PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rasseraten die x-te ;o)


Isis78
20.04.2012, 06:51
Huhu,

ich könnte mal eure Unterstützung brauchen:D

Was denkt ihr, steckt in der kleinen Tia?? Tia ist zwei Jahre alt, ca 50 cm SH und vielleicht 25-28 kg (ich bin im schätzen echt schlecht, also nagelt mich bitte nicht darauf fest)

Ich hätte gerne mal die Meinung der Leute wie Peppi, Jörg (Guayota) und vielleicht auch von Shaun gehört. Der Grund:
Tia stammt aus UK, und ich habe da leider keinen überblick, was es da an Cross-Breed Rassen gibt




1http://up.picr.de/10211190th.jpg

http://up.picr.de/10211191bf.jpg

http://up.picr.de/10211192ne.jpg

http://up.picr.de/10211193ce.jpg

http://up.picr.de/10211194kw.jpg

Peppi
20.04.2012, 09:38
Ich würde auf jeden Fall auf Rotti Tippen.

Vielleicht mit American Bulldog, oder AmStaff???

Hier gab's schon einige Mixe in der Vermittlung, die dem hier recht ähnlich sehen/sahen...

WISSEN wird man's wohl nie! ;)

:lach4:

blue
20.04.2012, 10:14
Hui, Rasseraten.....
Rotti x ?

titus der tyrann
20.04.2012, 10:17
Ein bekannter hat nen rüden der sieht fast genau so aus ridgeback rotti mix.Aber dazu passt das Gewicht net

Isis78
20.04.2012, 10:36
Sie ist sehr klein und zierlich.

Meine Vermutung liegt bei Pit oder Staff x Bayrischer Gebirgsschweißhund o.ä., denn dass würde Tia´s extreme jagdliche Ambition erklären.
Allerdings habe ich null Plan, ob es auf der Insel Schweißhundrassen gibt, die dem BGS phänotypisch so sehr ähneln:sorry:

Isgo
20.04.2012, 11:28
Also, bei uns auf dem Campingplatz ist ein Paar die haben einen Rüden der genauso aussieht, sehr bemuskelt und auch nicht sehr hoch.
Laut deren Angaben ist ihr Hund ein Rottweiler/Red Nose-Mix.

blue
20.04.2012, 11:38
Laut deren Angaben ist ihr Hund ein Rottweiler/Red Nose-Mix.

Oha, die Rasse Red Nose find ich momentan überall, ist wohl der Kassenschlager !:p
Hab vor drei Tagen sogar ein Red Nose Labrador kennengelernt.:harhar:
Was die Leute für Ideen haben.....

Ich seh mal wenig Staff oder Pit, das Risiko, ihn einreisen zu lassen, wäre mir trotzdem zu hoch. Eventuell vorher ein Gutachten ?

Wie Waldi
20.04.2012, 11:40
Bayrischer Gebirgsschweißhund

In die Richtung musste ich auch denken.
Ich seh da null Rotti, sorry.

Isis78
20.04.2012, 11:45
@Blue, die Hündin ist bereits in D. Keine Ahnung, wie die ehemalige Halterin die Hündin hier her gebracht hat. Mehr zu Tia gibt es dann im Laufe des Tages, spätestens morgen im Vermittlungsthread zu lesen :(

corso
20.04.2012, 19:41
Würde auch auf Staff /Pitt mit vielleicht Schäferhund oder evtl, gebirgsschweishund tippen....

Isis78
21.04.2012, 09:11
werfe nochmal eine Mischung ein, denn laut der Infos die ich gestern so bekommen habe, ist ein BGS auf der Insel eher unwahrscheinlich.

Da Tia mir gegenüber sehr reserviert war, wäre ein Shar Pei eine Möglichkeit??
Etwas glattgebügelt vielleicht durch einen Pit-Anteil :kicher:

Guayota
21.04.2012, 10:42
Gerade bei Hündinnen finde ich sowas sehr schwer!
Mein erster Gedanke war Sennenhund, evt. Appenzeller x Terrier...aber...:35:

Sorella
23.04.2012, 13:33
Bei Bild 1 musste ich sofort an nen Staff denken.Ich kenne 2 Ridgebackmixe, die jeweils in der Farbe so aussehen.
Rotti sehe ich auch nicht

Impressum - Datenschutzerklärung