken macht er fast ausschließlich nur wenn er auf seinem platz ist und wir aufem Sofa oder im Bett sind könnte also auch aus langeweile sein denn wenn er mal aufs Sofa darf macht er es nicht.Haben eh Mittwoch nen termin beim ta

Mickey48
23.04.2012, 18:11
Ich würde das Bett sicherhaltshalber mal mit mindestens 60°C Kochwäsche waschen, wenn sie sich auf dem Bett kratzt aber nicht bei euch, haben es sich die Milben wahrscheinlich dort schon gemütlich gemacht, schließlich kommt der Wirt in regelmäßigen Abständen vorbei.

Scotti
23.04.2012, 18:40
Denke langsam auch grasmilben oder ähnliches mir ist vorhinn als wir aufer wiese waren aufgefallen daser sich sehr viel am kratzen war und dann zuhause nicht mehr.Das knabbern am rücken macht er fast ausschließlich nur wenn er auf seinem platz ist und wir aufem Sofa oder im Bett sind könnte also auch aus langeweile sein denn wenn er mal aufs Sofa darf macht er es nicht.Haben eh Mittwoch nen termin beim ta

Grasmilbenlarven kannst du mit blossem Auge sehen.

titus der tyrann
23.04.2012, 22:52
Habe vorhin was rumwuseln sehen und mal nachgeschaut er hat auf jeden fall irgendwelche parasieten weis nur nicht welche.Hab erstmal einen gefangen und aufem stück tesa fixiert werde das mist vieh mit zum ta nehmen hab sowas noch nie gesehen.Springt wie ein floh ist aber keiner weil auch grösser.Jemand ne Idee dachte erst Haatlinge sehen auch so ähnlich aus aber eben nicht ganz sind größer.

Jule69
23.04.2012, 23:31
Für mich klingt es als hättest du es mit ganz primitiven Flöhen und evtl einer Flohbissallergie zu tun.
Die Biester können ganz schön groß werden und halten sich bevorzugt in der Umgebung ihres Wirtes, also Hundebettchen, Körbchen, Decken etc. auf, was ja auch erklären würde das er sich dort mehr kratzt als bei euch auf der Couch.
Man sagt wenn du den 1. Floh siehst, dann sind schon 100 weitere da.
Guck dir mal die Umgebung um und unter den Hoden genauer an, da nisten sie gerne weil es dort so schön feuchtwarm ist :D.

titus der tyrann
23.04.2012, 23:50
Meinste echtalso hab schon mal nen floh geseghen der sahanders aus.Aber die frontline behandlung ist erst Dienstag genau 5 wochen her und das war schon die zweite 4 wochen davor habich schon mal fesprüht dachte das wäre erstmal genug schutz zumindist für länger als 5 wochen.Sollte sich das als war herrausstellen sage ich schonmal aller besten Dank und Titus ist dir bestimmt noch Dankbarer.

Jule69
24.04.2012, 01:03
Wenn es ein Flohbefall ist, musst du vorallem auch die Umgebung frei bekommen. Solange noch irgendwo ein Floh bzw seine Brut in irgendeiner Decke o.ä. nistet, wirst du alleine mit behandeln am Hund nicht weiterkommen. Wichtig ist das du nach einigen Tagen alles wiederholst. Waschen, einsprühen,absaugen etc., denn das größte Problem ist die nächste Generation.

Dir und deinem Hund alles Gute.

Scotti
24.04.2012, 05:54
Habe vorhin was rumwuseln sehen und mal nachgeschaut er hat auf jeden fall irgendwelche parasieten weis nur nicht welche.Hab erstmal einen gefangen und aufem stück tesa fixiert werde das mist vieh mit zum ta nehmen hab sowas noch nie gesehen.Springt wie ein floh ist aber keiner weil auch grösser.Jemand ne Idee dachte erst Haatlinge sehen auch so ähnlich aus aber eben nicht ganz sind größer.

