PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Links zu Filmen, Bildern und Artikeln


Wie Waldi
01.02.2012, 13:13
Aus gegebenem Anlass:

Kann man es nicht zur Regel machen, dass bei eingestellten Links grundsätzlich eine Kurzbeschreibung anzugeben ist?

Möchte das einfach mal zur Diskussion stellen, weil es mich oftmals stört einen Link anzuklicken um dann festzustellen, dass mich das, was ich zu sehen kriege, überhaupt nicht interessiert.

bx-junkie
01.02.2012, 13:40
Mich stört das auch muß ich zugeben...Peppi ist ja einer von den Spezies die das immer gerne machen :D

@Peppi#
Bevor du dich in ein HB Männlein verwandelst...es ist NICHT als Angriff zu werten ;)

Wie Waldi
01.02.2012, 15:36
Es sind viele. Ich wette mir ist das auch schon passiert.
Nur ist es so, dass ich einfach nicht die Zeit finde mich durch jeden Link zu klicken und bestimmt deshalb das ein oder andere von Interesse verpasse.

Peppi
01.02.2012, 15:47
Ich mach das mit voller Absicht, abhängig vom Thema!

:p

Grazi
02.02.2012, 05:57
Ich fände das gut... nur lesen sich die meisten die Forenregeln nicht (im Detail) durch und werden das daher auch nicht tun. :hmm:

Grüßlies, Grazi

Wie Waldi
03.02.2012, 13:09
Ich mach das mit voller Absicht, abhängig vom Thema!

:p

Ist ja auch Dein Ding.
Aber da Guns N' Roses nicht meine Richtung ist, danke ich Dir an dieser Stelle für die Ausnahme :D

Wie Waldi
03.02.2012, 13:12
Ich fände das gut... nur lesen sich die meisten die Forenregeln nicht (im Detail) durch und werden das daher auch nicht tun.


Ich wollte das ja nicht als Regel verbindlich festlegen. Obwohl. Die Idee ist gar nicht so verkehrt, da könnte man zumindest auf diese Regel freundlich hinweisen.

Ich dachte da eher an eine freiwillige Vereinbarung.

Ich sitz im Büro, oder im Zug oder wer weiß wo. Klick einen Link und *schwups* hab ich nackte Tiäääääh Tatsachen auf dem Bildschim (überspitzt ;) ausgedrückt). Oder eben schockierende oder unpassende Bilder.
Hoffe Ihr versteht was ich meine.

KsCaro
05.02.2012, 09:55
Ich habe da vollstes Verständnis für...

Mich nerven auch nicht aussagekräftig gewählte Überschriften wie "Hilfe!" oder "Wichtig!!!" meist gepaart mit xxxx Ausrufezeichen. Ich verstehe immer nicht, wo das Problem liegt, in wenigen Worten zu beschreiben worum es geht, z.B. "Hilfe, mein Hund zieht!" oder "Wichtig: Brauche kurzfristig Hundesitter" etc.

Da kann selbst ein riesen Hinweis angebracht werden, das Lesen die Leute nicht, zumindest die Leute nicht, die nicht eh schon auf solche Dinge achten. ;)

Impressum - Datenschutzerklärung