PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Raiden und Chaisse..ein Blick hinter die Kulissen


Sorella
23.01.2012, 17:39
Einmal in der Heide, Raiden verliebte sich in die Bourboul Hündin "Bärbel"....

http://www.youtube.com/watch?v=JsQEPYZ_1-c

Sorella
23.01.2012, 17:40
http://www.youtube.com/watch?v=rS150xWgbNA&feature=related

AlHambra
23.01.2012, 18:17
KLasse, die zwei !


Da wär mein Bub auch begeistert gewesen :ok:

Wobei ... vermutlich letztlich mehr von Raiden :schreck:

Er liebt halt wilde Kerle-Spiele :kicher:

Peppi
23.01.2012, 19:30
Toll wie die spielen! :13:

Ronja
24.01.2012, 07:49
Klasse, so schön :ok:

Und beide haben zufällig das gleiche Halsband an? :)

:lach3:

Sorella
24.01.2012, 08:11
Klasse, so schön :ok:

Und beide haben zufällig das gleiche Halsband an? :)

:lach3:

Ne das ist nicht das Gleiche, meins hat nicht mal die Hälfte gekostet:kicher:
Wodrauf ihr achtet, ist mir noch garnicht aufgefallen.

Haben uns auf nem Geburtstag kennengelernt und uns spontan in der Heide getroffen, ca 15 min Autofahrt von uns entfernt.Die Hunde passen super zusammen.Die Hündin ist eigendlich unverträglich, nur meinen nimmt sie bis jetzt für voll lt.Besitzer.
Und Raiden ist nicht so aufdringlich, obwohl sie noch eine sehr junge Hündin ist, normalerweise besteigt er junge Hundinnen gleich, Ältere nicht mehr.Aber die gibt Zunder:kicher:

thygugri
24.01.2012, 10:19
toll die zwei :love:

Sorella
24.01.2012, 18:21
Ein Tag am See ...

http://www.youtube.com/watch?v=KISGFZGz7b4

Sorella
24.01.2012, 18:26
Raiden und sein Gartenschlauch ( normalerweise hat er mehr Elan, wir waren aber schon den ganzen Tag unterwegs und da ist mir einegafllen das mal aufzunehmen, aber Kamera an und Hund schaltet nen Gang runter:()

http://www.youtube.com/watch?v=bP1hdzhy7iA&feature=endscreen&NR=1

Peppi
25.01.2012, 09:59
Ist das bei Euch zu Hause?

Ich will auch einen Wald! :D

Sorella
25.01.2012, 10:30
Ist das bei Euch zu Hause?

Ich will auch einen Wald! :D

Ja das ist bei uns, da wir aber das Haus noch umbauen (fast alles allein) sieht der Garten noch nicht wirklich gepflegt aus.Da heißt es zur Zeit nur Schadensbegrenzung.
Der Wald steht unter Naturschutz, da enstpringt ne Quelle.Ich habe keine Unkosten dadurch und die Hunde lieben ihn, im Sommer sieht es aus wie nen Urwald...

Peppi
25.01.2012, 10:38
Cool! Da bin ich neidisch!

Aber darfst wahrscheinlich nicht einfrieden, oder?

Ronja
25.01.2012, 10:45
Wirklich sehr schöne Videos von Raiden, Dein Bub ist ein hübscher Prachtkerl :ok:
Das er Elan hat, hat er gezeigt :ok:
Was mir sehr gefallen hat ist, dass er so süß und aufmerksam in die Kamera schaut bzw. zu Dir, so schön.
Meine Ronja liebt es auch am See zu sein und ist auch immer ganz verrückt mit dem Gartenschlauch :)
Gefällt mir auch sehr gut Euer Garten mit Wald :lach3:

Sorella
25.01.2012, 10:55
Cool! Da bin ich neidisch!

Aber darfst wahrscheinlich nicht einfrieden, oder?

Doch alles auf 1,80m Höhe abgezäunt.Darf nur nichts zupflanzen oder fällen.Dahinter sind wieder Bauernhöfe oder Felder.Das Wäldchen hab nur ich.Kostet mich ca 0,98 € im Jahr an Grundsteuer für zusätzlich knapp 2000qm,denke das ist Ok, das war quasi der Bonus und da hab ich mich verliebt und im Gedanken schon meine Wuffis laufen und spielen sehen..

Ohne Einzäunung hatte ich das Haus nicht genommen, wegen der Hunde

Peppi
25.01.2012, 11:15
Ist ja Wucher! :D

Neid! ;)

Sorella
25.01.2012, 17:32
So sieht das aus, im Herbst allerdings sehr trostlos...

kairos
26.01.2012, 07:29
Wow wunderschön habt ihrs - ein richtiges Hundeparadies!
Aber für diesen Preis?:kicher:

Sorella
26.01.2012, 07:51
Wow wunderschön habt ihrs - ein richtiges Hundeparadies!
Aber für diesen Preis?:kicher:

Danke sehr...
Ja der Preis ich weiß, ich spare aber schon und kauf mir halt nen Eis im Sommer weniger;).Schade nur das ich für den Rest des Grundstücks leider mehr zahlen muss:hmm:

Ne ab und an soll wohl mal jemand kommen und schaun ob da alles Ok ist,ich wohne da jetzt 2 Jahre habe noch niemanden gesehen der sich übers Feld von hinten angeschlichen hat.Die Vorbesitzer mussten aber , kleine Bäume die sie dazu pflanzten, wieder rausreißen..also gibt es ne Kontrolle.Aber egal, die Hunde haben Spaß und die Enten auch

Lucy
26.01.2012, 08:09
So sieht das aus, im Herbst allerdings sehr trostlos...

Höre den BLANKEN NEID aus mir sprechen!
Ich will auch sowas haben und so ein Wald mit dazu ist spitze, vorallem noch eingezäunt!
Mein Neid ist dir gewiss! :p

bx-junkie
26.01.2012, 10:46
Raiden und sein Gartenschlauch ( normalerweise hat er mehr Elan, wir waren aber schon den ganzen Tag unterwegs und da ist mir einegafllen das mal aufzunehmen, aber Kamera an und Hund schaltet nen Gang runter:()

http://www.youtube.com/watch?v=bP1hdzhy7iA&feature=endscreen&NR=1

:lol: Das macht Vanity auch gerne! Ich muss mal sagen das der Stinker absolut meine Kragenweite ist...nee wat schnuckelig dat Bürschchen :love:

P.S. Ich bin ooch neidisch...will auch so einen Wald :kicher:

P.S. Das Boerboel Mädchen ist aber auch ein ordentlicher Knaller...so schön kompakt :ok:

Sorella
26.01.2012, 15:45
Raiden und seine andere Liebe: Bullmastiffhündin Jette

Auf den Bildern ist er 1 Jahr alt

Sorella
26.01.2012, 15:49
....

thygugri
27.01.2012, 12:49
tolle bilder und auh dieses mädel ist ne ganz süße :love: alles so schöne kompakte mäuschen tollitoll:love::ok:

Grazi
28.01.2012, 05:51
Neid, Neid, Neid...mich packt der pure Neid! *träller*

Grüßlies, Grazi

christlgo
28.01.2012, 08:44
Tolle Bilder und Videos! deine hundis habens echt gut erwischt!
Da kann man sich nicht beklagen!:lach4:

Sorella
28.01.2012, 15:48
Tolle Bilder und Videos! deine hundis habens echt gut erwischt!
Da kann man sich nicht beklagen!:lach4:

Danke, ich denke ihnen gefällts bei mir...auch wenn sie manchmal alleine bleiben müssen.Hat auch mal ein Ende, die Zeit ist absehbar.

Sorella
28.01.2012, 15:55
Einmal durfte er sogar bei mir im Büro vorbeischaun.Meine Kollegen hats gefreut und der Chef traute sich nicht rein, lediglich hiter der Glastür sprach er zu uns;-)

Sorella
28.01.2012, 15:59
...

Sorella
29.05.2012, 08:23
Hier mal ein paar neue Bilder von meinen beiden Süßen.Aufgenommen in den ersten heißen Tagen für diesen Sommer im Garten.:lach4:

Sorella
29.05.2012, 08:24
...

corso
29.05.2012, 14:34
Sehr schöne Hunde :ok:Vor allem der raiden ist ein prachtbursche, auf den ersten paar Fotos schaut er zu dick aus Oder hat er da gerade gegessn?:)

Vg

Sorella
30.05.2012, 07:10
Sehr schöne Hunde :ok:Vor allem der raiden ist ein prachtbursche, auf den ersten paar Fotos schaut er zu dick aus Oder hat er da gerade gegessn?:)

Vg

Danke schön, nein du hast Recht...er ist auf den Bildern etwas dick allerdings sieht es auch mehr auf den ersten beiden Bildern aus, auf den anderen zeitgleich geht es.Vielleicht hat er auch gerade gefuttert und musste deswegen auf der Matte ruhen..:ok:Mein Lebensgefährte hatte die Wochen Urlaub und er füttert von dem rohen Fleisch immer zu viel.Raiden bekommt von mir 1,2 Kilo..von ihm gab es aber die ersten Tage 2 Kilo Fleisch.Ist aber schon wieder runter , ein Bißchen Bewegung und am nächsten Tag weniger und er nimmt recht schnell wieder ab.So schnell wie er auch zu nimmt.

Grazi
30.05.2012, 11:40
Monsieur macht es sich ja seeeeehr bequem! :ok:

Grüßlies, Grazi

corso
31.05.2012, 08:38
Raiden bekommt von mir 1,2 Kilo..von ihm gab es aber die ersten Tage 2 Kilo Fleisch.Ist aber schon wieder runter , ein Bißchen Bewegung und am nächsten Tag weniger und er nimmt recht schnell wieder ab.So schnell wie er auch zu nimmt.

ist wie bei meinem Freund :D;)

Sorella
31.05.2012, 09:32
ist wie bei meinem Freund :D;)

Ja die Fleischpakete sind immer zu 1 Kilo verpackt und tiefgefroren. Logischerweise muss ich bei 1,2 Kilo tägliche Ration nun also 2 Pakete auftauen.Für meinen Freund hieß das im Umkehrschluß 2 Pakete augetaut also2 Pakete verfüttern!:schreck:

Männer...

gini
31.05.2012, 11:00
600g im Napf sehen ja auch immer so wenig aus :kicher:

corso
31.05.2012, 12:29
Kommt drauf an wie gross der Napf ist:D

Jule69
31.05.2012, 13:37
600g im Napf sehen ja auch immer so wenig aus :kicher:

Was soll mein armer Großmops denn da sagen :hmm:?
Die arme Socke bekommt z.Z. nur 350-400g Fleisch + Gemüse am Tag :schreck: und das bei ca 75kg Lebendgewicht.

Wenn Menne füttern muss, stell ich die Näpfe vorher servierfertig in den Kühlschrank, dann geht auch nix schief :kicher:.

Cira
31.05.2012, 16:31
Das ist wirklich wenig.
Ist sie kastriert, Jule?

...

Mickey48
31.05.2012, 18:31
Das ist wirklich wenig.
Ist sie kastriert, Jule?

...

*hüstel* sie heißt Willie.:fluester:

Cira
31.05.2012, 18:53
Ups, entschuldigung. :sorry:
Er natürlich. *hust*

*pst* Danke, Micky. :schaem:

Jule69
31.05.2012, 23:08
Das ist wirklich wenig.
Ist sie kastriert, Jule?

...

Ich hab´s einfach überlesen :kicher:, aber ich besteh auf Willi ohne e :D.

Ja, er wurde (leider) kastriert, war ziemlich lange fußlahm (das passiert wenn man mit einer Horde Windhunde Schritt halten will) und wurde dann infolgedessen zu dick...und nun ist er halt auf Diät.

Cira
31.05.2012, 23:21
Ja, er wurde (leider) kastriert, war ziemlich lange fußlahm (das passiert wenn man mit einer Horde Windhunde Schritt halten will) und wurde dann infolgedessen zu dick...und nun ist er halt auf Diät.

Armes Bärchen.
Ist der Fuß denn jetzt wieder gut?

...

Jule69
31.05.2012, 23:33
Armes Bärchen.
Ist der Fuß denn jetzt wieder gut?

...

Genaugenommen war es eine Sehnenentzündung mit der wir uns über ein halbes Jahr geplagt haben und da half nur schonen :(, aber er läuft wieder gut.
Ich denke er hat auch wieder ein paar Kilo runter, sieht man glaube (hoffe :hmm:) ich auch im Fotothread.
Danke der Nachfrage :lach3:

Sorella
20.06.2012, 10:28
Wir haben wieder Laufentennachwuchs und die Hunde müssen zur Zeit ihren Pool teilen, den die Kücken dürfen nur unter Aufsicht schwimmen.
Ich finde meine Beiden machen das ganz gut, hier ein paar Bilder

Sorella
20.06.2012, 10:30
.....

Sanny
20.06.2012, 11:17
Total niedlich, wie er da so aufpasst :)

Peppi
20.06.2012, 12:30
Verleiht Ihr die Enten? :D

Sind die aufwendig in der Haltung???

bx-junkie
20.06.2012, 13:14
:ok: Tolle Wildhüter ;)
Die Küken sind süß :love:

Sorella
20.06.2012, 18:45
Verleiht Ihr die Enten? :D

Sind die aufwendig in der Haltung???

Wir verkaufen den Nachwuchs.
Die Haltung ist überhaupt nicht aufwendig die sind echt klasse als biologische Waffe gegen Nacktschnecken im Beet, wenn man kein Gift verstreuen will..Das ist der Grund warum wir sie angeschafft haben, aber mittlerweile finde ich sie auch so einfach super.

Sie benötigen für die Nacht einen Stall zum Schutz vor Räubern ( letztes Jahr wurde meine Bande von einem Mader restlos gekillt ,allerdings am Tage).
Ansonsten benötigen sie überall auf dem Grundstück Wassereimer denn die Schnecken können sehr viel Schleim produzieren und bleiben sonst im Hals kleben und die Enten ersticken.Ein Teich oder ein großer Wasserbehälter zum schwimmen und eintauchen ist natürlich super..
Ich erwarte in den nächsten Wochen noch ca.10 Kücken..also wer Interesse hat.:lach4:
Sie werden auch ziemlich zutraulig und fressen aus der Hand, die Eier kann man übrigens auch gut verwenden.

Peppi
21.06.2012, 10:27
Wir verkaufen den Nachwuchs.
Die Haltung ist überhaupt nicht aufwendig die sind echt klasse als biologische Waffe gegen Nacktschnecken im Beet, wenn man kein Gift verstreuen will..Das ist der Grund warum wir sie angeschafft haben, aber mittlerweile finde ich sie auch so einfach super.

Sie benötigen für die Nacht einen Stall zum Schutz vor Räubern ( letztes Jahr wurde meine Bande von einem Mader restlos gekillt ,allerdings am Tage).
Ansonsten benötigen sie überall auf dem Grundstück Wassereimer denn die Schnecken können sehr viel Schleim produzieren und bleiben sonst im Hals kleben und die Enten ersticken.Ein Teich oder ein großer Wasserbehälter zum schwimmen und eintauchen ist natürlich super..
Ich erwarte in den nächsten Wochen noch ca.10 Kücken..also wer Interesse hat.:lach4:
Sie werden auch ziemlich zutraulig und fressen aus der Hand, die Eier kann man übrigens auch gut verwenden.

Mir gings auch um die Schnecken.... :lach4:

Ich glaube jetzt isses noch etwas früh, aber ich plane noch eine Kräuterspirale mit kleinem Teich davor ... dann komm ich nochmal drauf zurück! :lach4:

Was ist denn mit den "Hinterlassenschaften"?

Wieviele sollte man mindestens zusammen halten?

Sorella
21.06.2012, 13:08
Mir gings auch um die Schnecken.... :lach4:

Ich glaube jetzt isses noch etwas früh, aber ich plane noch eine Kräuterspirale mit kleinem Teich davor ... dann komm ich nochmal drauf zurück! :lach4:

Was ist denn mit den "Hinterlassenschaften"?

Wieviele sollte man mindestens zusammen halten?

Also die Hintzerlassenschaften sind mit jedem Regen sofort weg und auch so auch nicht weiter auffällig draußen ( es sei denn du hast einen "Sau"-Hund der gerne mal Parfum aufträgt).Gänseschitte dagegen ist echt fürchterlich.Kommt natürlich drauf an wie vielPlatz sie zur Verfügung haben und wie sich das dann dementsprechend verläuft aber bei uns ist es echt OK.Kannst ja auch ab und an ne Gießkanne nehmen und wegspühlen wenns länger nicht regnet.Ich denke ist auch nen guter Dünger für den Rasen, ich meine meiner ist eh nen Hunderasen aber soweit hat ihm die Entenkacki nicht geschadet, eher im Gegenteil..

Ich bin keine Fachfrau für Entenhaltung ich halte sie nur als Hobby und für den Nutzen.Aber ich habe 1 Erpel und 3 Mädels, aber ein Pärchen für das kleinere Grundstück reicht auf jeden Fall auch.Geselschaft muss sein, sind ja keine Einzelgänger.Ich meine gelesen zu haben mindestens 400qm Garten für ein Paar.Das macht auch Sinn denn diesen Enten benutzen einen Teich wirklich nur gelegendlich zum Säubern und Plantschen, ansonsten laufen sie und laufen und laufen....und immer als hätten sie nen Stock im Hintern.

Wir haben uns im letzten Jahr so gegen April die ersten 1Jährigen gekauft, damals 1:2.Die haben wirklich 70% der Schnecken (und wir hatten ne Plage) wegschnaboliert.Unser Salat konnte zu 50% überleben.In diesem Jahr dann haben diese restlichen Schnecken kaum geschafft sich zu vermehren, denn die Enten habe über das Jahr auch ihren Nachwuchs und die Eier aufgefuttert.Wenn ich jetzt ins Beet schaue sehen ich keine einzige Nacktschnecke und alles grünt vor sich hin.Einfach klasse und sie sind so nett anzuschauen.

Also für 6000qm ungefähr 3-4 Enten und ein Jahr Arbeitseinsatz...dann ist dein Grund und Boden zu 90% im Griff.:ok:

Hier ein Bild von meiner Bande (Gänse werden aber verkauft) die fleißigen Eltern der kleinen Kücken

Peppi
21.06.2012, 13:14
Ich hab nur 1000 abzgl. Vorgarten... da würde ein Pärchen wohl reichen...

:)


Aber ich muss nochmal Enten testen im Park und die Enten sollten schon recht groß sein... Bei uns haben sich zwei Tiger selbst zur Jagd ausgebildet... :hmm:

Sorella
21.06.2012, 13:20
Hier ein Bild von meiner Bande (Gänse werden aber verkauft) die fleißigen Eltern der kleinen Kücken Die Mädels sind forellenfarbend und der Erpel ist wildfarbend.

Sorella
21.06.2012, 13:23
...

Louis&Coco
21.06.2012, 13:29
Toller Pool, gefällt mir! Selbst gemacht? :ok:

Sorella
21.06.2012, 13:31
Ich hab nur 1000 abzgl. Vorgarten... da würde ein Pärchen wohl reichen...

:)


Aber ich muss nochmal Enten testen im Park und die Enten sollten schon recht groß sein... Bei uns haben sich zwei Tiger selbst zur Jagd ausgebildet... :hmm:

Ehrlerich gesagt wird dir das warscheinlich nicht viel bringen, es sei denn die lassen die Enten im Park links liegen.Aber nur weil er die jagdt, kannst du im dennoch klarmachen das du das zuhause bei deinen Enten nicht duldest.Aber mein Rüde wollte auch drauf los.Der hat gezittert und geheult vor Jagdgeilheit.Das hat knapp ne Woche damals gedauert bis er gerafft hat das ich das nicht dulde und er ohne Sicherung lief.Fremde Enten im Park sind aber trotzdem noch interressant.

Die Kücken wollte er auch gleich schnappen, ich hörte im vorbei gehen nur seine Zähne aufeinanderklappen.Und wie du siehst ohne Halsband und Leine.Ohne Aufsicht lassen mit den Kücken ist aber nicht.
Wenn er zu lange fixiert hat unterbrach ich mit nem Zischlaut und das funzt auch wenn die Kücken von meiner Hüte-Jagdhund-Mischlingshündin zusammengetrieben werden ....muss ich kurz unterbrechen das passiert ab und an Mal.

Das ist bei jedem Tier welches bei uns einzieht eigenlich so,...erst fressen wollen, dann nur Jagen wollen und zum Schluß gehts ins Kuscheln über bis zur volligen Ignorranz...
mit den großen Enten laufen die Hunde den ganzen Tag alleine, selbst wenn eine Ente vor Aufregung fast in Raidens Maul fliegt ist ihm das schnurpe

Sorella
21.06.2012, 13:38
Toller Pool, gefällt mir! Selbst gemacht? :ok:

Ja im letzten Jahr, habe dazu ein Thema hier erstellt mit Fotos vom Bau.

Sorella
21.06.2012, 13:40
So hier die Bilder endlich irgenwie ist das Programm hängen geblieben

Peppi
21.06.2012, 13:49
Ehrlerich gesagt wird dir das warscheinlich nicht viel bringen, es sei denn die lassen die Enten im Park links liegen.Aber nur weil er die jagdt, kannst du im dennoch klarmachen das du das zuhause bei deinen Enten nicht duldest.Aber mein Rüde wollte auch drauf los.Der hat gezittert und geheult vor Jagdgeilheit.Das hat knapp ne Woche damals gedauert bis er gerafft hat das ich das nicht dulde und er ohne Sicherung lief.Fremde Enten im Park sind aber trotzdem noch interressant.

Die Kücken wollte er auch gleich schnappen, ich hörte im vorbei gehen nur seine Zähne aufeinanderklappen.Und wie du siehst ohne Halsband und Leine.Ohne Aufsicht lassen mit den Kücken ist aber nicht.
Wenn er zu lange fixiert hat unterbrach ich mit nem Zischlaut und das funzt auch wenn die Kücken von meiner Hüte-Jagdhund-Mischlingshündin zusammengetrieben werden ....muss ich kurz unterbrechen das passiert ab und an Mal.

Das ist bei jedem Tier welches bei uns einzieht eigenlich so,...erst fressen wollen, dann nur Jagen wollen und zum Schluß gehts ins Kuscheln über bis zur volligen Ignorranz...
mit den großen Enten laufen die Hunde den ganzen Tag alleine, selbst wenn eine Ente vor Aufregung fast in Raidens Maul fliegt ist ihm das schnurpe

Bei den Hunden hab ich weniger Sorge als bei den Katzen! ;)

Louis&Coco
21.06.2012, 14:01
Ja im letzten Jahr, habe dazu ein Thema hier erstellt mit Fotos vom Bau.

Gefunden! ;) Hab ja ab und zu längere Pausen hier im Forum und da muss mir das irgendwie entgangen sein...auf alle Fälle find ich euren Pool sehr toll, Respekt!
Hoffentlich bekommen wir sowas auch mal hin...(weniger das mit dem Bauen, als das mit meiner "Schwiegermutter" und unserem halben Garten :twink:)

Sorella
21.06.2012, 14:03
Bei den Hunden hab ich weniger Sorge als bei den Katzen! ;)

