PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : UPANO *2003, supernetter Dogobube, TH Zweibrücken


Budges66482
30.01.2012, 15:46
Upano, Dogo Argentino, geb. 22.06.2003, Rüde, kastriert

Es gibt Situationen im Leben eines Menschen, die man nicht vorhersehen kann. Situationen, die die Zeit für einen Hund sehr, sehr knapp werden lassen. So ist es leider Upano´s Herrchen ergangen und er hat den Egoismus hinten angestellt und seinen geliebten Traumhund an uns übergeben, damit wir ein adäquates Traumzuhause für ihn finden, wo man mehr Zeit für ihn hat. Upano´s Leben im Zwinger und in Außenhaltung soll nun endlich vorbei sein. Er wünscht sich einfach nur ein warmes Plätzchen.

Upano, ein wahnsinnig toller, ausgeglichener Hund, das kann man schon mal sagen. Er hat das perfekte Selbstbewusstsein, ist mit Hündinnen und netten Rüden verträglich. Katzen und beispielsweise Eichhörnchen schaut er lediglich interessiert nach.

Der hübsche Rüde geht angenehm an der Leine, ist trotz seiner knapp 50 kg und 68 cm sehr gut in der Handhabe. Er läuft angenehm an anderen Hunden vorbei, kennt die Grundkommandos.

Unser Dogo lebte die ersten 5 Jahre seines Lebens im Zwinger :-( Aus dieser Zeit stammen auch seine Liegeschwielen. Einen Zwinger soll er nun im Tierheim zum letzten Mal sehen.

Mit der Stubenreinheit hat Upano überhaupt keine Probleme und er kann auch stundenweise alleine bleiben. Er ist nicht taub!

Wie bereits beschrieben, ist er ein sehr ruhiger, ausgeglichener Hund, den wir auch gerne zu nicht allzu kleinen Kindern vermitteln. Ganz kleinen Kindern würde er gerne alles Essbare aus der Hand klauen ;-) Aggressionen zeigte er in den 3 Jahren, in denen er beim vorherigen Halter war, niemals, auch nicht gegen das Kleinkind. Er wurde vom ersten Tag an, als unproblematischer Hund beschrieben.

Unser Traumzuhause für Upano stellen wir uns bei Leuten im gesetzten Alter vor, wo es nicht allzu hektisch zugeht, er nicht allzu lange alleine ist, denn er hat endlich die Aufmerksamkeit verdient, die er speziell die ersten 5 Jahre seine Lebens vermisst hat!

Der Dogo Argentino fällt in RLP nicht unter die Listenhunde. In manchen Bundesländern gehört er zur Kategorie 2. In die Schweiz darf er auf Grund seiner kupierten Ohren nicht vermittelt werden.


Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332/76460 oder 0172/6522342
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
email: info@tierheimzweibruecken.de
www.tierheimzweibruecken.de

Mushu
30.01.2012, 19:48
Wie siehts denn mit der Verträglichkeit bei kleinen Hunden aus...:lach4:

Budges66482
30.01.2012, 20:02
Gute Frage. Bisher gab es keinerlei Zwischenfälle mit anderen Hunden. Jedenfalls in den 3 Jahren nicht, in denen er bei dem vorherigen Halter war. Er ist erst seit gestern bei uns, deshalb müssen wir eigene Erfahrungswerte erst mal sammeln.

Ich habe ihn gestern zwar nur kurz kennengelernt, denke aber nicht, dass es da zu Problemen kommt.

Am WE bin ich wieder im Tierheim und sehe ihn mir dann mal genauer an.

Budges66482
29.02.2012, 12:49
Vermittelt :lach3:

bold-dog
02.03.2012, 08:26
Nadine ::ok::23::20:

Impressum - Datenschutzerklärung