PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fette Molosser im Winter?


chrieso
16.01.2012, 21:26
mir hat neulich jemand erzählt das er im winter keinen pansen verfüttert weil die hunde im winter sonst zu dick werden...

aber das kann doch eigentlich nicht sein oder?
bei gleichbleibender bewegung müste der hund doch sogar mehr kalorien verbrauchen als im sommer weil er ja die körpertemperatur durch fettverbrennung reguliert...

liegt dieses phönomen also eher im unwillen des halters begründet bei schlechtem wetter lange raus zu gehen ? ;)

gentle giant
16.01.2012, 21:32
liegt dieses phönomen also eher im unwillen des halters begründet bei schlechtem wetter lange raus zu gehen ? ;)

Dass würde ich auch vermuten. :D
Ich versuche bei meinen Hunden immer, die Futtermenge der Tagesaktivität anzupassen. Egal ob Sommer oder Winter!


MfG Bianka

Sorella
17.01.2012, 07:20
Kann ich auch nicht bestätigen, eher gegenteilig.Meine bekommen die gleiche Menge Rohfütterung, auch Pansen und sind gleich geblieben.Wobei mein Raiden schon eher wieder abgenommen hat.Vielleicht weil sie den ganzen Tag draußen sind und sie ja ihre Temperatur halten müssen, ansonsten bewegen sie sich eher weniger al im Sommer.
Aber das mit dem Geiwcht ist minimal zu sehen und Raiden schwankt eh immer.

Suse
19.01.2012, 14:29
Fette Molosser gibt es bei uns entweder ganzjährig (Rottweilerdame, 9 Jahre, kastriert); oder gar nicht (Bullmastiffrüde 5 Jahre toppfit).
Janna müßte man sehr restriktiv füttern um sie vonmoppelig auf schlank zu bekommen, und da hätte ich dann bedenken das sie mit verschiedenen Nährstoffen unterversorgt würde.

ostseesternchen
20.01.2012, 08:49
Also ich halte das auch für eine merkw+rdige Ausrede oder einfach nur Unwissen. Meine Hunde haben auch immer die gleichen Mengen bekommen, egal ob Sommer oder Winter es sei denn sie nahmen ab - denn gabs mehr oder sie waren mal zu dick - denn logischerweise etwas weniger.

Hola
20.01.2012, 09:05
bei uns wäre eher die Gewichtszunahme im Sommer ein Problem, wenns lange Zeit richtig warm ist dann werden die Runden kürzer. Aber im Winter eher nicht!

BÖR
20.01.2012, 09:12
wir haben im Moment einen etwas moppeligen Foxterrier, aber das liegt eindeutig an zu wenig Bewegung, bei gleicher Futterration:hmm:. Mina hatte einen hartnäckigen Husten und sollte lt. TA möglichst wenig kalte Luft einatmen, daher hatte sie Hausarrest. Jetzt geht sie wieder die große Runde mit und man kann zusehen wie die Pölsterchen schwinden:ok:

Peppi
20.01.2012, 09:13
Bei uns gibt's nur einen fetten Onkel! Das lag aber an den feierlichen Fressgelagen! :p

Mickey48
20.01.2012, 13:33
Wir füttern bei Temperaturen ab 0°C und kälter tendenziell etwas mehr und gehaltvoller als sonst, da der Körper sehr viel Energie verbaucht um den Wärmehaushalt des Hundes konstant zu halten.

Herbstgold
24.01.2012, 21:54
Mein Pieselchen ist nach bei gleicher Bewegung und gleicher Futtermenge nach der Kastration etwas fülliger geworden. In seinem letzten 2 Lebensjahren hatte er dann nochmal zugelegt und wurde liebevoll "unser Tönnchen" genannt, weil er auch nicht mehr wirklich viel laufen wollte und im Gegensatz zu früher (da lief er stundenlang mit dem Pferd mit) es auch recht gemächtlich angegegangen ist
Als es dann abzusehen war, dass wir ihn nicht mehr lange bei uns haben werden, meinte auch unser TA das ein oder andere Schweineöhrchen mehr oder auch Leberwurstbutter wäre nun nicht mehr tragisch. Ich gebe zu, da haben wir ihn dann in den letzten Monaten sehr verwöhnt.

ostseesternchen
24.01.2012, 22:00
Das haben wir auch gemacht, Für Scully wurde sogar nochmal gegrillt.:kicher:
Generell haben wir uns bei unseren alten Mädels wegen dem ein oder andren Grämmchen mehr auf der Waage nicht mehr ins Hemdchen gemacht:ok:

Monty
25.01.2012, 05:14
Ich habe einen fast 17 Jahre alten Westie, der immer schlank Sommer wie Winter. Seit kurzen darf er fressen was sein Herz begehrt. Da gibt es schon mal bei der Oma ein Stück Kuchen oder es wird Sahne und Eis geschleckt. Solange es von ihn vertragen wird, gönne ich meinen Opa diesen "Luxus" Er hat gerade mal eben knapp 500 gramm zugenommen.

Impressum - Datenschutzerklärung