PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Labbi-Rotti-Mix Bobby (Rüde, 10 Jahre) im TH Zweibrücken


Grazi
22.02.2012, 07:06
Bobby

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/bobby2.jpg

Labrador-Rottweiler-Mischling, kastrierter Rüde, 10 Jahre alt.
Standort: TH Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)

Bobby könnte man als großes Riesenbaby bezeichnen. Dass er bereits 10 Jahre alt ist, würde man ihm nach einem Kennenlernen nicht zutrauen. Er ist für sein Alter absolut agil und fit, liebt Ballspiele über alles.

Leider hat der Labradormix in seinem Leben nicht sonderlich viel kennengelernt, da “spazierengehen” ein Fremdwort für ihn war. Leider hat er auch keine anderen Hunde kennengelernt. Dafür verhält er sich anderen Hunden gegenüber jedoch sehr nett und wir sind sicher, dass es auch als Zweithund klappen könnte. Beim Spazierengehen bellt er nur selten andere Hunde an und nimmt dann auch schnell netten Kontakt auf.

Bobby ist enorm menschenbezogen. Er weint sehr schnell, wenn er alleine gelassen wird. Da er immer nur im Garten oder Zwinger war, wenn er alleine gelassen wurde, ist es ihm nicht zu verübeln, dass man ihn noch mal langsam daran gewöhnen muss.

Gesucht wird ein Zuhause, wo Bobby noch ein paar schöne Jahre verbringen und die Vorzüge eines Rentnerdaseins in vollen Zügen genießen kann. Wobei wir wieder bei dem Thema ankommen, dass Bobby lange nicht zum alten Eisen zu zählen ist! ;)

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Bobby bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/andere-rassen-und-mischlingshunde/labrador-x-rottweiler-ruede-2001/)

Budges66482
05.04.2012, 20:29
Bobby hat Knochenkrebs :traurig::traurig::(:(

Er sucht ganz schnell ein Plätzchen :(

Bobby, Labrador-Rotti-Mix, geb. 2001, Rüde, kastriert

Das Schicksal meint es nicht gut mit unserem Bobby. Wir sind am Boden zerstört! Denn jetzt eilt es wirklich für Bobby. Er ist ein absoluter Notfall.

Bobby ist krank. Bobby ist sehr krank! Er hat Knochenkrebs. Wir sind ehrlich: Wie lange der liebenswerte Schmusebär noch hat, wissen wir nicht. Vielleicht Tage, vielleicht Wochen, vielleicht wenige Monate. Aber wir müssen leider davon ausgehen, dass es sich vermutlich um wenige Wochen handelt.

Es ist fünf vor Zwölf, noch ein schönes Gnadenbrotplätzchen für Bobby zu finden. Nachdem sein Herrchen in jungem Alter verstorben ist, ist er bei uns gelandet und soll nicht im Tierheim sterben müssen.

Bobby könnte sich sicherlich mit netten Hunden arrangieren und käme auch bestimmt gut mit Kindern ab etwa 10 Jahren aus. Wenn er alleine bleiben muss, ist er sehr traurig und drückt das durch Bellen aus.

All zu viele Stufen sollte er nicht gehen müssen. Mit dem Autofahren hat er es auch nicht so.

Aber: Er kann Schmusen was das Zeug hält, läuft super gut an der Leine und ist sehr genügsam. Außer Schmerzmittel, die wir auch gerne für den Rest von Bobby´s Leben zur Verfügung stellen, können wir leider nichts mehr tun, außer verzweifelt nach einer Stelle zu suchen!

Helfen Sie uns. Lassen Sie Bobby nicht im Tierheim sterben!

Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Budges66482
21.04.2012, 20:47
:ok: Bobby ist vermittelt :ok:

blue
22.04.2012, 12:07
Ein super Erfolg !!
Glückwunsch für den Hund ...

Grazi
22.04.2012, 15:07
Yep... das ist einfach nur großartig! :ok:

Grüßlies, Grazi

Budges66482
07.05.2012, 07:01
Leider zu früh gefreut :(:traurig:

Nach Eingewöhnung ist klar, dass Bobby eine rundumdieUhrBetreuung durch Menschen braucht. Er kann wirklich GAR NICHT alleine sein, ohne Menschen. Er jault und jault.

Sind wir mal ehrlich. Einem Hund, der 11 Jahre alt ist, dass Alleinesein NIE gelernt hat, bringt man es auch nicht mehr bei, jedenfalls dann nicht, wenn der Hund eh nicht mehr lange zu leben hat.

Mich nerven die "Stimmen", die jetzt fürs einschläfern plädieren. Der Zeitpunkt ist definitiv (noch) nicht gekommen und deshalb steht das derzeit auch nicht zur Diskussion!

Er bräuchte wirklich eine Stelle, wo immer jemand bei ihm sein kann. :(

Grazi
07.05.2012, 08:20
Sprich: er ist wieder zurück im TH? :traurig:

Seufzend, Grazi

Budges66482
11.06.2012, 10:33
Jetzt kann der Bobby aber zu den Vermittelten :):D:lach3:

Er lebt nun tatsächlich mit 2 Rüden zusammen und es läuft prima ;)

Grazi
11.06.2012, 12:48
Das ist einfach SPITZE! :36:

Begeistert, Grazi

bx-junkie
12.06.2012, 08:22
Jetzt kann der Bobby aber zu den Vermittelten :):D:lach3:

Er lebt nun tatsächlich mit 2 Rüden zusammen und es läuft prima ;)


Mensch klasse! :ok: Ich wünsch dem Jungen alles alles Liebe und doch noch eine lange Zeit :)

blue
12.06.2012, 10:08
Wäre ja schön...endlich für immer ?
Ich hoffe und wünsche auch mal viel Glück !

Impressum - Datenschutzerklärung