PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! AmStaff Schoko (Rüde, 2,5 Jahre) beim TSV Dingolfing-Landau


Grazi
22.02.2012, 04:58
NOTFALL

Schoko

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/windows-fotogalerie.jpg

American Staffordshire Terrier, kastrierter Rüde, 2,5 Jahre alt.
Standort: Quellenhof Passbrunn in Reisbach (Niederbayern)

Hallo, ihr da draußen!

Mein Name ist Schoko und eigentlich weiss ich nach wie vor gar nicht so genau, warum ich nun im Tierheim sitze. “Verbockt” habe ich auf jeden Fall nichts, aber die Pfleger hier im Tierheim haben mir erklärt, ich bin einfach als “falsche Rasse” geboren. Hat man so einen Unsinn schon einmal gehört?

Früher lebte ich glücklich in einer Familie mit Kindern in BaWü, war ein normaler Hund und habe sogar eine Prüfung abgelegt, in der ich bewiesen habe, dass ich absolut lieb und freundlich bin. Doch dann sind meine Besitzer umgezogen, konnten mich nicht mitnehmen und für mich begann die ganze Misere, in der ich nun stecke.

Ich kam nach Bayern und in Bayern sind Hunde wie ich nicht erwünscht. Ich wurde nach nur drei Tagen in Bayern von der Polizei “sichergestellt” (und dabei hatte ICH solche Angst!) und von Leuten vom Tierheim abgeholt.

Die ersten Tage waren für mich die Hölle. Ich hatte wirklich große Angst und saß die erste Zeit nur zusammengekauert auf meiner Decke und wollte nicht mal etwas essen. Der Appetit war mir hier absolut vergangen. Ich kannte nur das schöne Familienleben, gekuschelt werden und nie alleine sein. Da saß ich nun in meinem Zwinger, völlig alleine und verängstigt. Nicht einmal in dieser – für mich absolut schlimmen Situation – habe ich mich “böse” verhalten. Ich hatte einfach nur Angst und brauchte erst einmal ein bisschen Zeit, um mich mit der neuen Situation “anzufreunden”.

Gott sei Dank sind die Pfleger hier alle sehr nett und haben schnell versucht, mir zumindest einen netten “Spielkumpel” zu suchen, um mir die Tierheim-Situation erträglicher zu machen. Seit “Sally”, eine etwas durchgeknallte Schäferhundmischlingsdame bei mir wohnt, geht es mir viel besser und ich kann mich mit der Situation arrangieren. Trotzdem brauche ich unbedingt bald wieder einen Zuhause, in dem man viel Zeit für Schmusestunden für mich hat. Denn das fehlt mir wirklich sehr!

Vielleicht gibt es irgendwo da draußen jemanden, der ein Plätzchen für mich hat? Ich wäre wirklich unendlich dankbar.

Nun noch ein paar Infos zu meiner “Person”:

Ich bin verträglich mit den meisten Hunden, ist halt immer eine Sympathiesache. ;) Mit Katzen könnte ich mich unter Umständen vielleicht auch anfreunden, das müsste ich aber noch einmal mit meinen Pflegern üben.

Ich werde immer gelobt, weil ich sehr brav an der Leine gehe (wobei ich ungern alleine gehe – lieber gehe ich in der Gruppe mit anderen Hunden). Ich beherrsche die Grundkommandos wie “Sitz” und “Platz” und bin ein absoluter Balljunkie. Küsschen verteilen und “Schoß sitzen” sind meine Spezialitäten.

…ein wenig verfroren bin ich auch, deshalb liebe ich am liebsten auf der Couch unter der Decke. :D

Ich hoffe sehr, dass ich nicht mehr lange hier im Tierheim sitzen muss, zumal ich innerhalb von Bayern ja gar nicht vermittelt werden darf. :(

Ich werde nicht in Zwingerhaltung vermittelt.

Liebe Grüße,
Euer Schoko

En weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Schoko bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/pit-bull-staff-und-co/american-staffordshire-terrier-ruede-2009-dringend/)

Grazi
23.04.2012, 09:42
Schoko hat endlich ein liebevolles Zuhause gefunden. :ok:

Grüßlies, Grazi

bx-junkie
23.04.2012, 10:13
wie schön! :ok: Ich wünsche dem schönen Jungen alles Glück der Welt und das er in seinem neuen Zuhause für immer bleiben darf :)

Impressum - Datenschutzerklärung