PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cane Corso sagt allen Hallo


Brutus10
26.02.2012, 19:31
Hallo ihr lieben.
Schön dass wir das Forum hier gefunden haben.
Anbei wollten wir unseren kleinen Stinker gleich vorstellen.
Der Pups ist vor ein paar Tagen 7Monate alt geworden und entwickelt sich gut :ok:

die fotos sind um die zwei Wochen alt. also mit ca 6.5 Monaten

bis jetz ist er ca 61-62cm hoch und ca 37kg schwer.

liebe grüsse :lach4:

http://img43.imageshack.us/img43/2008/dsc06150lg.jpg
By [/URL] at 2012-02-14

http://img600.imageshack.us/img600/9803/dsc06118v.jpg
By (http://profile.imageshack.us/user/) at 2012-02-14

http://img836.imageshack.us/img836/9890/dsc06141q.jpg
By at 2012-02-14

http://img641.imageshack.us/img641/3964/dsc06126b.jpg
By (http://profile.imageshack.us/user/) at 2012-02-26

http://img194.imageshack.us/img194/4299/dsc06101w.jpg
By [URL=http://profile.imageshack.us/user/] at 2012-02-26

Ich hoffe ich hab nicht zu viele fotos hochgeladen :sorry:

:lach4::lach4::lach4::lach4::lach4::lach4:

Hola
26.02.2012, 19:42
Hallo und herzlich Willkommen....

Wo hat dein hund den seinen Schwanz und seine ohren verloren?

Brutus10
26.02.2012, 19:52
seine öhrchen und seinen schwanz hat er gar nicht dabei gehabt als wir ihn bekamen.
der kleine kommt aus serbien und da ist das kupieren leider noch gestattet. aber da wir uns auf den ersten blick in ihn verliebt hatten, haben wir ihn so wie er ist ins herz geschlossen und mitgenommen.

Susanne
26.02.2012, 19:54
Hallo und Herzlich Willkommen aus NRW/ Wanne-Eickel und viel Spaß hier im Forum!

Kann mich nur anschließen, warum ist der Hund kupiert????? :traurig:

Susanne

Brutus10
26.02.2012, 19:58
@ susanne

schau mal über deinen post.

grüßle

emmilie
26.02.2012, 20:10
herzlich Willkommen hier und viel Spass.

Stefan CC
26.02.2012, 20:35
Hallöle viel Spaß hier ;)

ps Ich finde den hund sehr schön wie er ist....noch ein bisl wenig dran aber hübsch^^

Tyson
26.02.2012, 20:48
:lach4: Herzlich Willkommen :lach4:

Brutus10
26.02.2012, 20:50
@ stefan cc

Danke und schön das er dir gefällt wie er ist.

Ich denke er ist noch sehr jung und hat ja noch genug zeit sich zu entwickeln und " ausseinander zu gehen "

Mfg

Kurze
26.02.2012, 20:54
@ stefan cc

Danke und schön das er dir gefällt wie er ist.

Ich denke er ist noch sehr jung und hat ja noch genug zeit sich zu entwickeln und " ausseinander zu gehen "

Mfg

So ist es! Bei den Großen ist langsames und kontrolliertes Wachstum sehr wichtig, sonst geht es auf die Gelenke!

diva-bianca
26.02.2012, 21:00
huhu, herzlich willkommen viele grüsse aus mülheim :lach3:.
der ist ja echt hübsch, ich habe einen 13 jahre alten am.staff rüden und eine 17 wochen alte cane corso hündin. wie alt war denn dein schatz als du ihn bekommen hast. woher ist er denn?? lg bianca

corso
26.02.2012, 21:01
Hallo und herzlich willkommen:lach4:

Haben auch cc:ok:

Finde er sieht toll aus so wie er ist:)

Vg

gentle giant
26.02.2012, 22:12
Viel Spaß hier im Forum :lach4:

Wie seid ihr denn an den kleinen gekommen?


MfG Bianka

stellabella
26.02.2012, 22:48
Hallo und willkommen hier! :-) ich habe auch 3 cani corso.meine schwarze hündin ist auch voll kupiert und ich liebe sie wie sie ist!

Kommt dein hund von dem kennel Stranajo?wenn ich sein kopf anschaue diese typ ist wie hunde aus diese blutlinie.:-) tolle bilder und viel spass mit ihm!

CIAO Kristina

thygugri
26.02.2012, 22:51
herzlich willkommen und viel spaß hier :lach3:

ein sehr hübscher kerl:ok:

adju54
27.02.2012, 05:09
Hallo und herzlich willkommen.

Gruß aus M/V

MastiffBella
27.02.2012, 06:23
Hallo und ein Herzliches Willkommen :lach4:

Einen schönen Cane Corso hast Du das sind ja auch so liebe Hunde .

sieht echt super aus für sein Alter:lach3:
da kommt aber noch einiges;)

lg meli

Brutus10
27.02.2012, 06:30
@ stellabella
Gut erkannt! Er ist aus dem kennel.
Mein mann hat sich die hunde im sommer angeschaut und dann haben wir uns für einen welpen entschieden.
Mfg

Peppi
27.02.2012, 06:43
Gut, dass man noch verstümmelte Hunde aus dem Ausland einschleppen darf! :lach4:


Schwi..., Schwa..., Schwanzersatz! :lach4:

Brutus10
27.02.2012, 06:57
Gut, dass man noch verstümmelte Hunde aus dem Ausland einschleppen darf! :lach4:


Schwi..., Schwa..., Schwanzersatz! :lach4:

Gut das noch jede/r kasperle seine total unangebrachte meinung haben darf.
Bei den cane corsi ist es nunmal gang und gebe, dass sie kupiert werden. Ob das jetzt gefällt oder nicht.
Und anscheinend gefällt er den meisten auch " so wie er ist "
Ich bin eine absolute tierfreundin und liebe alle tiere.
Aber wenn es vernünftig und sauber gemacht wird, spricht nix dagegen.
Den kleinen hat es auch nicht gestört.

Ps ich will da jetzt auch nicht weiter drüber diskutieren oder mich für das kupieren aussprechen.
Er ist nunmal so und wir lieben ihn!

Grazi
27.02.2012, 07:15
:lach4: Hallo und herzlich willkommen! :lach4:

Ich finde den einen Kommentar zwar ebenfalls unangebracht, finde aber auch, dass deine Aussage, du seist Tierfreundin und liebst alle Tiere, nicht mit dem Import eines vollkupierten Hundes konform geht.

Ein Tierfreund sollte IMO auch den Tierschutz nicht außer acht lassen und tierschutzwidrige Praktiken, die in einigen Ländern noch ausgeübt werden, nicht unterstützen. Auch wenn die Cani Corsi (korrekter Plural) früher so kupiert worden sind.

Ich jedenfalls finde es gut, dass es mittlerweile nicht mehr gang und gäbe ist, Hunde ohne medizinische Indikation zu kupieren / verkrüppeln und wäre sehr dafür, den Import solcher Hunde zu verbieten.

Dir wünsche ich trotzdem noch viel Freude mit deinem Burschen.

Grüßlies, Grazi

Peppi
27.02.2012, 07:27
Bei den cane corsi ist es nunmal gang und gebe, dass sie kupiert werden. Ob das jetzt gefällt oder nicht.
Und anscheinend gefällt er den meisten auch " so wie er ist "


Was für eine sinnvolle Aussage! :ok:

Das Kas`schperle! :29:

BÖR
27.02.2012, 07:37
Willkommen im Forum

auch bin der Meinung, daß, wenn man sich einen kupierten Hund aus dem Ausland holt, Kritik daran erlaubt sein darf.

Grazi hat es auf den Punkt gebracht und ich möchte noch anmerken, daß "den Kleinen hat es nicht gestört" mir die Haare zu Berge stehen läßt. Woher weißt Du das?

Ich kann es nicht verstehen, wie man so etwas bewußt unterstützen kann.:sorry:

bx-junkie
27.02.2012, 07:44
Gut das noch jede/r kasperle seine total unangebrachte meinung haben darf.
Bei den cane corsi ist es nunmal gang und gebe, dass sie kupiert werden. Ob das jetzt gefällt oder nicht.
Und anscheinend gefällt er den meisten auch " so wie er ist "
Ich bin eine absolute tierfreundin und liebe alle tiere.
Aber wenn es vernünftig und sauber gemacht wird, spricht nix dagegen.
Den kleinen hat es auch nicht gestört.

Ps ich will da jetzt auch nicht weiter drüber diskutieren oder mich für das kupieren aussprechen.
Er ist nunmal so und wir lieben ihn!

Tolle Aussage :ok: Vor allem der Satz "Ich LIEBE alle Tiere" ja is klar...:hmm:

Brutus10
27.02.2012, 07:48
Wie gesagt. Grazi hat es absolut auf den punkt gebracht. Sinnvolle kritik ist ok. Aber der kommentar von peppi war mir einfach zu blöd.

Und peppi darf sich gerne mal die sieger der world dog show 2011 anschauen und dann mit denen weiter streiten. Damit mein ich die cani corsi

An den rest liebe grüße

diva-bianca
27.02.2012, 07:48
huhu, ich muss leider auch kurz dazu sagen das ich das kupieren unmöglich finde und das bewusste aussuchen bei einem züchter nicht verstehen kann.:schreck:
wer sich so einen schatz aus der nothilfe nach hause nimmt finde ich ok, aber bewusst einen züchter so zu wähle ist ein no go und hat nichts mehr mit tierliebe zu tun. das ist meine meinung und ich bitte diese nicht in der luft zu zerreissen. ein hundehalter der sich einen kupierten hund auf diese weise zu legt muss mit kritik umgehen können und da konstuktiv drauf reagieren. hier noch mal ein link
http://www.peta.de/web/kupieren.2765.html

der meine persönliche meinung ein wenig wieder gibt. nichts für ungut lg bianca:lach3:

Brutus10
27.02.2012, 08:05
@ diva-blanka
Das empfinde ich auch als kritik und nehm sie auch vernünftig auf. Aber der erste post von peppi hat nix mit konstruktiver kritik zu tun, sondern war einfach eine dumme anmache.
Ich hab auch mit kritik gerechnet, das war mir schon klar.
Aber ich bin ehrlich und mache nicht auf tierschutzhund aus tötungsstation usw sondern bin ehrlich diesbezüglich.

Ich könnte euch ja auch was vom pferd erzählen, aber dass hab ich nicht nötig.
Ehrlichkeit währt am längsten....

diva-bianca
27.02.2012, 08:23
:lach3:@ diva-blanka
Das empfinde ich auch als kritik und nehm sie auch vernünftig auf. Aber der erste post von peppi hat nix mit konstruktiver kritik zu tun, sondern war einfach eine dumme anmache.
Ich hab auch mit kritik gerechnet, das war mir schon klar.
Aber ich bin ehrlich und mache nicht auf tierschutzhund aus tötungsstation usw sondern bin ehrlich diesbezüglich.

Ich könnte euch ja auch was vom pferd erzählen, aber dass hab ich nicht nötig.
Ehrlichkeit währt am längsten....

:lach3: da hast du recht denn ehrlich bist du gewesen und das ist auch gut so;)

Peppi
27.02.2012, 10:00
Und peppi darf sich gerne mal die sieger der world dog show 2011 anschauen und dann mit denen weiter streiten. Damit mein ich die cani corsi


Was hat das mit Deiner Entscheidung zu tun? Bist Du nicht selbst verantwortlich für Dein Handeln?

Diese Leute interessieren mich nicht die Bohne.

All diese Menschen sind Tierquäler und kompensieren persönliche Defizite über Ihre verstümmelten Hunde.

Arme Tiere.

bx-junkie
27.02.2012, 10:27
@Peppi
:ok:

Jule69
27.02.2012, 10:37
Ich bin eine absolute tierfreundin und liebe alle tiere.
Aber wenn es vernünftig und sauber gemacht wird, spricht nix dagegen.
Den kleinen hat es auch nicht gestört.


Dieser Satz ist nicht nur ehrlich, sondern auch dumm und widersprüchlich!
Ich finde es erschreckend das es immer noch "tierliebende" Menschen mit dieser Einstellung gibt :traurig:.
Wie kann der Mensch sich anmaßen, einem anderen Lebewesen ein Stück Wirbelsäule abzuknipsen und die Ohren zu verstümmeln :boese1:

Es spricht eine Menge dagegen.....aber was spricht dafür?????

Ich hoffe dein Kleiner bleibt wenigstens von einer Kreuzbeinarthrose und den damit verbundenen Rückenschmerzen verschont.

Aber dennoch, herzlich Willkommen.

anna1
27.02.2012, 10:42
All diese Menschen sind Tierquäler und kompensieren persönliche Defizite über Ihre verstümmelten Hunde.

Arme Tiere.

Ich habe keine Defizite und sehe mich auch nicht als Tierquäler. :lach4: (Ich würde einen Welpen/Junghund nicht kupieren lassen, habe/hatte aber kupierte erwachsene Zuchthunde)

Peppi
27.02.2012, 10:45
Ich habe keine Defizite und sehe mich auch nicht als Tierquäler. :lach4: (Ich würde einen Welpen/Junghund nicht kupieren lassen, habe/hatte aber kupierte erwachsene Zuchthunde)

Und wieso beziehst Du das dann auf Dich?

Wieso kupierst Du denn Welpen/Junghunde nicht?

Brutus10
27.02.2012, 10:49
Wie hängengeblieben muss man sein?
Ihr seit einfach nur lächerlich.
Aber was ist von euch sonst zu erwarten.
Nicht zu vergessen das wir keine vegetarier sind und einfach aus spass tiere töten lassen um sie zu essen.
Primitiv....

stellabella
27.02.2012, 10:51
Brutus: Hier sind Kupierte Hunde nicht so willkommen,aber dass manche Ihre hunde aus bequemichkeit kastrieren lassen..das ist nicht so schlimm...:sorry:
Ich denke auch so,wenn es fachgerecht gemacht wird,dann sehe ich kein problem dabei...aber soll es keine diskusion werden,wir haben hier schon 1000 x durch diese Thema.

In dem CC Forum gibt es 2-3 Hunde von Stranajo,vielleicht sind verwante von deinem Hund.;)

MFG: Kristina

Peppi
27.02.2012, 10:55
Wie hängengeblieben muss man sein?
Ihr seit einfach nur lächerlich.
Aber was ist von euch sonst zu erwarten.

Du kannst ruhig "Du" sagen. :king:

:lach4:

Brutus10
27.02.2012, 11:02
Ich hab gegen das kupieren nix einzuwenden. Aber nur solang es von fachärzten und vernünftig gemacht wird. Dann trägt der hund auch kein schaden davon. Da könnt ihr quatschen was ihr wollt. Mein kleiner ist gleich nach dem fäden ziehen zu uns gekommen und hatte gar keine schmerzen oder das es ihn gestört hat die ohren anzufassen.
Weiss ja nicht was ihr euch darunter vorstellt.
Und eure meinung ist mir auch recht egal.

Doc_S
27.02.2012, 11:04
Hallo ertsmal!? :lach4:

...leider propagierts du hier Methoden, welche nicht konform mit dem deutschen Tierschutzgesetzt sind :hmm:

Brutus10
27.02.2012, 11:05
@ stellabella
Ja das hab ich auch schon gemerkt ;-)
Ja vielleicht findet sich ein halbruder oder halbschwesterchen.

Aber du bringst es auf den punkt. Den hund aus spass zu kastrieren und damit sein wesen und charakter zu verändern scheint ok zu sein

Gruß

Brutus10
27.02.2012, 11:10
Hallo ertsmal!? :lach4:

...leider propagierts du hier Methoden, welche nicht konform mit dem deutschen Tierschutzgesetzt sind :hmm:

Ich propagiere nicht dazu.
Und mein hund ist NICHT tierschutzwidrig kupiert worden.

Peppi
27.02.2012, 11:14
Aber du bringst es auf den punkt. Den hund aus spass zu kastrieren und damit sein wesen und charakter zu verändern scheint ok zu sein


das nennt man nicht auf den Punkt bringen, das nennt man Eröffnen von Nebenschauplätzen.

Lenk doch nicht immer ab.

Ich hoffe man hat Dir auch erklärt, dass das Thema Schaulaufen auf VDH Shows durch ist:

http://www.vdh.de/vdh-ausstellungs-ordnung.html

:lach4:

Peppi
27.02.2012, 11:15
Ich propagiere nicht dazu.
Und mein hund ist NICHT tierschutzwidrig kupiert worden.

Du hast einfach null Plan. In Deutschland ist das verboten. Tierschutzwidrig!

Zu Recht.

bx-junkie
27.02.2012, 11:15
Brutus: Hier sind Kupierte Hunde nicht so willkommen,aber dass manche Ihre hunde aus bequemichkeit kastrieren lassen..das ist nicht so schlimm...:sorry:

Erstmal stimmt das so nicht...nicht die Hunde sind uns hier nicht willkommen (denn die können nun am allerwenigsten dafür das ihnen die Ohren und Ruten abgeschnitten werden), sondern die Menschen die so etwas befürworten oder sich extra aus dem Ausland so einen Hund anschaffen...nur zum bessern Verständnis.
Und zu den aus Bequemlichkeit kastrierten Hunden...kannst du mal benennen wer das gemacht hat und für gut befunden hat von denen die hier gegen die Amputation von Körperteilen ist? :hmm:


Ich denke auch so,wenn es fachgerecht gemacht wird,dann sehe ich kein problem dabei...

Fachgerecht gemacht=kein Schmerz und auf das Körperteil kann "Hund" prima verzichten? Merkst du eigentlich was für einen (sorry) Stuss du da schreibst?
Weißt du eigentlich wie das geht? Warst du schon dabei?

Brutus10
27.02.2012, 11:24
Du hast einfach null Plan. In Deutschland ist das verboten. Tierschutzwidrig!

Zu Recht.

Da mein hund weder in deutschland geboren noch kupiert wurde ist es nicht tierschutzwidrig. Hast du etwa jetzt kein plan mehr.

Peppi
27.02.2012, 11:25
Da mein hund weder in deutschland geboren noch kupiert wurde ist es nicht tierschutzwidrig. Hast du etwa jetzt kein plan mehr.

dann zieh doch dahin, wo man Hunde noch wie Nutzvieh behandelt, oder als Statussymbol für echte Kerle! :lach4:

Brutus10
27.02.2012, 11:35
Apropos VDH: laufen geht in deutschland nicht. Bewerten ohne konkurrenz schon.
Und ausserdem gibts ja noch die fci. Und in fast allen nachbarländern sind ausstellungen kein problem. Obwohl mich ausstellungen gar nicht interessieren ;-)

Grazi
27.02.2012, 11:35
So, und jetzt möchte ich darum bitten, hier wieder einen vernünftigen Ton anzuschlagen. :hmm:

Ich verstehe (und unterstütze) die Argumente der Kupiergegner... mit solchen Angriffen erreicht ihr aber ganz sicher kein Umdenken.

Grüßlies, Grazi

corso
27.02.2012, 11:42
So jetzt ist der Lehrer wieder im Zimmer und die Kinder sind ruhig:36:

Peppi
27.02.2012, 11:48
So, und jetzt möchte ich darum bitten, hier wieder einen vernünftigen Ton anzuschlagen. :hmm:

Ich verstehe (und unterstütze) die Argumente der Kupiergegner... mit solchen Angriffen erreicht ihr aber ganz sicher kein Umdenken.

Grüßlies, Grazi

Ne, aber man muss dieser Denke ja auch nicht zwangsläufig eine Plattform bieten, wo man Tierquälerei propagieren kann/darf.


Sogar der VDH distanziert sich davon! :hmm:

bx-junkie
27.02.2012, 11:53
Ne, aber man muss dieser Denke ja auch nicht zwangsläufig eine Plattform bieten, wo man Tierquälerei propagieren kann/darf.


Sogar der VDH distanziert sich davon! :hmm:

Sehe ich genauso...auch wenn ich Grazi ebenfalls recht geben muß...denen ist nicht beizukommen egal wie man es versucht :hmm:

Man sieht ja auch das hier leider sehr viele sind die das unterstützen oder kindische Sprüche dazu abgeben...aber denen sind wohl auch noch nie die Ohren abgeschnitten worden...

Louis&Coco
27.02.2012, 11:54
1. Kastration ist in diesem Forum ein ebenso kontrovers diskutiertes Thema wie das Verstümmeln eines Hundes durch ein verdrehtes "Schönheitsideal". Ich persönlich bin in den meisten Fällen gegen eine Kastration, dennoch denke ich dass keiner seinen Hund aus Spaß aufschneiden lässt.

2. Einen Hund aus einem Land zu importieren, in welchem es nicht gegen das Gesetz verstößt ihm ohne medizinische Indikation Körperteile zu amputieren, macht es nicht weniger tierschutzwidrig.

3. Für wie dumm hältst du uns eigentlich...es ist weithin bekannt dass man sich einen kupierten Hund einfach aus dem Ausland holt wenn man unbedingt einen verstümmelten Hund haben will. Zuerst Fotos eines solchen Hundes hier reinstellen und dann einen auf:
"seine öhrchen und seinen schwanz hat er gar nicht dabei gehabt als wir ihn bekamen.
der kleine kommt aus serbien und da ist das kupieren leider noch gestattet. aber da wir uns auf den ersten blick in ihn verliebt hatten, haben wir ihn so wie er ist ins herz geschlossen und mitgenommen."
zu machen, ist einfach nur feige.

4. Die Aussage es ginge ihm jetzt gut, ändert nichts an der Tatsache, einem Lebewesen sein eigenes Schönheitsideal mittels Operation aufzuzwingen. Hunde haben in unserer Gesellschaft ohnehin beinahe keine Rechte mehr-muss man DAS dann auch noch unterstützen?
Hat ein Hund kein Recht auf einen unversehrten (gesunden) Körper??

5. Was hast du erwartet hier? Zuspruch? Komplimente?
Euer Hund ist wahrlich ein schönes Tier, schöner wäre er allerdings so wie er auf die Welt gekommen ist-denn so sollte er sein!

Leute, die meinen sie kommen mit dumpfen, immer wiederkehrenden Ausreden -die das Kupieren ihrer Hunde rechtfertigen sollen- durch werden von mir nicht willkommen geheißen. ;)

Peppi
27.02.2012, 11:54
Sehe ich genauso...auch wenn ich Grazi ebenfalls recht geben muß...denen ist nicht beizukommen egal wie man es versucht :hmm:

natürlich ist denen nicht beizukommen... da sind wir uns alle einig...:lach4:

blue
27.02.2012, 11:57
Hallo und Willkommen von mir aus einem Land, wo vielen Hunden noch mit der Gartenschere die Ohren kupiert bekommen weil "es nunmal gang und gebe" ist. :lach4:

Schade um die hübschen Ohren und den tollen Schwanz.....

Louis&Coco
27.02.2012, 11:59
Tschuldigung Grazi, das musste mal raus...:sorry:

Aber wie Peppi schrieb-man muss ihnen nicht auch noch eine öffentliche Plattform dafür geben!

bx-junkie
27.02.2012, 12:05
natürlich ist denen nicht beizukommen... da sind wir uns alle einig...:lach4:

:kicher: und bei mir im Forum würde so jemand auch keine Plattform finden...allerdings hab ich das Problem auch nicht, BXen schneidet man GsD nicht die Ohren und Ruten ab...

Was wäre bloss wenn irgend so ein Futzi mal sagen würde "nur dreibeinige Hunde bekommen die Zuchtzulassung, vierbeinige Hunde sind nicht erwünscht" :boese1:
Ob die dann auch alle die Amputation unterstützen würden so lange es nur "fachgerecht" gemacht wird? :hmm:

@Agnes
:ok:

Peppi
27.02.2012, 12:05
Importverbot! :hmm:

Grazi
27.02.2012, 12:06
Öffentliche Plattform? Hat hier irgendjemand Beifall geklatscht?
Nein... es wurde zu Recht Kritik angebracht. Es wäre allerdings wünschenswert, wenn Kritik sachlich vorgebracht würde.

Auf Beleidigungen, Niveaulosigkeiten, Provokationen, Angriffe und dergleichen könnte man jedenfalls gut und gerne verzichten. Denn denen möchten wir hier eigentlich auch keine "öffentliche Plattform" bieten. :hmm:

Sodele.... sollte jetzt noch weiterer HickHack kommen, mit dem Neulinge direkt vergrault werden, wird der kommentarlos gelöscht.

Grüßlies, Grazi

Peppi
27.02.2012, 12:09
Sodele.... sollte jetzt noch weiterer HickHack kommen, mit dem Neulinge direkt vergrault werden, wird der kommentarlos gelöscht.


Also bieten das Molosserforum doch eine Plattform.

Good 2 Know! :ok:

Brutus10
27.02.2012, 12:09
@ blue. Armes land indem du lebst Du solltest mal über einen umzug nachdenken.

@ loius&coco
Ob es dir nun gefällt oder nicht. Es ist nicht tierschutzwidrig in meinem fall!
Und mit solchen angriffen werdet ihr nix erreichen, weil ihr es einfach falsch angeht. Weder bei mir noch bei anderen.
Wie es grazi ausgedrückt hat bringt andere und mich zum nachdenken. Aber durch viele dumme aprüche die hier kommen. Kommt nix durch. Denn dann ist es gleich rum mit zuhören und verständnis

Brutus10
27.02.2012, 12:14
@peppi
Dann solltest du überlegen in die schweiz zu ziehen. Da gibt es importverbot.

@ louis&coco
Ich habe mich in den ersten posts bewusst so ausgedrückt um keinen streit hervorzurufen. Manche haben das mit sicherheit auch kapiert und die anderen haben gleich darauf los gehackt.

bx-junkie
27.02.2012, 12:16
Ob es dir nun gefällt oder nicht. Es ist nicht tierschutzwidrig in meinem fall!
Und mit solchen angriffen werdet ihr nix erreichen, weil ihr es einfach falsch angeht. Weder bei mir noch bei anderen.
Wie es grazi ausgedrückt hat bringt andere und mich zum nachdenken. Aber durch viele dumme aprüche die hier kommen. Kommt nix durch. Denn dann ist es gleich rum mit zuhören und verständnis

auch auf die Gefahr hin das mein Posting eventuell gelöscht wird...

Ich habe das Gefühl das du gar nicht nachdenken willst, ansonsten würdest du nicht solche Dinge die völlig widersprüchlich und Geplapper sind schreiben...
Du gehst doch gar nicht auf vernünftige Argumente ein...

bx-junkie
27.02.2012, 12:19
@peppi
Dann solltest du überlegen in die schweiz zu ziehen. Da gibt es importverbot.



Das braucht er gar nicht...er lebt in Deutschland und da ist das auch verboten...

Haltungs-, und Ausstellungsverbote (Importverbot)
§ 12 Absatz 2 verbietet künftig, tierschutzwidrig kupierte Hunde zu importieren, zu halten oder auszustellen. [...]

Quelle:Tierschutzgesetz

Peppi
27.02.2012, 12:20
@peppi
Dann solltest du überlegen in die schweiz zu ziehen. Da gibt es importverbot.


hier gibt es auch importverbot.

Peppi
27.02.2012, 12:20
Das braucht er gar nicht...er lebt in Deutschland und da ist das auch verboten...



Quelle:Tierschutzgesetz

Ah cool, direkt mal anzeigen...!

Grazi
27.02.2012, 12:23
Tja.... da es anscheinend zu schwer ist zu verstehen, dass man auch in Diskussionen gewisse Umgangsformen einhalten sollte, wird das Thema erstmal gesperrt. :hmm:

Weiterhin möchte ich betonen, dass wir (und ich denke, ich kann da auch für die Admins sprechen) uns ausdrücklich vom Kupieren und vom Kupiertourismus distanzieren.

Und ist es vielmehr ein Anliegen, durch Gedankenanstöße, sachliche Hinweise und Informationen auf ein tierschutzwidriges Verhalten hinzuweisen. Optimalerweise kann man dadurch nämlich zu einem Umdenken anregen und weiteres Tierleid verhindern.

Gruß, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung