PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seminar "Mit Hunden ganzheitlich trainieren" mit Elisabeth Beck


Cherry
20.02.2012, 16:42
Hallo Ihr,

am 25. März 2012 ist Buchautorin Elisabeth Beck zum Thema "Mit Hunden ganzheitlich trainieren" in Nürnberg. Ich würde mich freuen, den ein oder anderen wiederzusehen oder neu kennenzulernen :) :

Ganzheitliches Training betrachtet den Menschen und das Tier als Teile eines Systems, die miteinander in Wechselwirkung stehen. Die moderne Hirnforschung hat in jüngster Zeit die neurobiologischen Grundlagen des Einfühlens in andere, der Intuition bis hin zum Resonanzerleben entdeckt und erforscht. Wir wissen huete, dass Resonanzerfahrungen nicht nur zwischen Menschen, sondern auch zwischen Menschen und Tieren möglich sind und wie sie zustande kommen.

Diese und weitere brandneue Erkenntnisse der Neurobiologie, der Bindungs- und der Stressforschung, sowie der sich gerade radikal verändernden Tierforschung können wir für die Arbeit und das Leben mit Hunden und anderen Tieren nutzbar machen.

Das ganzheitliche Training will dabei keine weitere Methode des Hundetrainings sein, sonder ein offener Ansatz, der sich ständig weiterentwickeln kann und soll. So finden durchaus bewährte Trainingstechniken, vor allem solche aus dem Clickertraining, der Einsatz der Körpersprache usw. Anwendung. Besondere Aufmerksamkeit liegt bei diesem Ansatz auf den emotionalen Fähigkeiten des Menschen.

Seminarinhalte:
Zunächst werden wir uns mit neuren wissenschaftlichen Erkenntnissen befassen und der Frage nachgehen, wie wir diese im Umgang und der Arbeit mit Hunden nutzen können, z.B.:

Das Geheimnis der Spiegelnervenzellen. Die Rolle der Intuition im Tiertraining und wie man sie trainiert.

•Der “Zauberknopf im Hundehirn”. Warum wir unsere Hunde gar nicht motivieren müssen, sondern das Selbstbelohnungs- und Motivationssystem des Hundes nutzen können.

•Neues aus der Bindungsforschung

•Unterschiedliche Formen des Lernens - auch bei Tieren!

Die Stressimpfung - warum und wie kreatives Hundetraining der Stressanfälligkeit und Ängstlichkeit von Hunden vorbeugen bzw. diese reduzieren kann.

Darüber hinaus befassen wir uns mit den besonderen Fähigkeiten von herausragenden Tiertrainern. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie Sie Ihre eigenen Trainerfähigkeiten (Intuition, Joint-Attention, Wahrnehmungsgenauigkeit usw.) besser kennen und bewusster nutzen können.

Teilnahmegebühr: 85.-EUR
Anmeldung: seminare@hundeberatung-nuernberg.de

Viele Grüße,

Claudia

Impressum - Datenschutzerklärung