PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP! DD-Mixe Paul und Tequila (Rüden, 6 Jahre) bei den Tierschutzengeln


Grazi
08.03.2012, 13:01
NOTFALL!

Paul und Tequila

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Tequila_Paul_Couch1.jpg

Deutsche Doggen, kastrierte Rüden, Vollbrüder, geboren 2006.
Standort: PS in Hannover, Niedersachsen.

Paul (gelb) und Tequila (schwarz) verlieren ihr Zuhause aufgrund gravierender Veränderungen im familiären Umfeld ihres Frauchens.

Die Rüden leben derzeit nicht mit der Besitzerin, werden aber im Haus von einem Verwandten versorgt. Da ihnen die Zuwendung einer vertrauten Person sehr fehlt, ist eine Vermittlung oder die Unterbringung auf einer Pflegestelle dringend. Getrennte Unterbringung/Vermittlung wäre sinnvoll, da sich Tequila immer stark an Paul orientiert hat.

Bei den Brüdern war in der Großelterngeneration eine Bordeauxdogge beteiligt, wie man an Paul deutlich sehen kann.

Paul wird von seiner Halterin wie folgt beschrieben:
verspielt, wachsam, temperamentvoll , sehr sensibel. Er hat an einer Vorderpfote nur drei Zehen, was ihn jedoch nicht beeinträchtigt.

Tequila wird folgendermaßen beschrieben:
extrem liebe- und kuschelbedürftig, wachsam, sehr ruhig, und super sensibel.

Die beiden haben seit dem Welpenalter in ihrer Familie gelebt, zusammen mit einem French Bully-Pärchen. Zu anderen Hunden hatten sie sehr wenig Kontakt, kannten eigentlich nur ihr Rudel. Die Verträglichkeit mit fremden Hunden müsste noch getestet werden.

Grundgehorsam und die gängigen Kommandos beherrschen sie und beide haben das Laufen an der Leine gelernt. Da sie aber über längere Zeit nicht spazieren geführt wurden, sind sie es nicht mehr gewohnt. Auch aus diesem Grund ist eine Vermittlung in ein Haus mit Garten (idealerweise ebenerdig) auf jeden Fall erforderlich.

Die Hunde waren im Haus häufig mit kleinen Kindern zusammen und haben sich dabei immer nett benommen. Mit Kindern können sie umgehen, wenn diese standfest sind. Katzen dagegen kennen sie überhaupt nicht.

Paul und Tequila sind sehr vertrauensvoll und zugänglich, aber trotzdem wachsam. Auch eine Ansammlung völlig fremder Personen im Haus bringt sie nicht aus dem Konzept, sie begrüßen jeden Menschen freundlich und aufgeschlossen.

Für die beiden netten Rüden wünscht sich der Tierschutzverein Stade e.V. geduldige und konsequente Menschen, die Erfahrung mit Großhunden haben und ihnen viel Zeit widmen können. Doggentypisch benötigen Paul und Tequila sehr viel Zuwendung, und auch ihre Umweltsicherheit muss langsam wieder aufgebaut werden.

Die Vermittlung erfolgt zu den tierschutzüblichen Bedingungen mit Schutzvertrag, Vor- und Nachkontrolle sowie gegen Schutzgebühr nur in eine Haltung mit engem Familienanschluß. Keine Vermittlung in Zwinger- oder Außenhaltung, kein Wach- oder Schutzdienst.

blue
09.08.2012, 17:18
Auch schon wieder etwas her...
Paul und Tequila konnte ich auf der HP des TSV Stade nicht finden,aber dieser hilft doch auch nur bei der Vermittlung.
Könnte also noch aktuell sein....

Grazi
10.08.2012, 06:33
Die Jungs sind mittlerweile in der Obhut der Tierschutzengel und befinden sich in einer PS in Hannover.

Paul und Tequila, die ja aus schlechter Haltung stammen, suchen ein ebenerdiges Zuhause mit viel Zeit zum Schmusen und Hundeerfahrung mit Molossern.

Paul wiegt 72 kg und hat eine Schulterhöhe von 75 cm, der schwarze Tequila wiegt 71 kg bei 80cm. Beide sind gechipt, geimpft und kastriert.

Die beiden kennen keine Kleinkinder und suchen auch ein ruhiges Zuhause, vielleicht mit netten anderen Hunden. Sie werden auch getrennt vermittelt.

Grüßlies, Grazi

Grazi
26.08.2012, 18:51
Am liebsten würden Paul und Tequila zusammen in ein ebenerdiges Zuhause vermittelt werden, das einen riesigen Garten hat, damit sie mal ein bisschen laufen können. Da sie schon nicht mehr so fit sind, halten sich lange Spaziergänge in Grenzen.

Größere, ruhige Kinder können vorhanden sein. Mit Katzen, Kleinkindern und kleinen Hunden verstehen sie sich leider nicht.

Wer Paul und Tequila übernimmt, dem sollte bewusst sein, dass die beiden recht kostenintensiv sind.

Grüßlies, Grazi

Grazi
25.02.2013, 21:22
Und noch immer hat sich niemand Passendes für diese beiden Burschen gefunden! :(

Seufzend, Grazi

Grazi
19.05.2013, 06:46
Paul und Tequila sind nach langer Zeit endlich in ein neues Zuhause umgezogen, allerdings hatte Paul nicht lange etwas davon:
er ist vor ein paar Tagen an einer Magendrehung verstorben. :(

Seufzend, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/gifs/Kerze-brennend.jpg

sina
19.05.2013, 21:29
Armer Paul, gute Reise.:(

Impressum - Datenschutzerklärung