PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringend wg. schwerer Krankheit: Alano-Rüde, 5 Jahre


blue
01.03.2012, 10:29
Mit Erlaubnis der Besitzerin:
Nofall!!
Durch schwere Krankheit meiner kleinen Tochter sind wir gezwungen, unseren Quattro abzugeben. Der nächste langfristige Krankenhausaufenthalt ist Anfang April und bis dahin brauchen wir bzw. unser Dicker eine Lösung!

Mein Dicker ist:

Ein 5jähriger blaugestromter kastrierter Alano mit bay. Wesenstest (Breitsamer),der ehe leichtere Typ von Alano, 67 cm groß und ca. 45 kg schwer

*gesund
*ein treuer führerbezogener und führerweicher Kamerad, der durch dick und dünn geht, bis jetzt mit allen Umweltreizen klar gekommen ist.
*mit mir im Sicherheitsdienst unterwegs gewesen
*nicht mit Kindern sozialisiert
*nicht mit Rüden und sehr dominanten Hündinnen verträglich
*mit Pferden verträgllich
*Haus und Zwinger gewöhnt
*bis vor 2 Jahren gut gearbeitet worden, aber kein Hund für sportliche Ambitionen aber kein Faulpelz

Die Art Hund, die einen Hundeführer mit Köpfchen brauchen, denn er ist nun mal ggü Fremden kein Kuschelhundchen - aber 100 % "klar im Kopf" und durch jeden einigermassen geübten Hundeführer leicht zu händeln.

Ich gebe diesen Hund schweren Herzens ab, aber nicht an Leutchen, die damit das eigene mangelnde Ego ersetzen wollen oder welche, die der Überzeugung sind, daß der Sohn im Kindergartenalter schon mit dem Wuffi klarkommen wird.
Telefon 08785 969414 oder 0170 1880630

http://forum.ksgemeinde.de/attachments/tiervermittlung/110271d1330512381-dringend-wg-schwerer-krankheit-alano-5-jahre-dsc00233.jpg http://forum.ksgemeinde.de/attachments/tiervermittlung/110270d1330512381-dringend-wg-schwerer-krankheit-alano-5-jahre-dsc00234.jpg

http://forum.ksgemeinde.de/attachments/tiervermittlung/110269d1330512381-dringend-wg-schwerer-krankheit-alano-5-jahre-dsc00235.jpg

blue
07.03.2012, 13:18
http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/19123-dringend-wg-schwerer-krankheit-alano-ruede-5-jahre.html
Habe mit der Besitzerin schon gemailt: Es wird langsam eng.....

Grazi
09.03.2012, 10:53
Der Familie wäre auch schon mit einer Pflegestelle geholfen!

Grüßlies, Grazi

blue
28.03.2012, 18:50
Für Alano Quattro hat sich leider nichts getan.
Am 1.4. muss die zweijährige Tochter der Besitzerin wieder für lange Zeit in die Klinik,es wird also immer dringender !

Lee-Anne
28.03.2012, 20:17
Hat die Familie schon Herrn Breitsamer informiert? Falls nicht, bitte nachholen.
Er hat mir damals mit einem Alano aus Spanien auch sehr geholfen bzw. schnell einen guten Platz gefunden.

Gonzo
05.04.2012, 21:18
Wo steht er denn?

blue
06.04.2012, 09:57
Bayrischer Gutachter, bayrisches Gutachten...ich denke, in Bayern. ;)

Grazi
25.04.2012, 08:07
Ok.... die Dame hat mich gerade zurückgerufen: Quattro sucht immer noch!

Sie hat keine Ahnung, woher diese Falschmeldung kam. Fakt ist, dass ihre kleine und schwer behinderte Tochter Anfang April wieder für längere Zeit ins Krankenhaus musste und man gehofft hatte, bis zu diesem Zeitpunkt ein neues Zuhause für den Burschen gefunden zu haben.

Die letzten Wochen hat man mit hohem organisatorischem Aufwand (und vier Betreuungspersonen für Quattro) irgendwie gemeistert... doch das alles ist kein Zustand. Quattro kommt viel zu kurz.

Da die Situation auch in Zukunft nicht viel besser wird, steht er also weiterhin zur Vermittlung.

Grüßlies, Grazi

blue
12.06.2012, 13:34
Sucht weiterhin.....

jennylein137
24.06.2012, 16:15
Hallo, da der Blog ja schon etwas älter ist, zunächst mal die Frage, sucht Quattro immer noch??? Falls ja an wen kann mich wenden um mal ein Gespräch zu führen, Fragen zu beantworten...
Bin auf der suche nach einem Freund fürs Leben ;-)
Liebe Grüße
Jennylein

Diggimon
24.06.2012, 16:47
Büdde Schön :
Ich gebe diesen Hund schweren Herzens ab, aber nicht an Leutchen, die damit das eigene mangelnde Ego ersetzen wollen oder welche, die der Überzeugung sind, daß der Sohn im Kindergartenalter schon mit dem Wuffi klarkommen wird.
Telefon 08785 969414 oder 0170 1880630

Grazi
30.07.2012, 05:23
Durch das eifrige Üben zeigt Quattro sich schon sehr neutral bis aufgeschlossen ggü. einigermaßen hundeerfahrenen Leuten!
Und er hatte auch schon neutralen Kontakt zu Katzen – muss zwar bestimmt noch geübt werden, war aber für’s erste Mal nicht schlecht!

Grüßlies, Grazi

Budges66482
20.11.2012, 14:35
Ganz aktuelle Info:
Quattro sucht weiterhin :(

Grazi, hast du ihn bei der Molosser-Vermittlungshilfe?

Grazi
21.11.2012, 06:36
Ja...und wir stehen auch sporadisch im Kontakt. Ich pushe ihn noch mal....

Grüßlies, Grazi

blue
20.01.2013, 11:28
Quattro sucht weiterhin....

Grazi
26.01.2013, 15:23
Auf Rückfrage bei der Halterin hat sie mir mitgeteilt, dass man kein neues Zuhause mehr für den "Dicken" sucht!

Da die wenigen Interessenten, die sich überhaupt für Quattro interessiert haben, allesamt nicht geeignet waren, möchte die Familie es nicht riskieren, Quattro an jemanden abzugeben, der sich womöglich selbst überschätzt und letztendlich sich und andere gefährdet.

Man ist sich dessen bewusst, dass dies nicht die ideale Lösung ist: Quattro ist sehr viel alleine und die Versorgung während der notwendigen Abwesenheiten erfordert etliches Organisationsgeschick. Während der stationären Aufenthalte der Tochter wird Quattro in einer Pension untergebracht. Doch das ist immer noch besser als das Tierheim.

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
26.01.2013, 15:32
Hut ab vor den Leuten! Ich hoffe sie bekommen es hin...

Impressum - Datenschutzerklärung