PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kotabsatz


zantoboy
26.01.2012, 12:11
Hallöchen,

sch... Thema :D

Wie oft setzen eure Hunde täglich Kot ab?

Hintergrund meiner Frage: früher hatte meiner 3 x pro Tag sein Geschäft erledigt. Vor ca. 6 Wochen habe ich das Futter umgestellt (auf getreidefrei) und seit dem wurd es langsam weniger mit seinem Kotabsatz. Jetzt geht er meistens nur noch 1 x am Tag, ganz selten 2 x am Tag. Ist das "normal"? Verwertet er das Futter so gut oder ist das eurer Meinung nach zu selten wie er um die Ecke geht?

Peppi
26.01.2012, 12:13
Wir füttern ja hauptsächllich rohes Fleisch und da ist das gar nicht so selten...

Sanny
26.01.2012, 12:18
Sanny macht 1-2 am Tag, ganz selten mal 3x
Die haufen sind dabei nur halb so groß wie bei seinem Spielekumpel, der nur halb so schwer ist wie er ;)
Wir barfen. Als wir kurzzeitig Trockenfutter (auch getreidefrei :hmm:) gefüttert hatten, hat er gleich doppelt so große Haufen gemacht und minimum 3x am Tag...

zantoboy
26.01.2012, 12:35
Das beruhigt mich ja schon. Ich barfe nicht, sondern füttere getreidefreies Trofu.

Marti
26.01.2012, 12:45
Hatte auch schon Pflegehunde, die nur einmal pro Tag ihr "Geschäft verrichteten". Da Vinci machte mit allen möglichen Futtersorten 5-6 Haufen am Tag, bis wir auf Platinum gestoßen sind. Jetzt sind es "nur" noch 3-4..
1-2 Haufen sind ja ein Traum:ok:

Lucy
26.01.2012, 12:58
Angeblich sind ja 2 Haufen am Tag normal!
Bei unseren ist es auch unterschiedlich!
Aber die die eh schlechteren Kot haben machen auch mehr Haufen

Alano-Dennis
26.01.2012, 16:35
In wie weit dein getreidefreies Futter jetzt auch noch füllstofffrei ist,
ist nun natürlich die andere Frage. Weniger Kotabsatz, deutet aber schon
auf bessere Ausnutzung hin. Was Kotabsatz/Menge angeht hat mich Trofu
aber nie sonderlich begeistert, genau genommen eher genervt.
Bei uns lag nur Wolfsblut, etwas weiter vorn.

MfG

corso
26.01.2012, 19:34
Unsere machen auch Offt aber nur wenn wir lange spazieren gehen und wir barfen auch bei trofu war's aber auch so. Ansonsten 1-3 mal am tag

ostseesternchen
26.01.2012, 20:21
Ein Häufchen is bei uns auch normal selten mal 2. Wir barfen auch und zweimal die Woche gibt es auch getreidefreies Trofu von Orijen. Auch sind Babys Haufen für sein Kampfgewicht winzig. Meine Beagle haben früher mit Trofu und Dose, bevor wir auf barfen umgestiegen sind bis zu 5 recht große Haufen gemacht. Da hab ich mich immer gefragt, wo das aus diesem kleinen Hund alles herkommt - letzten Endes liegt es ja auf der Hand, dass da nicht soooo viele Nährstoffe drin waren.

sina
26.01.2012, 20:27
Platinum und alles was es so auf dem Teller gibt!
3 Haufen, von der Größe her nicht besonders groß.

kairos
01.02.2012, 09:25
Bei unserem "Kleinen" sind es 1-3 Häufchen am Tag. Die Menge der ganzen Tagesration ist so klein, dass wir öfters Haufen von anderen Hunden mit dem halben Kampfgewicht von unserem sehen, die sicher doppelt so gross sind.
Wir füttern Teil- Barf

christlgo
01.02.2012, 17:29
2 - 3 Haufen, beim ausreiten auch mal öfter, kleinere Portionen. Pumba bekommt hauptsächlich trofu.:lach4:

Dega
01.02.2012, 20:11
Die BX 2x am Tag, der Golden gefühlte 100x, denn der kackt in Etappen, seit er angefangen hat, die Kontrolle über den Darmausgang zu verlieren. Er ist aber auch schon sehr alt.

Guayota
02.02.2012, 11:50
"Kotabsatz"!! :kicher::p:p

Eure Namen merke ich mir! :shit:

;)

zantoboy
02.02.2012, 12:39
"Kotabsatz"!! :kicher::p:p

Eure Namen merke ich mir! :shit:

;)

ich hab auch lange dafür gebraucht einen halbwegs manierlichen Namen für die Überschrift zu finden :D

Doc_S
02.02.2012, 12:51
...wie wärs mit "Output-Frequenzen"? :)

zantoboy
02.02.2012, 12:55
...wie wärs mit "Output-Frequenzen"? :)

:ok::ok:

Impressum - Datenschutzerklärung