PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Hilfe: welche Rasse ist das?


AnjasDog
06.03.2012, 13:42
hallo, ich bin anja, border-collie-mix-besitzerin und hoffe, dass ich hier die fachleute finde, die mir meine frage zur rassezugehörigkeit eines noch in spanien lebenden hundes geben können. hier das foto:

21304

21305

Mickey48
06.03.2012, 13:44
Das sieht mir nach Kangalmix aus, was meint ihr?

Peppi
06.03.2012, 13:53
Herzlich willkommen im Molosserforum! :lach4:

Dega
06.03.2012, 13:57
Ich glaube auch, da ist Kangal drin. Also das Gegenteil von Bordercollie ;)

Doc_S
06.03.2012, 13:59
Hallo und Willkommen. :lach4:

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit HSH- Mix.
Ich würde die Finger von lassen.

Sari
06.03.2012, 14:03
Hallo und herzlich Willkommen im Forum.:lach4:

Sieht für mich auch nach einem Kangal-Mix aus.

Guayota
06.03.2012, 14:03
Can de Palleiro (-Mix)? :35:

http://www.rios-galegos.com/canpall33b.jpg

Wo ist er denn?

AnjasDog
06.03.2012, 14:23
Herzlichen Dank. Meine Freundin wollte den Hund auf PS nehmen, da für ihn der 9.3. der Tötungstermin in der Perrera ist. Der Hund wird dort als "Mastiff" geführt, deshalb bin ich hier gelandet. Habe gerade mal Kangal gegoogelt, ich denke mal dass es ein Problem mit den 2 schon vorhandenen Rüden auf der Pflegestelle geben könnte. Das Revierverhalten soll ja - ganz rassegemäß - sehr ausgeprägt sein. Habt vielen Dank für Eure Hilfe, ich hoffe, der Junge findet noch ein Zuhause. Ich traue mir das auch nicht zu, hab zwar Erfahrung mit Hütehunden, aber keinen Plan von der Erziehung der HSH :-(

AnjasDog
06.03.2012, 14:41
Vielen Dank für Eure Willkommenswünsche! Ist ja nett hier, ich glaub ich schaffe mir einen Molosser an ;-)
@Guayota: Er sitzt in Spanien in einer Perrera, der Kontakt ist über Facebook entstanden.
Ich habe versucht, einen Link zu der Seite einzufügen, aber das hat nicht funktioniert, kenne mich noch nicht so gut aus in Foren...

blue
06.03.2012, 14:58
Das ist eine meist als Mastin Espaniol betitelte Strassenmischung und heißt nichts weiter wie großer spanischer Mischling....
Sind meist sehr genügsame ruhige Riesen.....die hier sehr häufig rumlaufen,je weiter südlich,umso mehr sieht man.

Das ist übrigens Toni aus der Perrera Rioja....

Tyson
06.03.2012, 16:06
Das ist eine meist als Mastin Espaniol betitelte Strassenmischung und heißt nichts weiter wie großer spanischer Mischling....
Sind meist sehr genügsame ruhige Riesen.....die hier sehr häufig rumlaufen,je weiter südlich,umso mehr sieht man.

Das ist übrigens Toni aus der Perrera Rioja....

:ok: Genau das wollte ich auch schreiben. Kangal in Spanien ist
bestimmt nicht so häufig.
Warum ist Dir denn die "Rasse" so wichtig?
Ach ja, bevor ichs vergesse, herzlich Willkommen :lach4: LG Manuela:lach4:

Mickey48
06.03.2012, 17:29
:ok: Genau das wollte ich auch schreiben. Kangal in Spanien ist
bestimmt nicht so häufig.
Warum ist Dir denn die "Rasse" so wichtig?
Ach ja, bevor ichs vergesse, herzlich Willkommen :lach4: LG Manuela:lach4:

Vielleicht lebt ihre Freundin in einem Bundesland, in dem der English Mastiff gelistet ist.:35:

Tyson
06.03.2012, 21:05
Vielleicht lebt ihre Freundin in einem Bundesland, in dem der English Mastiff gelistet ist.:35:

:hmm: ja vielleicht aber dann kann man doch mal schnell ne andere Rasse draus machen, Boxermischling z.B.:kicher::lach4:

AnjasDog
06.03.2012, 23:27
Ja, genau, Toni heißt er, dann kann ich mir das ausprobieren mit dem Link ja sparen. Meine Freundin ist nun abgesprungen :-( Wenn man ein bißchen mehr über die Hunde dort wüsste...hab eine 3jährige Tochter...

AnjasDog
06.03.2012, 23:36
Die Rasse ist insofern wichtig, da die PS in Mecklenburg-Vorpommern gewesen wäre. Ich bin in Niedersachsen, das schaut es anders aus. Er wurde ja auf der HP des Tierheimes als Mastiff ausgegeben...

Mickey48
06.03.2012, 23:54
Die Rasse ist insofern wichtig, da die PS in Mecklenburg-Vorpommern gewesen wäre. Ich bin in Niedersachsen, das schaut es anders aus. Er wurde ja auf der HP des Tierheimes als Mastiff ausgegeben...

"Mastiff" ist ein Überbegriff für einen bestimmten Typ Hund, genau wie "Terrier" oder "Spaniel".
Frag in einem US-Tierheim nach einem Mastiff und man zeigt dir alle Hunde, die größer als ein Labbi und auch nur ansatzweise "bullig" im Körperbau sind, das hat aber nichts mit dem English Mastiff zu tun, der auf so mancher Liste steht.
Frag doch mal in einem Kangalforum nach, vielleicht findet sich da Jemand für ihn.

blue
07.03.2012, 07:19
Er ist als Kreuz aus Mastin angegeben....Cruce de Mastín
Mensch Anja, Mastin....nicht Mastiff !
Da ist ein Riesenunterschied.
Ich mach ja auch nicht ein Bullterrier zu Bulldog.

Und wenn du nicht sicher bist, lass es lieber !

bx-junkie
07.03.2012, 08:08
Mensch Anja, Mastin....nicht Mastiff !
Da ist ein Riesenunterschied.


äh...wo ist denn der gravierende Unterschied?
Mastin=Mastiff

Beispiel: Mastin Espanol= spanischer Mastiff=Dogge(aus dem englischen übersetzt) im spanischen heißt Mastin auch nix anderes :35:

blue
07.03.2012, 09:07
Mastin sind Herdenschutzhunde ...
Ein Mastiff wohl eher nicht.
Ein Mastiff heißt im spanischen immer noch Mastiff !
Vom Aussehen reden wir mal garnicht.

blue
07.03.2012, 09:58
Ahh, Claudia, sorry, das ich die Nerven verliere,war nicht böse gemeint !
Ich bin momentan hochgradig grippegeschädigt und hab leider gerade viel zu viele Tötungstermine auf meinem Laptop....

Ich finde nur,man sollte sich doch eher Gedanken machen, das man nichts über den Hund weiss, kein Charakter, Alter, Krankheit, Stubenreinheit,Leishmaiose-Tests,Tollwut-impfungen, was weiss ich.....und nicht , was für eine Rasse drin sein könnte.Ist noch nichtmal ein Listenhund......vom Mastiff hat der soviel wie ein Schäferhund.

Der Hund hat noch 2 Tage, dann ist's sowieso vorbei....vor 2 Tagen hat ein Alano-Mix und eine junge Pit-Hündin dran glauben müssen....morgen stirbt ein wunderschöner Staff-Junghund.
Was macht da noch die Rasse.......

Peppi
07.03.2012, 10:01
So sieht's aus...:(

bx-junkie
07.03.2012, 10:39
Ahh, Claudia, sorry, das ich die Nerven verliere,war nicht böse gemeint !
Ich bin momentan hochgradig grippegeschädigt und hab leider gerade viel zu viele Tötungstermine auf meinem Laptop....

Ich finde nur,man sollte sich doch eher Gedanken machen, das man nichts über den Hund weiss, kein Charakter, Alter, Krankheit, Stubenreinheit,Leishmaiose-Tests,Tollwut-impfungen, was weiss ich.....und nicht , was für eine Rasse drin sein könnte.Ist noch nichtmal ein Listenhund......vom Mastiff hat der soviel wie ein Schäferhund.

Der Hund hat noch 2 Tage, dann ist's sowieso vorbei....vor 2 Tagen hat ein Alano-Mix und eine junge Pit-Hündin dran glauben müssen....morgen stirbt ein wunderschöner Staff-Junghund.
Was macht da noch die Rasse.......

:knuddel: Ist ok ;) Hast ja recht in dem was du sagst...ist wirklich unwichtig...
Gute Besserung wünsch ich dir und dem Jungen alles Gute (ich hoffe es nicht zu spät)

Tyson
07.03.2012, 12:01
Ahh, Claudia, sorry, das ich die Nerven verliere,war nicht böse gemeint !
Ich bin momentan hochgradig grippegeschädigt und hab leider gerade viel zu viele Tötungstermine auf meinem Laptop....

Ich finde nur,man sollte sich doch eher Gedanken machen, das man nichts über den Hund weiss, kein Charakter, Alter, Krankheit, Stubenreinheit,Leishmaiose-Tests,Tollwut-impfungen, was weiss ich.....und nicht , was für eine Rasse drin sein könnte.Ist noch nichtmal ein Listenhund......vom Mastiff hat der soviel wie ein Schäferhund.