Kannst du das hier zeigen?
Wuerde mich mal interessieren.:)

titus der tyrann
24.04.2012, 11:20
Hab nen foto gemacht erkennt man aber nüscht dafür ist das miststück zu klein.Aber mal was anderes habe ein ganz schlechtes Gewissen meinem Dicken gegenüber hätte ixh das früher erkennen müssen oder mehr gegen tun.?Hoffe ich bin kein schlechtes herrchen : (

heder
24.04.2012, 11:24
Hab nen foto gemacht erkennt man aber nüscht dafür ist das miststück zu klein.Aber mal was anderes habe ein ganz schlechtes Gewissen meinem Dicken gegenüber hätte ixh das früher erkennen müssen oder mehr gegen tun.?Hoffe ich bin kein schlechtes herrchen : (

:kicher::kicher::kicher:Sollst du auch haben Du schlechter Mensch:kicher::kicher::kicher:

titus der tyrann
24.04.2012, 11:32
Ey dad is nicht lustig!!!!!!Habe schon fast selbstzweifel und der Dicke findet es auch net lustig hat gerade ganz Empört geschaut ; ).Werde ihn gleich erstmal Baden (das wird ne Wasserschlacht) das heißt badebuchse an und los und dann gibts erstmal ne dröhnung frontline.Sein bettchen is inner Waschmaschiene nur wir haben im Wohnzimmer nen großen Teppich auf dem er immer liegt was mache ich da mit

Jule69
24.04.2012, 11:43
Ey dad is nicht lustig!!!!!!Habe schon fast selbstzweifel und der Dicke findet es auch net lustig hat gerade ganz Empört geschaut ; ).Werde ihn gleich erstmal Baden (das wird ne Wasserschlacht) das heißt badebuchse an und los und dann gibts erstmal ne dröhnung frontline.Sein bettchen is inner Waschmaschiene nur wir haben im Wohnzimmer nen großen Teppich auf dem er immer liegt was mache ich da mit

Mit Umgebungsspray einsprühen und absaugen.
Die Viecher gehen übrigens vom baden nicht kaputt.

Dein schlechtes Gewissen sollte sich in Grenzen halten, da musste wohl so ziemlich jeder schon mal durch ;).

titus der tyrann
24.04.2012, 12:10
Hab mal gehört vorm behandeln mit frontline sollte man Baden damur der gante schmutz mit runterkimmt und dad Fell weicher ist und wenns nicht hilft wirkluch schädlich isses auch net.

Scotti
25.04.2012, 07:51
Wichtig ist, dass du das Habitat (die Brutstaette) findest.
Heisst also, alles in der Wohnung auf den Kopf stellen, lose Holzleisten, Decken die irgendwo rumliegen, Sofas usw.
Ich hab bei uns alles rausgeraeumt und dann einen Fogger gestartet.
Viel Glueck. :)
Schmutz und weiches Fell ist uebrigens nicht wichtig fuer Frontline, du traegst es direkt auf die Haut auf und es zieht ein.

titus der tyrann
25.04.2012, 11:23
Was ist ein Fogger

bx-junkie
25.04.2012, 12:07
Was ist ein Fogger

Ein Ungeziefersprühautomat ;)

siehe hier--> http://www.preisroboter.de/n/4011905029269.html

Wie Waldi
25.04.2012, 12:26
Sorry leicht OT:
Weiß eigentlich jemand, ob es Adapt (???) noch im deutschen Handel gibt?

Scotti
25.04.2012, 13:14
Eine Dose mit Insektengift was du in den Raum stellst, den Knopf drueckst, schnell rausgehst und die sich dann selbststaendig entleert.

titus der tyrann
25.04.2012, 13:16
Wie lange darf man den raumdanach nicht betreten oder ist das egal

bx-junkie
25.04.2012, 13:18
Sorry leicht OT:
Weiß eigentlich jemand, ob es Adapt (???) noch im deutschen Handel gibt?

Yep gibt es..ich kaufe es bei uns im Landhandel...
P.S. Es heißt übrigends ARDAP ;)

Wie Waldi
25.04.2012, 14:26
Ist Jahre her, daher die Deppenschreibweise.
Bei uns im Raiffeisenmarkt bekomm ich es nicht mehr, darum die Frage.

Scotti
25.04.2012, 14:41
Wir hatten es von Bolfo.

bx-junkie
25.04.2012, 14:43
Ist Jahre her, daher die Deppenschreibweise.
Bei uns im Raiffeisenmarkt bekomm ich es nicht mehr, darum die Frage.

Hmmm...und wenn du es online bestellst?
bei tiershop.de gibt es das zu kaufen...ich bekomme es im Kiebitzmarkt, vielleicht ist einer bei euch in der Nähe?
http://www.kiebitzmarkt.de/standorte.php?PLZ=45145

Cira
25.04.2012, 14:55
Frontline und Advantage hat bei uns nicht mehr geholfen es hatten wohl immer welche überlebt. :hmm:
Wir haben es dann erst mit Stronghold wieder in den Griff bekommen.

...

Ich will keine Werbung für Stronghold machen, aber ich habe selber erfahren und auch schon des öfteren gelesen, dass Frontline nach einer Weile wirkungslos werden kann, weil einige überleben und die Resistenz an ihre Brut weitergeben.
Bei Euch ist es ja auch noch nicht so lange her, dass ihr es verwendet habt, wie Du schreibst.
Ich würde mal auf einen anderen Wirkstoff ausweichen, an Eurer Stelle.
Wir kommen mit Stronghold gut klar, aber es gibt ja auch noch andere Präparate, falls ihr das aus irgendwelchen Gründen nicht nehmen wollt.

Für mich hatte sich Deine Beschreibung auch wie eine Flohallergie gelesen.
Lasst Eurem Hund eine Spritze gegen die Allergie und dem damit verbundenen Juckreiz geben, wenn ihr zu TA geht.

...

Wie Waldi
25.04.2012, 15:18
Hmmm...und wenn du es online bestellst?

Nun Spatzl, wenn ich das falsch google, dann find ich doch nix!
Hat sich ja nun dank dir erledigt :)

bx-junkie
25.04.2012, 19:31
Nun Spatzl, wenn ich das falsch google, dann find ich doch nix!
Hat sich ja nun dank dir erledigt :)

schön das ich helfen konnte...;)

Jule69
26.04.2012, 22:36
Haben eh Mittwoch nen termin beim ta

Was hat der TA denn gesagt :hmm:?

susanneth
29.04.2012, 10:50
Ich hatte auch mal einen Hund mit Flohbissallergie, voll mit Flohmitteln haben die Viecher trotz Hundeauswahl immer ihn genommen und ich denke auch mit Frontline und co können die Viecher einmal beissen bevor sie endlich sterben.

titus der tyrann
29.04.2012, 12:17
Gibt es spritzen oder medikamente gegen Flohstichallergie?

Cira
29.04.2012, 14:11
Gibt es spritzen oder medikamente gegen Flohstichallergie?

Hat er denn immer noch damit zu kämpfen?
Wart ihr noch nicht beim TA?

...

Jule69
29.04.2012, 14:21
Was hat der TA denn gesagt :hmm:?

Gibt es spritzen oder medikamente gegen Flohstichallergie?

Ich hab es ja schonmal gefragt, vielleicht hast du es ja überlesen :hmm:.
Du hattest doch einen Termin beim Doc, oder?
Der könnte ja evtl erstmal den Verdacht bestätigen oder widerlegen :hmm:. Gegen die akute Reaktion spritzt der TA i.d.R. Cortison bzw. gibt einen Entzündungshemmer.
Eine Spritze oder Medikamte gegen die Allergie selber gibt es m.W.n. nicht. Ob man desensibilisieren kann bzw ob es Sinn macht weiß ich nicht, da man den Auslöser ja verhältnismäßig gut umgehen kann.
Die Ergebnisse einer Hyposensibilisierung sind soweit ich weiß nicht zufriedenstellend, aber ich denke so schlimm das du darüber nachdenken müsstest ist es ja auch nicht, oder?

Cira
29.04.2012, 14:34
Gegen die akute Reaktion spritzt der TA i.d.R. Cortison bzw. gibt einen Entzündungshemmer.



Genau. Das meinte ich auch mit der Spritze.
Auch wenn es Cortison ist, kann man das einmal geben, finde ich, denn für den Hund ist dieser Juckreiz eine ganz schöne Quälerei.

...

titus der tyrann
29.04.2012, 16:32
Waren beim Ta und haben es im griff waren wohl flöhe mit der Allergie muss ich allerdings noch abklären.Müssen eh bald zum impfen dann wird er eh komplett durchgescheckt.Habe das gefühl das da auch noch was anderes hintersteckt.Haben bei uns vor der Tür nen Park und ne große Wiese quasi sein Wohnzimmer wenn er dort ist kratzt er sich ziemlich viel meine ich zumindest weil er es z.b. im Wald nicht macht.

Impressum - Datenschutzerklärung