PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wutzi - vom 4-Beiner zum 3-Beiner


BördeTiere
03.03.2012, 12:29
Wutzi ist zwar keim Molosser, aber eine total liebenswerde Spitzmischlingshündin die mit einem Kampfgewicht von ca. 25 kg Angang Dezember 2011 durch absoluten Zufall kam.
Die Hündin konnte nicht alleine aufstehen und nach 5 m Laufen brach sie zusammen und musste sich ewig ausruhen.

Ihre ganze Geschichte hier: Wutzi (http://www.boerdetiere.de/index.php/pflegehunde/wutzi)

Ein Video über ihre Amputation hier: Film (http://www.youtube.com/watch?v=u6ZuKLDNVJo)

blue
03.03.2012, 13:16
Im KSG wird ein Handicap-Hund gesucht,vieleicht passt das Wutzi ja ?
http://forum.ksgemeinde.de/tiervermittlung/136560-platz-fuer-handicaphund-geboten.html
Sag Bescheid, wenn ich sie dazuschreiben sollte....

BördeTiere
03.03.2012, 14:23
Bei Wutzi wäre wichtig zu bedenken, sie ist zwar nicht mehr die Jüngste ist, aber sie scheint dabei zu sein Jahre nach zu holen, die sie schon allein auf Grund ihres Beines und der Fettleibigkeit nicht genießen konnte. Sie liebt ausgedehnte Spziergänge, aber vorzugsweise mehr auf weicherem Boden.
Sie ist mit anderen Hunden, egal welchen Geschlechtes,und auch Katzen verträglich, aber weiß sich auch durch zu setzen.

Wenn sich ein super Zuhause für die rüstige Hundeomi finden lässt wäre das umso besser, aber ich bin kein Freund von Adoptionen über Fahrtketten ohne den neuen Besetzer zuvor wenigstens einmal kennen gelernt zu haben.
Ich mag mit den Leuten gern erst mal ein Wort wechseln und vorallem ist für mich wichtig zu sehen, ob auch der Hund sich die Leute aussucht.

Grazi
04.03.2012, 06:31
Was für eine niedliche kleine Maus! Ich wünsche ihr noch alles Gute! :ok:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung