PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verdacht auf Knochenkrebs


Wum & Wendelin
06.04.2012, 08:24
Guten morgen,
Olli humpelt seit ein paar Tagen. Wir dachten erst, er hätte sich vertreten, aber es wurde von Tag zu Tag schlimmer. Er fing sogar an zu jaulen und wollte das linke Bein gar nicht mehr belasten. Für mich sah es so aus, als würden die Schmerzen aus der Schulter kommen und da er auch schwere HD hat, dachte ich jetzt an ED. Der TA Besuch gestern erbrachte, dass am linken äußeren Zeh eine deutliche Verdickung festzustellen ist. Daher kommen die Schmerzen. Natürlich war er beim TA tapfer und hat nicht gejault. Sie wollte uns keine Angst machen, aber sie sagte, dass man Knochenkrebs schon im Hinterkopf haben müsste. Eine Röntgenuntersuchung morgen soll Aufschluss bringen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Alternativen? Ideen? Was könnte das noch sein? Er ist kein Zimperlein, wenn er schon schont und jault, dann ist das richtig schmerzhaft, das macht mir die größten Sorgen.
Er hat nun Schmerzmittel bekommen, das hilft.
Hab ganz schön Schiß, dass es sich bewahrheiten könnte. Alles was ich über Knochenkrebs gefunden habe, war auch nicht wirklich hoffnungsvoll.

Scotti
06.04.2012, 09:04
Er koennte sich z.B. dem Zeh irgendwo gebrochen haben.
Alles Gute fuer euch.

Wum & Wendelin
06.04.2012, 11:33
naja... das stimmt, aber einen Bruch könnte man auch ertasten, oder nicht?
Danke schön!

Jule69
06.04.2012, 11:49
Vielleicht ist es auch nur eine Prellung, oder es wächst ein Überbein?
Geht mal nicht gleich vom Schlimmsten aus. Ich drück euch die Daumen.

Scotti
06.04.2012, 11:49
Nein, wenns so geschwollen ist, dann kann man es nicht tasten.

Cira
06.04.2012, 14:21
Oder vllt. Arthrose in den Zehen?
Ein Nachbarhund hier hat das sehr schlimm.

...

Scotti
07.04.2012, 08:27
Oder irgendwas mit dem Gelenk, oder oder, oder.
Mach dich bitte nicht verrueckt, hier sind die Daumen gedrueckt. :)

kairos
07.04.2012, 13:00
Egal was es ist ich drück euch auf jeden Fall die Daumen!:lach4:

Wum & Wendelin
07.04.2012, 15:36
Danke für eure Drücker.
Also im Fuss ist nix erkennbar. Sie ist ratlos. Schmerzmittel bekommen und Mitte der Woche wieder kommen, dann wird die Schulter gemacht.
Hmm...

christlgo
07.04.2012, 17:20
Wir drücken euch auch die daumen. Du solltest nicht vom schlimmsten ausgehen, ich weiß, dass ist leichter gesagt als getan! Alles Gute!

Grazi
08.04.2012, 05:25
Ich drücke ganz heftig die Daumen!

Seufzend, Grazi

Wum & Wendelin
08.04.2012, 07:47
Ihr seid so lieb, danke!
Es ist ganz komisch, eigentlich sollte ich erleichtert sein, bin es aber nicht. Momentan geht´s ihm gut, also die Mittelchen helfen ja offensichtlich.
Wir haben jetzt beschlossen, dass er komplett geröngt wird nächste Woche. Mal sehen, ob das etwas ergibt.
Ratlos stimmt mich eben, dass er wirklich heftige Schmerzen hat, wie gesagt, er hat noch nie so gejault und vor allem so geschont. Aber diese Unwissenheit ist irgendwie auch nicht besonders brilliant.
Ich halte euch, wie immer, weiter auf dem Laufenden!

Danielle
15.04.2012, 10:12
Ich drück euch ganz fest die Daumen:ok:
Grüsse aus der Schweiz

Jule69
15.04.2012, 12:17
Wir haben jetzt beschlossen, dass er komplett geröngt wird nächste Woche. Mal sehen, ob das etwas ergibt.

Ich halte euch, wie immer, weiter auf dem Laufenden!

Gibt es denn schon was neues? Ist er schon geröntgt worden?
Wie geht es ihm?

Impressum - Datenschutzerklärung