PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hochgradige Mitralklappeninsuffizienz beim Boxer


Carmen
29.02.2012, 11:24
Kennt das jemand? Ist angeboren und kommt beim Boxer leider häufig vor. Bin dankbar für Antworten.

Peppi
29.02.2012, 11:42
angeboren, oder angezüchtet?

Carmen
29.02.2012, 11:58
Gute Frage,Donna habe ich aus dem TH und ursprünglich kommt sie aus Slowenien.Sie wurde dort als Zuchtmaschine missbraucht.Aber das ändert nichts an der Diagnose und kommt wohl auch bei "deutschen" Boxern vor.

Ronja
29.02.2012, 12:17
Oh je Boxer = Herzprobleme/Krankheiten...hört man immer häufiger.:(
Eher angezüchtet :(

Der Boxer von meinem Vater starb letztes Jahr mit 9 Jahren an Krebs, war leider aber auch herzkrank :traurig:
Ich frag mal was er genau hatte.

Alles Gute für Deine Donna!
(wie alt ist Donna?)

Carmen
29.02.2012, 12:56
Donna dürfte gut 4,5 Jahre sein,genau wissen wir es nicht.Im Impfpass stand ca. 1 Jahr,aber sie könnte lt. meinem TA eher anderthalb gewesen sein und ich habe sie jetzt 3 Jahre.

Ronja
01.03.2012, 08:27
Hallo Carmen,

so habe nach gefragt, der Boxer von meinem Vater hatte eine Aortenstenose.
Mein Vater ist immer nach Saarbrücken zu einer für ihn sehr guten Herzspezialistin gefahren und sie sei nicht aufs Geld aus!
Habe gesehen Du wohnst näher an Saarbrücken als mein Vater, vielleicht hast Du Interesse dann schicke ich Dir per PN Name usw. der TA.

Carmen
01.03.2012, 12:25
Das wäre nett,vielen Dank.Donna ist in Zweibrücken bei einer sehr guten Kardiologin,aber eine 2.Meinung ist vielleicht auch nicht schlecht!

Ronja
02.03.2012, 06:09
Ja eine zweite Meinung ist nie verkehrt, habe Dir die Adresse per PN geschickt.
Wünsche Deiner Maus alles Gute!

Impressum - Datenschutzerklärung