PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP: DC King (Rüde, 7 Jahre) im TH Borkum


Grazi
10.04.2012, 04:32
King

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/KingG4518.jpg

Dogo Canario, kastrierter Rüde, dark brindle, 65 cm groß, ca. 45 kg schwer, gechipt, geboren am 13.4.2005.
Standort: seit Januar 2012 Tierheim Borkum

King wurde wegen Überforderung abgegeben. Leider ist dies sein zweiter Aufenthalt im Tierheim: das erste Mal kam er am 30.1.2008 ins TH.

King ist ein kräftiger und eindrucksvoller Rüde. Er neigt zu Dominanzverhalten, wenn man ihm keine klaren Grenzen absteckt. Wenn die erst mal geklärt sind, ist er ein ganz großer Schmuser.

King ist gut erzogen, beherrscht alle gängigen Grundkommandos. Aber er braucht wirklich hundeerfahrene Menschen. Nicht nur solche, die das glauben. Die sind dann nämlich schnell mit ihm überfordert. Das TH erwähnt das deshalb in aller Deutlichkeit, weil King schon 2 mal dachte, er hätte seinen Menschen gefunden, aber wie ihr seht, ist er wieder im TH...

King besitzt eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und lässt sich von unerfahrenen Menschen nicht täuschen. Da übernimmt er dann selber das Kommando. Aber das soll ja nicht sein. Autorität unterwirft er sich. Der Mensch muss also der Rudelführer sein und bleiben.

Der stattliche Rüde sollte idealerweise zu einer Einzelperson vermittelt werden, ohne Kinder, die sich mit Hunden seiner Rasse auskennt.

Mit Hündinnen ist King gut verträglich, bei Rüden lässt er den Macho raushängen. Aber bei klaren Anweisungen geht er bei Spaziergängen an allen Hunden ohne Murren vorbei.

King hat ein Jahr die Welpen- und Junghundgruppe besucht und dort ein super Sozialverhalten gelernt.

Leider hatte er aber das Pech, von einem Menschen gekauft worden zu sein, der das nur auf Grund seiner Optik, nicht wegen seines tollen Wesens tat. Und dann natürlich bald mit dem Kraftpaket überfordert war. Da kam er zum ersten Mal ins Tierheim, als er 2,5 Jahre alt war.

King hat aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ein Mensch existiert, der ihm ein neues Zuhause für immer gibt.

Weitere Fotos, mehrere Videolinks, den Link zu einem Fotoalbum sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: King bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/dogo-canario-presa-canario-und-alano/dogo-canario-ruede-13-04-2005/)

Grazi
01.08.2012, 16:41
Leider musste King gestern eingeschläfert werden, da er einen inoperablen Tumor hatte. :(

Gute Reise, du Pechvogel....

Traurig, Grazi

Paulchen
02.08.2012, 08:50
Gute Reise....

Impressum - Datenschutzerklärung