Ah ok.Also unsere Katzen haben die Kücken auch zum Fressen gern.Deswegen muss ich die Katzen solange in die Scheune bringen wenn die Kücken schwimmen.Unsere haben nur "etwas" Respekt vor den Großen....
ich habe hier ne Katze die geht nur auf Federvieh und nen kater der bringt nur Frösche...jetzt ich brauch nur noch nen Terrier für die Mäuse und Ratten

Peppi
21.06.2012, 14:18
Ah ok.Also unsere Katzen haben die Kücken auch zum Fressen gern.Deswegen muss ich die Katzen solange in die Scheune bringen wenn die Kücken schwimmen.Unsere haben nur "etwas" Respekt vor den Großen....
ich habe hier ne Katze die geht nur auf Federvieh und nen kater der bringt nur Frösche...jetzt ich brauch nur noch nen Terrier für die Mäuse und Ratten

Aber die großen Enten sind kein Problem? Katzen einsperren kann ich nicht...

Sorella
21.06.2012, 14:42
Aber die großen Enten sind kein Problem? Katzen einsperren kann ich nicht...

Kommt auf deine Katze an.Meine Katze( 8 Monate klein und zierlich) übt Scheinangriffe ab und an, aber das wars.Alles eher spielerisch, die Enten flattern dann schimpfend weg (fliegen können die nicht) und die Katze freut sich wohl.Der Kater ist eh nicht interressiert.
Manchmal, wenn der Erpel zu lange bei den Gänsen war, wird er größenwahnsinnig und faucht die Katze an wenn sie vorbeigeht,dann rennt sie überrascht weg und hat erstmal die Nase voll.

Wenn du ne Mörderkatze hast ohne Angst..nun ja ich weiß nicht, probiers aus...aber die Enten wirken ja schon recht groß durch den aufrechten Gang.

Peppi
21.06.2012, 14:46
Wenn du ne Mörderkatze hast ohne Angst..nun ja ich weiß nicht, probiers aus...aber die Enten wirken ja schon recht groß durch den aufrechten Gang.

Das dachte ich von Amseln auch! :hmm:

Mickey48
21.06.2012, 21:43
ich weiß noch, wie unser Kater eine Maus verfolgte, die über die Terasse reinkam.
Er hat sie in die Ecke gefrängt, ihr aber nichts getan und ganz konfus geschaut, a la "Gehört die jetzt zur Familie oder kann ich sie fressen?"

Peppi
22.06.2012, 08:58
ich weiß noch, wie unser Kater eine Maus verfolgte, die über die Terasse reinkam.
Er hat sie in die Ecke gefrängt, ihr aber nichts getan und ganz konfus geschaut, a la "Gehört die jetzt zur Familie oder kann ich sie fressen?"


So hat's bei uns auch angefangen! :lach3:

Louis&Coco
22.06.2012, 11:20
...bei uns fing's gleich mit Gemetzel, Eingeweiden und Blutspritzern los...:uebel:
Die Mädels sind halt beinhart...:kicher:

Sorella
30.06.2012, 14:14
So alle Babys geschlüpft.Habe jetzt 13 Stück.Hier sind die "Kleinen" 24-48 Stunden alt und Mami hat sie gleich mal mit rausgeschleppt, naja immerhin haben wir 27 Grad...

Peppi
02.07.2012, 15:02
So cool!

Bei mir haben es schon 3 Schnecken die Hochbeete rauf geschafft und am Salat geknabbert! :boese1:

Sorella
03.07.2012, 07:59
Da eine Ente aktuell mit den Kleinen im Stall ist und nur zum Schwimmen und Chillen stundenweise unter meiner Aufsicht rauskommt (böse Krähen und Katzen) siehts hier etwas ähnlich aus.
Eine Dame ist mir zudem vor 2Wochen leider an einer Schnecke erstickt, habe sie erst Stunden später in einem Gebüsch entdeckt.Also ist aktuell nur noch ein Erpel und eine Dame am Start.Das macht sich gleich bemerkbar und ich habe auch schon ein paar Schnecken auf meinem Salat erwischt!Auch die mit Häuschen.
Wird Zeit das die Kleinen wachsen....

Impressum - Datenschutzerklärung