PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NOTFALL! AmStaff-Pittie-Mix Coco (Hündin, 1 Jahr) im TH Traunstein


Grazi
16.01.2012, 06:51
NOTFALL!

Coco

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/AmStaff-Pitbull-Mix_COCO-sitzend.jpg

American Staffordshire x Pitbull Terrier, kastrierte Hündin, geboren 2010.
Standort: 83362 Surberg (Bayern), Tierheim Traunstein/Trenkmoos.
Im Tierheim seit dem Frühjahr 2011.

Coco kam als Beschlagnahmung ins Tierheim.

Sie liebt alle Menschen und sucht viel Nähe und Zuwendung bei “ihrem” Menschen. Bei Kindern ist Coco freundlich, aber sehr ungestüm. Sie lernt gerne, kennt die gängigen Grundkommandos, lässt sich jedoch auch schnell ablenken.

Mit Artgenossen kommt Coco teilweise zurecht, sie entscheidet das nach Sympathie. Es kann schon mal vorkommen, dass sie zickig ist. Einen Unterschied zwischen Rüden und Hündinen macht sie hierbei nicht.

Coco ist eine Wasserratte und schwimmt mit großer Begeisterung.

Sie ist sehr verspielt und ein kleiner Spielzeugjunkie, dies teilt sie auch nicht mit anderen Hunden. Beim Spielen ist Coco manchmal etwas übermütig.

Sie ist nicht katzen- und kleintierverträglich und jagt sehr gerne.

Die Kontaktdaten findet ihr hier: Coco bei der Kampfschmuser-Vermittlungshilfe (http://kampfschmuser-vermittlungshilfe.de/2013/03/american-staffordshire-terrier-mix-coco/)

bx-junkie
16.01.2012, 07:04
Grazi ich setze die Süße sehr gerne auch bei mir rein, wenn es ok ist?

Grazi
16.01.2012, 08:18
Mach' ruhig... laut Patin ist das ok.
Daaanke! :lach4:

Grüßlies, Grazi

Grazi
04.02.2013, 06:59
Neuer Text:

Coco kam im Frühjahr 2011 als Beschlagnahmung ins Tierheim.

Coco ist etwas ungestüm, aber kinderlieb und freundlich zu allen Menschen. Sie sucht viel Nähe und Zuwendung bei „ihrem“ Menschen, kuschelt dementsprechend gerne und lässt sich von ihren Vertrauenspersonen alles gefallen.

Coco lernt gerne, kennt die gängigen Grundkommandos, lässt sich jedoch auch schnell ablenken.

Grundsätzlich ist Coco mit allen Hunden verträglich, egal ob Rüde oder Hündin: sie entscheidet das nach Sympathie. Auch lässt sie sich nicht alles gefallen. Wer ihr auf den Keks geht, wird schon mal zurechtgewiesen. Deshalb sollte Coco nur als Einzelprinzessin vermittelt werden.

Katzen und Kleintiere hat sie leider zum Fressen gern und sie hat ordentlichen Jagdtrieb.

Die Kleine ist außerdem eine Wasserratte und ein Spielzeug-, Ball-, Stöckchen- und Tannenzapfenjunkie. Dabei kann es schon Mal Knatsch mit Artgenossen geben. Denn das ist alles ihres! Bei Leckerchen Coco hingegen freigiebiger.

Kurzum: die Kleine ist im Großen und Ganzen ein absoluter Traumhund und es wäre toll, wenn sie bald ihre Couch finden würde.

Leider darf Coco aufgrund ihrer Rasse nicht in Bayern vermittelt werden! So hoffen wir, dass sich jemand aus einem anderen Bundesland für diese nette Hündin auf den Weg macht und ihr das ersehnte Zuhause schenkt!

Grazi
04.02.2013, 07:20
Vergessen: Am 11.06.2012 hat Coco den bayerischen Wesenstest bestanden, der in vielen Bundesländern anerkannt wird.

Grüßlies, Grazi

Grazi
10.03.2013, 04:52
Coco kam im Frühjahr 2011 als Beschlagnahmung ins Tierheim und sitzt somit schon zwei von drei Jahren ihres Lebens im Tierheim! :-(

Es kann doch nicht sein, dass diese tolle Hündin im TH versauert!

Seufzend, Grazi

Grazi
05.10.2013, 06:13
Coco ist nach Salzburg (Österreich) gezogen! *:36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung