PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Natron


sina
05.03.2012, 19:10
Ist euch "Kaiser Natron" bekannt?
Mein TA hat es für Heinrich empfohlen, 1Teel. pro Tag in das Futter....und ich könnte es auch nehmen!:hmm:

bx-junkie
05.03.2012, 19:13
Wofür? Das ist ein Hausmittel gegen Sodbrennen...

Scotti
05.03.2012, 19:19
Natron ist gegen Sodbrennen, allerdings kein lange wirksames, die Dauer betraegt ca 30 Minuten.
Es spaltet lediglich die Magensaeure fuer kurze Zeit in andere Stoffe, sobald wieder genug Magensaeure gebildet ist, wirkt es nicht mehr.

sina
05.03.2012, 19:21
Wofür? Das ist ein Hausmittel gegen Sodbrennen...

Ich war beim TA weil das Moppel wieder so arge Zwischenzehenekzeme hatte
und er meinte das würde helfen....hab keine Ahnung!:schreck:

Scotti
05.03.2012, 19:22
Es zerfaellt im Magen, wie hat er gesagt soll das helfen?

Mit Säuren reagiert Natron schäumend unter Bildung von Kohlenstoffdioxid und Wasser
Natriumhydrogencarbonat und Salzsäure reagieren zu Natriumchlorid, Kohlenstoffdioxid und Wasser
Quelle Wikipedia

BÖR
05.03.2012, 19:54
im Gegenteil, nach kurzer Wirkdauer wird die Magensäureproduktion wieder heftig angekurbelt. Es ist als Mittel gegen zuviel Magensäure völlig obsolet. Durch die Hydrogencarbonatbildung ist es sehr wirksam um "Bäuerchen"zu machen.:kicher:

Ich könnte mir vorstellen, daß der TA meint, daß eine allgemeine "Gewebeübersäuerung" (Theorie bei übermässigen Entzündungsprozessen) vorliegt, die man mit basischen Mitteln neutralieren kann. Ein gutes Mittel ist Weizengras oder Gerstengras. Man kann nach ein paar Tagen auf ph Papier sehen, daß der saure Urin neutral bis basisch wird.

bx-junkie
06.03.2012, 04:54
im Gegenteil, nach kurzer Wirkdauer wird die Magensäureproduktion wieder heftig angekurbelt. Es ist als Mittel gegen zuviel Magensäure völlig obsolet. Durch die Hydrogencarbonatbildung ist es sehr wirksam um "Bäuerchen"zu machen.:kicher:



Das stimmt das es nicht lange vorhält, das hab ich ja auch nicht behauptet. Dennoch wurde es gerne als 1.Hilfe bei Sodbrennen genommen (hab ich früher auch schon gemacht), genau wie Bullrich Salz :kicher: Und wird auch heute noch verwendet, zumindest Natriumhydrogencarbonat...
Auszug aus Wikipedia:
Als Mittel gegen Sodbrennen wegen der Neutralisationswirkung unter Bildung von ungiftigen Reaktionsprodukten (CO2 und Wasser); gilt heute als veraltet (siehe Antazidum, Protonenpumpenhemmer). NaHCO3 ist dennoch in vielen Produkten gegen Sodbrennen und säurebedingte Magenprobleme enthalten. Beispielsweise besteht das Bullrich-Salz zu 100% aus Natriumhydrogencarbonat.

@Sina
Du kannst, denke ich nichts falsch machen, wenn du Heinrichs Füße mit einem Brei aus Natron behandelst...ist billig und man bekommt es in jedem Supermarkt...probiere es doch einfach mal aus ;) Nur unters Futter würde ich es nicht unbedingt geben.

Peppi
06.03.2012, 05:59
Ein gutes Mittel ist Weizengras oder Gerstengras. Man kann nach ein paar Tagen auf ph Papier sehen, daß der saure Urin neutral bis basisch wird.

Kannst Du mal ins Detail gehen. Habe auch viel damit zu kämpfen...

BÖR
06.03.2012, 06:29
die beiden Gräser wirken sehr alkalisch. Entweder baust du sie im Garten an und besorgst dir eine "Grassaftquetsche" (gibt es:D) oder du kaufst das Zeug getrocknet (sehr teuer) und trinkst es täglich. Kostet etwas Überwindung:hmm:

Theorie dahinter ist, daß wir alle übersäuert sind, durch zu viele säurehaltige "Genußmittel, wie Kaffee, Fleisch, Süssigkeiten...und in übersäuertem Gewebe bilden sich eher Entzündungen.

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/gerstengras-wirkung-und-inhaltsstoffe-von-einem-der-wertvollsten-lebensmittel

hier liest es sich nach Wundermittel:hmm:, aber das neutralisieren klappt super.

@Sylvia sorry für´s OT:lach3:

Peppi
06.03.2012, 06:37
Danke Dir!

Für Gras hab ivh ein Händchen! ;)

BÖR
06.03.2012, 06:59
und dann ist der Anbau auch noch völlig legal:D

Emmamama
06.03.2012, 08:21
Kannst Du mal ins Detail gehen. Habe auch viel damit zu kämpfen...

Meine Ärztin verordnet dann strikten Fleischverzicht. Lässt sich noch besser umsezten, wenn man sich mal mit Trennkost befasst hat. :lach3:

Peppi
06.03.2012, 08:59
Meine Ärztin verordnet dann strikten Fleischverzicht. Lässt sich noch besser umsezten, wenn man sich mal mit Trennkost befasst hat. :lach3:

Mein Arzt sagt, iss das wobei Du Dich am wohlsten fühlst und hör auf Deinen Körper.

Ich kann kaum Obst essen, Gemüse auch nur gegart, Hülsenfrüchte lecker, aber auch nicht wirklich bekömmlich, dazu leichte Lactoseunverträglichkeit, noch zig Einzelallergien auf bestimmte Produkte... Fleisch toll! :)

Passt leider schlecht zu meinem "Back_2_Sonntagsbraten"-Vorhaben...

Nicht ganz so einfach...und schmecken soll es ja zumindest auch! :(

Emmamama
06.03.2012, 09:21
Och, armes Hasi.... :king:

Aber mit nordafrikanischer Küche geht da einiges - sofern man die Gewürze mag, echt lecker und oft schon -unfreiwillig- vegan:ok:

Peppi
06.03.2012, 09:23
Och, armes Hasi.... :king:

Aber mit nordafrikanischer Küche geht da einiges - sofern man die Gewürze mag, echt lecker und oft schon -unfreiwillig- vegan:ok:

Das ganze Getreidezeugs kommt übrigens auch nicht in Frage.

Ansonsten sagt mir "nordafrikanische Küche" gar nicht wirklich viel...

Zebra? :D

Emmamama
06.03.2012, 09:32
http://www.chefkoch.de/rs/s0t32,101/Vegetarisch-Afrika-Rezepte.html

...und Sonntag dann den Springbock :D

Sorry für OT... :lach3:

sina
06.03.2012, 15:18
So genau hab ich es auch nicht verstanden was der TA damit meinte aber ich
versuche ja gerne alles um Heini zu helfen.
Werde ihm mal die Pfote damit waschen, mal sehen was passiert.

Wenn ich hier so lese was viele User nicht vertragen wird mir ganz anders.
Es muß schlimm sein auf leckere Dinge zu verzichten.
Ich habe eigentlich nur 2 Probleme, einmal kann ich zuviel Knoblauch nicht ab, dann wird mir übel und wenn ich Zwiebeln esse komme ich mir vor wie
...und ich düse düse düse im Sauseschritt!:29: :D

BÖR
06.03.2012, 15:23
dann frage doch noch einmal beim TA nach, was er damit bezwecken will:)

mit Natron kann man übrigens Thermoskannen supertoll reinigen:D

sina
06.03.2012, 15:31
mit Natron kann man übrigens Thermoskannen supertoll reinigen:D

Na dann ist es ja wenigstens für etwas zu gebrauchen!;)

Peppi
09.03.2012, 15:30
die beiden Gräser wirken sehr alkalisch. Entweder baust du sie im Garten an und besorgst dir eine "Grassaftquetsche" (gibt es:D) oder du kaufst das Zeug getrocknet (sehr teuer) und trinkst es täglich. Kostet etwas Überwindung:hmm:

Theorie dahinter ist, daß wir alle übersäuert sind, durch zu viele säurehaltige "Genußmittel, wie Kaffee, Fleisch, Süssigkeiten...und in übersäuertem Gewebe bilden sich eher Entzündungen.

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/gerstengras-wirkung-und-inhaltsstoffe-von-einem-der-wertvollsten-lebensmittel

hier liest es sich nach Wundermittel:hmm:, aber das neutralisieren klappt super.

@Sylvia sorry für´s OT:lach3:

Hast Du ne Dosierungsempfehlung? Selbstanbau kommt wohl weniger in Frage...

Und das zeug ist ja für/gegen alles! :D

BÖR
09.03.2012, 15:44
3xtägl. 1Tl in Saft oder Joghurt rühren. Das ist meiner Meinung nach aber doch etwas viel. Ich habe das Zeug 4 Mon. täglich:king: 1Tl genommen und war immer im PH Wert über 7.

Warum kein Selbstanbau? Ein kleines Beet frei machen und Osterhasengras gibt es doch jetzt überall:D Ich werde das jetzt mal ausprobieren und dann unter Salat oä mischen, bzw den Hunden unters Futter.

christlgo
09.03.2012, 17:40
Wir bauen gerstengras und weizengras selber an! Mein mann isst das täglich zum frühstück und zum abendessen.... ich hab mich noch nicht so damit angefreundet. Anfangs haben wir tabletten genommen, aber die sind echt total teuer.
Wir keimen die gerste/den weizen im keimgerät an, oder auch einfach im glas. Nach 4 tagen in einen blumentopf, das wächst vollekanne!
ist echt ganz ganz einfach und wenn ich mir meinen mann so anschaue: sehr gesund! er braucht seither kein fleisch mehr. früher wurde ds angeblich den gladiatoren gefüttert!:kicher:

Peppi
09.03.2012, 18:03
500 Tabletten 22,- finde ich jetzt nicht soooo teuer.

Für jeden Tag 2x anbauen... ich hab doch keinen Bauernhof!

christlgo
09.03.2012, 18:14
Aber einen blumentopf! :)
unsere haben mehr gekstet, da gibt´s gehörige qualitätsunterschiede!

christlgo
09.03.2012, 18:15
Es gibt gerstengras auch in pulverform, ziemlich billig, haben wir auch probiert, das haben nicht mal die pferde gefressen!

Scotti
09.03.2012, 18:17
Billig ist ja auch nicht immer Qualitaet.(Teuer allerdings auch nicht).
Da gibt es sicherlich massive Unterschiede zwischen reinem Gras Extrakt und welche mit Fuellstoffen ohne Ende.

BÖR
09.03.2012, 18:19
und ich würde da auch auf "Bio" achten:lach3:

Peppi
10.03.2012, 11:47
Also wenn man nach Samen googled findet man nix... und komischen Antworten. Das sei Katzengras, bzw. einfach nur Gerste im Jungstadium...


Wo krieg ich denn vernünftige Samen?

bx-junkie
10.03.2012, 12:41
Also wenn man nach Samen googled findet man nix... und komischen Antworten. Das sei Katzengras, bzw. einfach nur Gerste im Jungstadium...


Wo krieg ich denn vernünftige Samen?

Hier kannst du Gerstensamen bestellen u.a.
http://german.alibaba.com/product-free/barley-seeds-121139978.html

Google einfach nach Gerste nicht nach Gerstengras, dann wirst du fündig ;)

Denn...[Gerstengras - Sieger in Sachen Vitalstoffreichtum
Die Gerste (Hordeum vulgare) gehört - wie viele andere Getreidearten ebenso - zur Familie der Süßgräser. Pflanzt man das Gerstenkorn in die Erde, so wächst daraus in Windeseile ein langer grüner Halm - das Gerstengras. So schlicht und bescheiden die Pflanze auch scheint, dieser Schein trügt.]



Lesen Sie mehr unter: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/gerstengras-ia.html#ixzz1oiWkSG2s

BÖR
10.03.2012, 13:21
Also wenn man nach Samen googled findet man nix... und komischen Antworten. Das sei Katzengras, bzw. einfach nur Gerste im Jungstadium...


Wo krieg ich denn vernünftige Samen?

Reformhaus:)

Peppi
10.03.2012, 14:14
Danke, das werde ich dann mal testen...

Aber parallel würde ich das Pulver auch mal bestellen. Welches ist da gut?

BÖR
10.03.2012, 18:00
Ich habe bei GSE bestellt, der Vertriebspartner ist
https://www.mueller-naturhaus.de/shop/index.php?cat=c9_Gerstengras--Bio-.html&XTCsid=vh62siafl1hcedl7r22lcf1vu1


ich habe den ganzen Nachmittag überlegt wie die heißen und kam immer auf HSE oder BSE:hmm:

Peppi
11.03.2012, 09:05
Ich danke Euch! :lach4:

Peppi
23.03.2012, 11:01
1 kg Bio, reines Gerstengraspulver unter 40 Euro

http://www.ebay.de/itm/1kg-Bio-Gerstengras-reines-Pulver-Gerstengrassaft-1000g-/370488239469?pt=Nahrungserg%C3%A4nzungen_Wellness&hash=item5642d1e56d

Impressum - Datenschutzerklärung