PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kreuzbandriss erneut hin trotz OP?


Katja83
19.01.2012, 08:45
Hallo zusammen,

unsere BX Hündin Pina hatte ja bereits beidseitig einen Kreuzbandriss. (Hatte hier auch schon einmal darüber berichtet). Bei ihr wurde das TTA Verfahren angewandt.
Jetzt ist sie gestern unverhofft aus dem Auto gesprungen, Madame war zu ungeduldig und ich konnte sie nicht mehr aufhalten.
Seitdem humpelt sie stark und das Knie knackt. Kann es sein, dass die Schrauben jetzt kaputt sind? Ich fahre heute Nachmittag zum Tierarzt, aber ich habe so eine riesige Angst. Sie hat sich sehr langsam von allem erholt, das hat fast 1 Jahr gedauert. Die OP ist ja auch bereits über 1/2 Jahr her.
Hat jemand schonmal so etwas gehört? Ich dreh echt bald durch

bx-junkie
19.01.2012, 08:48
Hallo Katja
Ich hatte dasselbe Erlebnis wie du mit meiner allerdings da noch frischoperierten Hündin...auch TTA und sie hat geschrieen wie am Spiess...ich hab direkt bei Kappen(wo sie auch operiert wurde) röntgen lassen und alles war ok mit dem Implantat, jedoch ist der Knochen gebrochen gewesen :( Ich hab da aber nichts weiter gemacht, nur noch mehr aufgepasst und geschont.
Ich gehe davon aus, das die Schrauben bzw. das Implantat in Ordnung sind (ist ja immerhin ein halbes Jahr her), es hat ihr wahrscheinlich nur sehr weh getan...lass es röntgen dann bist du auf der sicheren Seite...ich drücke die Daumen, ich weiß wie schrecklich man sich fühlt...

bx-junkie
19.01.2012, 08:50
P.S.Wenn es knackt, kann es auch der Meniskus sein der sich verabschiedet hat...dann steht leider eine erneute OP an.

Katja83
19.01.2012, 14:42
Oh noch eine OP? Sie hatte solche Probleme nach den ganzen OP´s. Es waren schon 3 Stk. dieses Jahr. Ich drehe noch durch.
Gleich um 17Uhr wissen wir mehr :(

bx-junkie
19.01.2012, 16:57
Oh noch eine OP? Sie hatte solche Probleme nach den ganzen OP´s. Es waren schon 3 Stk. dieses Jahr. Ich drehe noch durch.
Gleich um 17Uhr wissen wir mehr :(

Oh das kenne ich...meine hatte innerhalb von drei Wochen 3 OPs, aber sie hat es gut weggesteckt...mach dir nicht solche Sorgen, vielleicht ist ja auch nichts ;)

Berichte mal bitte was der TA gesagt hat...

Katja83
19.01.2012, 19:02
Also wir sind endlich wieder da. Heute waren echt viele Hunde krank.
Sie haben ein Rö. Bild gemacht und die Schrauben sitzen noch. Puuh.
Meniskus wäre es auch nicht. Da sie einen gewissen Spalt am Knie hat, knackt es so. Sie bekommt jetzt Schmerzmittel und wir sollen weiter beobachten.
Sie hat sich wohl einfach ganz dolle das Knie eingehauen.
Ok dann warten wir mal ab. Aber die Nachrichten freuen mich

bx-junkie
19.01.2012, 19:10
Super! :ok: Siehste...wird alles nicht so heiß gegessen wie's gekocht wird ;)
Aber ich kann deine Angst verstehen...wo warst du? Bei Kappen?

Katja83
19.01.2012, 19:25
Nein bei meinem Tierarzt. Dr. Kappen ist ca. 2 Std. entfernt und falls es nicht besser wird fahre ich auf jeden Fall zu ihm. Er hat unsere beiden BX auch operiert.
Ja ich sterbe fast, wenn meine Babys was haben;)

Sari
19.01.2012, 19:26
Wünsche gute Besserung und das keine weitere OP nötig ist.:lach4:

corso
19.01.2012, 19:29
Von uns auch gute Besserung ;)

Katja83
19.01.2012, 19:31
Danke :lach4:

Sanny
20.01.2012, 07:58
Auch hier werden die Daumen für eine schnelle Genesung gedrückt! :ok:

Paulchen
20.01.2012, 14:06
Toi, toi, toi das es wirklich ncihts schlimmeres ist.

Gute Besserung!

Katja83
21.01.2012, 12:14
Also mir fällt wirklich ein Stein vom Herzen. Meine Muckelmaus läuft wieder fast normal. Wenn sie zu schnell aufsteht, dann muss sie sich erst "einlaufen"
:D puuuh doch einmal Glück gehabt, sonst haben wir mit ihr echt immer nur Pech.
Meine Tierärztin hat echt beide Hände über den Kopf zusammen geschlagen und sagte nur: NIcht schon wieder. Aber nein nicht schon wieder juhu :sorry:

corso
21.01.2012, 21:55
Hey super:ok: freut uns fue euch :D

Impressum - Datenschutzerklärung