PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frankreich: AmStaff Kayla (Hündin, 4 Jahre) im TH Colmar


Grazi
16.01.2012, 08:21
Kayla

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/kayla1a.jpg

American Staffordshire Terrier, Hündin, geboren in 03/2007.
Standort: TH Colmar (Elsass)

Aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit wird Kayla nicht nach Deutschland (dafür aber gerne in die Schweiz oder nach Österreich) vermittelt!

Laut Gassigänger ist Kayla einfach nur super, super lieb!

Zu Kindern ist sie sehr freundlich und Artgenossen gegenüber zeigt sie sich verträglich. Und wie man anhand der Fotos sehen kann, ist sie noch arg verspielt und albern.

Das Tierheim in Colmar ist nicht mit beheizten Innenräumen ausgestattet, die Bedingungen sind insgesamt für die Tiere viel schlechter als in Deutschland. Die Hunde haben im Winter nur eine Hundehütte mit ein paar Decken zur Verfügung und frieren dort wirklich sehr! Kayla sucht daher dringend ein neues Zuhause, in dem sie endlich zur Ruhe kommen kann.

Grazi
10.02.2012, 11:26
Kayla geht es gar nicht gut! Sie lag bei – 18,5 ° C schlotternd in ihrem Körbchen. :(

Alle Hunde des THs Colmar sitzen bei den derzeitigen Temperaturen hinter heruntergelassenen Lkw-Planen, um sie wenigstens ein bisschen vor der eiskalten Zugluft zu schützen. In manchen Zwingern ist es jetzt den ganzen Tag ziemlich dunkel.

Kayla (und natürlich auch all ihre Leidensgenossen) suchen daher ganz dringend ein warmes Plätzchen!

Seufzend, Grazi

Grazi
10.02.2012, 11:47
Hier ist ein Video, wo man sie, wie sie vor sich hinbibbert. :(
zitternde Kayla (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=49q3fbkh3t8)

BlackCloud
10.02.2012, 15:05
Och Mensch, die arme Maus, da kommen mir echt Tränen ... wieso deckt sie denn keiner wenigstens mal zu?

Darf sie nur in die Schweiz vermittelt werden? Nicht nach Österreich und innerhalb Frankreichs auch nicht?

Grazi
11.02.2012, 06:13
Kayla (und auch alle anderen Hunde) werden selbstverständlich auch innerhalb Frankreichs vermittelt, falls sich denn ein Platz findet... die Chancen stehen nur sehr schlecht.
Wichtig ist, dass Listenhunde nicht nach Deutschland importiert werden dürfen.

Btw: Kayla ist zugedeckt... nur ist natürlich nicht rund um die Uhr jemand da, der die Hunde zudecken kann, nachdem sie mal aufgestanden sind.

Und für die Kritiker: Leider verfügen THs nicht über unendliche finanzielle Mittel. Hätte man das Geld für beheizte Zwinger etc., würden diese auch gebaut werden.

Grüßlies, Grazi

Grazi
13.02.2012, 05:20
Ich gehe zwar davon aus, dass das TH einen Grund für diese Entscheidung hat, habe nun aber nachgefragt...

UPDATE zur Wintersituation:

Kayla ist nun im wärmeren Kleinhundehaus untergebracht worden, ein paar Staffis befinden sich nun in den Bürocontainern, aber 5-6 sitzen immer noch draussen.

In der KSG wurde nun eine Spendenaktion ins Leben gerufen (für die ich hier noch ein separates Thema eröffnen werde). :ok:

Das TH Colmar benötigt

- Decken
- Mäntel und Overalls
- gerne auch Nassfutter (TroFu ist genug da)

Morgen sollte eine Liste mit den erforderlichen Rückenlängen durchgegeben werden. Die deutsche Lieferadresse der Spendenbeauftragten für die Grenzenlose Hundehilfe, die die Sachen ins TH fahren wird, erhält man über die Userin Pommel in der KSG. Dort nicht-registrierte User bekommen sie - falls ich einen positiven Bescheid bekomme - per PN von mir.

Hier der Link: TH Colmar: Sachspenden für Winternotfälle (http://forum.ksgemeinde.de/tierschutz-allgemein/135968-th-colmar-ebersheim-sachspenden-fuer-die-winternotfaelle.html)

Grüßlies, Grazi

BlackCloud
13.02.2012, 07:18
Vielen Dank für die Info. Ich miste mal aus, habe hier noch Decken und Lindas alten Mantel.

Grazi
13.02.2012, 12:36
Thanks! :lach4:

Btw: Habe bereits Rückmeldung erhalten... Kayla darf selbstverständlich auch nach Österreich vermittelt werden! Ich ändere es im Text daher ab.

Grüßlies, Grazi

Grazi
13.02.2012, 13:33
Neue Info: Kayla ist nicht mit Katzen verträglich!

Grüßlies, Grazi

Grazi
24.06.2012, 13:13
Leider wartet die bezaubernde Staff-Hündin noch immer. :(

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/kayla4.jpg

Im folgenden Video von ihrem Gassigeher Jean Philippe sieht man, dass Kayla “cherche” beherrscht, “apporte” ebenfalls und natürlich “assis” sowie “couche”.
Verschmust ist sie auch noch….: Kayla Video 1 (http://www.youtube.com/watch?v=CIWzw2czq7k&feature=youtu.be)

Hier sieht man eine wasserverrückte Kayla: sie schwimmt wie ein Fischotter und bringt Stöckchen zurück: Kayla Video 2 (http://www.youtube.com/watch?v=CCacsAh3vUo&feature=youtu.be)

Grüßlies, Grazi

Grazi
09.02.2013, 05:24
Kayla wartet leider immer noch auf ein Zuhause! :(

Ihr Gassigänger erzählte, dass Kayla ihre Gassirunden immer öfter alleine machen möchte. Kleinere Hunde dürfen ab und an mitgehen, ohne dass sie angebrummt werden.

Jean Philippe glaubt, dass Kayla aufgrund des TH-Stresses die Nerven gegenüber anderen Hunden verloren hat. Sie möchte keine Gesellschaft mehr. Aber wer kann es Kayla verdenken?

Zu Menschen ist sie nach wie vor eine ganz bezaubernde Hündin mit sehr viel Charme!

Wir alle wünschen der lieben Kayla von ganzem Herzen einen Einzelplatz an, dem sie all die verlorene, traurige Zeit im Tierheim vergessen darf. Ein Zuhause, das sie mit niemandem teilen muss und wo man sie einfach sehr sehr lieb hat!

Kayla ist die Herzdame ihres Gassigängers. :herz:

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/kayla6c.jpg

luna2009
15.02.2013, 14:04
Ist die kleine in Österreich und in der Schweiz bei Orgas Veröffentlicht ??
ich find die ja so Klasse
LG
Sandra

Grazi
16.04.2013, 07:16
Vermittlung eingestellt!
Kayla befindet sich nun auf einer Dauerpflegestelle.

Grüßlies, Grazi

luna2009
16.04.2013, 09:02
Klasse :D:D:D

Impressum - Datenschutzerklärung