Der Hund hat noch 2 Tage, dann ist's sowieso vorbei....vor 2 Tagen hat ein Alano-Mix und eine junge Pit-Hündin dran glauben müssen....morgen stirbt ein wunderschöner Staff-Junghund.
Was macht da noch die Rasse.......
:traurig: schlimm! Dir wünsch ich gute Besserung, LG Manuela

AnjasDog
07.03.2012, 12:46
Sorry, ich habe einfach nur versucht zu helfen da meine Freundin im Krankenhaus festhängt und zeitlich alles ein bißchen eng wurde. Ich habe die Fotos bekommen und die Info "Mastiff". Warum auch immer. Natürlich ist Rassezugehörigkeit nicht das wichtigste, aber es hilft, hier in D mit dem Hund erziehungsmäßig gut klarzukommen bzw. ihn an die richtigen Menschen zu vermitteln. Ich danke denen, die mir hier freundlich weitergeholfen haben, ich werde die Infos so weitergeben. @Blue: Fehler passieren, muss man sie aber gleich so aufbauschen, zumal es hier einzig um ein falsch übermitteltes Wort ging. Der Wille zu helfen, das allein zählt...Wenn man sich gegenseitig mehr unterstützen würde statt übereinander herzuziehen könnte besimmt die eine oder andere Seele mehr gerettet werden. Jeder noch so erfahrene Tierschützer/-retter hat mal klein angefangen...

Peppi
07.03.2012, 12:51
Sorry, ich habe einfach nur versucht zu helfen da meine Freundin im Krankenhaus festhängt und zeitlich alles ein bißchen eng wurde. Ich habe die Fotos bekommen und die Info "Mastiff". Warum auch immer. Natürlich ist Rassezugehörigkeit nicht das wichtigste, aber es hilft, hier in D mit dem Hund erziehungsmäßig gut klarzukommen bzw. ihn an die richtigen Menschen zu vermitteln. Ich danke denen, die mir hier freundlich weitergeholfen haben, ich werde die Infos so weitergeben. @Blue: Fehler passieren, muss man sie aber gleich so aufbauschen, zumal es hier einzig um ein falsch übermitteltes Wort ging. Der Wille zu helfen, das allein zählt...Wenn man sich gegenseitig mehr unterstützen würde statt übereinander herzuziehen könnte besimmt die eine oder andere Seele mehr gerettet werden. Jeder noch so erfahrene Tierschützer/-retter hat mal klein angefangen...

Aber das spricht doch eher für Blues Argumente... wegen der Rasse einen Rückzieher machen? :01:

AnjasDog
07.03.2012, 13:04
@Peppi: Nein, es geht darum zu wissen, ob man sich z.B. zutraut, mit einem Herdenschutzhund klarzukommen bzw. ob sein Territorialverhalten mit den vorhandenen 2 Rüden zusammenpasst. Wenn man Zweifel hat ist es meiner Meinung nach besser Abstand zu nehmen von den Plänen, den Hund zu sich zu holen und alles daran zu setzen, dass der Hund in die richtigen Hände kommt. Ich habe Kontakt zu HSH-Leuten hergestellt.

AnjasDog
07.03.2012, 13:07
P.S. an die Meckerer: Verwendet Eure Kraft und Zeit lieber dafür, die Leute fertigzumachen, die Hunde mißhandeln oder gar töten und nicht die, die (mit Bedacht) helfen wollen!

Mickey48
07.03.2012, 14:09
Beruhige dich, hier geht es zwar etwas "rauer" zu, trotzdem waren die meisten Posts eher nachdenklich skeptisch, und der/die eine Meckerer/in hat sich ja für diesen Ton entschuldigt.
Hier sind viele im Tierschutz beteiligt, deshalb wird man oft "hellhörig" wenn Jemand anscheinend versucht die Liste zu umgehen.
"Unsere" Rassen haben durch die Presse keinen guten Ruf, deshalb ist man dann doppelt skeptisch bei Rassefragen, schließlich sieht man nur den Text und nicht die Person dahinter.
Du hättest genauso ein Halbstarker auf der Suche nach "das krasse Killerhund" zum Imageaufpulieren sein können, als jemand aus dem Tierschutz.

Miriam
08.03.2012, 06:49
Ich bin auch PS eines spanischen Vereins - finde es schade, wenn Hunde direkt aus der Tötung in Deutschland ankommen. Gibt es bei deiner Freundin kein Refugio/Zwischenkontakt? Denn ausschließlich vom Foto zu wählen ist sehr heikel. Gerade bei den HSH Mixen kommt es oft durch "untaugliche" Pflegestellen zu derben Missverständnissen zwischen Hund und Mensch - nur : was passiert dann mit dem Hund? Bestenfalls wirds ein Wanderpokal, endet in einer Pension und das Elend einer glücklosen Vermittlung ist vorprogrammiert. Bitte : HSH nur mit Infos aus spanischen Refugien.
(obwohl das Kerlchen sehr niedlich ausschaut.......schnief...)

AnjasDog
11.03.2012, 00:26
Vielen Dank für eure Hilfe und die Hinweise. Der Hund ist aus der Tötung heraus und kommt in eine passenden Pflegestelle :-)

Cira
11.03.2012, 01:56
Klasse. :ok:

...

Miriam
12.03.2012, 09:34
Prima!!

Impressum - Datenschutzerklärung