PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rednose Pittie Pablo (Rüde, 1 Jahr) in Berlin


Grazi
01.04.2012, 06:21
Pablo

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Pitbull_Pablo_sitzend-frontal.jpg

Pit Bull Terrier (Rednose), Rüde, wird vor Abgabe noch kastriert, geboren ca. März 2011, geimpft und gechipt.
Standort: Berlin

Pablo sucht dringend ein neues Zuhause oder einen übernehmenden Verein!

Leider hatte Pablo in seinem Leben bisher wirklich nur Pech: erst wurden ihm von wem auch immer die Ohren kupiert und dann verlor er im Alter von 10 Monaten sein Zuhause, da sein ehemaliger Besitzer einen längeren Urlaub angetreten hat. Um ihm das Tierheim zu ersparen, konnte er vorübergehend zu einem Bekannten, wo er jetzt aber auch nicht mehr bleiben kann.

Pablo ist ein typischer Vertreter eines großen Terriers und ist momentan mit Rüden, Hündinnen, Katzen und auch Kindern verträglich. Natürlich hat die Orga mit dem Amtsvet gesprochen und darf Pablo inserieren, jedoch erfolgt die Vermittlung nur in Absprache mit dem Mitarbeiter des Veterinär-und Lebensmittelaufsichtsamtes.

Um diesem süßen Kerl einen Aufenthalt im Tierheim zu ersparen, werden nun Menschen gesucht, die ihm ein liebevolles und lebenslanges Zuhause geben und natürlich die nötigen Auflagen zur Haltung eines solchen Hundes erfüllen können. Vielleicht gibt es auch einen Verein, der bereit ist Pablo zu übernehmen und ihn in einer Pflegestelle unterbringen kann, da der Besitzer ihn auf keinen Fall noch lange behalten kann.

Die Kontaktdaten gibt es hier:Pablo bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/pit-bull-staff-und-co/pit-bull-terrier-ruede-32011/)

Grazi
26.04.2012, 11:48
Pablo hat in Berlin ein tolles neues Zuhause gefunden und hat sich auch schon prima eingelebt. :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung