PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frankreich: DD Ewok (Rüde, *05/2009) im TH Colmar + Spendenaufruf


Grazi
10.01.2012, 16:51
Ewok

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/DeutscheDogge_Ewok_2Leinen.jpg

Deutsche Dogge, Rüde, geboren am 8.5.2009.
Standort: Tierheim Colmar (Frankreich) seit Mai 2011.

Ewok wurde im Tierheim abgegeben, weil seine Familie keine Zeit mehr für ihn aufwenden wollte. Mit der Geburt des zweiten Kindes wurde der sensible Riese lästig. Ewok verstand die Welt nicht mehr und litt sehr unter der Einsamkeit in einer für ihn viel zu kleinen Unterbringung. Mittlerweile haben wunderbare Menschen zumindest für einen ausreichend großen Zwinger gesorgt – aber auch in diesem ist er immer noch ohne menschliche Wärme und Ansprache!

Ewok will souverän und geduldig geführt werden und muss seine Grenzen mit ruhiger Konsequenz erfahren. Er neigt zu Futterneid. Vermutlich durch den Verlust seines vertrauten Umfelds ist er unsicher geworden und kann gelegentlich schon durch “das Knacken eines Autoschlosses” aus der Fassung gebracht werden. Bei Spaziergängen dagegen reagiert er auf seine Umwelt mit gelassener Freundlichkeit und seine Gassigänger sind begeistert von seinem Verhalten.

Auf andere Hunde reagiert Ewok interessiert, aber freundlich.

Das Tierheim ist wohl für jeden Hund eher traumatisch. Gerade die sehr menschenbezogenen und sensiblen Doggen leiden jedoch extrem unter solchen Verhältnissen. Für Ewok werden daher möglichst doggenerfahrene Menschen gesucht, die ihm ein sicheres, geduldiges, konseqentes Zuhause bis an sein Lebensende geben.

Grazi
31.01.2012, 11:08
RESERVIERT!

Daumendrückend, Grazi

Grazi
03.02.2012, 04:51
Vermittelt! :36:

Grüßlies, Grazi

Grazi
17.05.2012, 07:19
Ewok ist wieder im Tierheim! :(

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/ewok9f.jpg

petra
17.05.2012, 18:23
Ewok ist wieder im Tierheim! :(

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/ewok9f.jpg

Wie das denn?? Das tut mir leid für den Hund!Ich freue mich immer über jede erfölgreiche Vermittlung.
Grüße Petra

Grazi
18.05.2012, 12:42
Offenbar ist Ewok nicht nur nett und dooftrottelig. Wenn er sich erst einmal eingelebt hat, versucht er klarzustellen, dass er die Hosen an hat. Oder zumindest meint er da. :hmm:

Soweit die Info von einer Seite. Die Antwort meines Kontaktes bei der Grenzenlosen Hundehilfe steht noch aus.

Grüßlies, Grazi

Grazi
06.06.2012, 17:43
Ewok braucht tatsächlich erfahrene Doggenhalter, die ihm freundlich und konsequent seinen Platz im Haushalt zuweisen.

Grüßlies, Grazi

Grazi
24.06.2012, 12:39
Ewok darf in eine Hundepension mit Training umziehen. Das TH erhofft sich eine bessere Einschätzung durch das tägliche Training. Das ist die große Chance für den Riesen!

Grüßlies, Grazi

Grazi
12.07.2012, 06:50
Der Doggenrüde sucht dringend weitere Paten, die an ihn glauben und ihn unterstützen, damit er in die Pension umziehen kann. Sein Platz dort ist zwar gesichert, nur leider fehlen ihm die finanziellen Mittel für den Umzug.

Egal wie hoch der Betrag ist, jeder Patenschaftsbeitrag ist herzlich willkommen.

Das ist Ewoks Chance auf ein glückliches Hundeleben!

[Anmerkung: Spendenaufruf mittlerweile beendet]

blue
02.09.2013, 15:56
Update April 2013:
In der Zeit der intensiven Pflege hatten wir keine nennenswerten Probleme mit Ewok, er war ein lieber und pflegeleichter Patient der schwer um sein Leben kämpften mußte.
Nach all den Strapazen hat er sich bis heute sehr gut erholt und sieht unserer Meinung nach besser den je aus :-) Zum ersten Mal nach langer Zeit hat er hier bei uns seine Ruhe gefunden und es scheint Ihm gut zu tun, obwohl er hier eine eigene Suite bewohnt in der er zwar alles mitbekommt und sieht, aber nicht an allem teilhaben kann. Leider hat unser eigener Rüde beschlossen mit Ewok nicht sein Zuhause zu teilen :-((
Ewok bekommt Besuch von seinen Gassigängern und fühlt sich dabei sauwohl. Mit unserer Hündin hat er keinerlei Probleme. Ewok kann gut alleine bleiben. Er ist super Leinenführig, hat mit nichts und niemandem unterwegs Probleme, weder mit Joggern, Fahrradfahrern oder sonstigem. Hier ist er ein sehr gelassener und toller Bursche! Er ist nicht futterneidisch gegenüber anderen Hunden sondern würde teilen! Auch braucht Ewok nicht ständig bespasst zu werden, er geniesst es durchaus auch nur in seinem Hundebett vor sich hin zu dösen und nichts zu tun :-)

Ewok geniesst Streicheleinheiten genauso sehr, wie das umher toben und tollen mit seinem Pflegestellenpapa!! Ewok ist in unseren Augen kein schwieriger Hund - ein bisschen unsicher - Rasse bedingt sehr sensibel, er kann mit Druck nicht umgehen!!!
Daher braucht der liebe Rüde eine ruhige besonnene Hand, die Ihn durch den Rest seines Lebens führen kann.. Ewok stellt keine großen Ansprüche, sondern möchte gerne seine Menschen finden, die Ihn so nehmen können wie er eben ist....

Grazi
26.09.2013, 11:03
Ewok ist reserviert! Wir drücken die Daumen, dass nichts mehr schief geht! :ok:

Grüßlies, Grazi

Grazi
28.06.2014, 07:00
Der prachtvolle Rüde kommt nicht zur Ruhe. Seine Vermittlung ist gescheitert und Ewok musste zurück auf seine Pflegestelle. :(

Ewok braucht Menschen, die mit seiner Rasse sehr vertraut sind und ihm klare Grenzen aufzeigen können. Ewok ist sehr intelligent, leinenführig und mit Hündinnen verträglich. Bei Rüden spielt die Sympathie eine Rolle. Über sein Verhalten gegenüber Katzen haben wir keine Kenntnis, weshalb wir hierzu keine Auskunft geben können.

Ewok ist ein lustiger, liebevoller Gefährte, wenn man ihm Grenzen setzen kann. Er versucht durchaus seinen Stand gegenüber seiner Menschenfamilie auszutesten, was bei seiner enormen Größe auch mal abschreckend wirken kann. Aufgrund dessen werden wir Ewok sicherheitshalber nicht zu Kindern vermitteln.

Doggentypisch ist Ewok sehr sensibel und kommt mit zu starkem Druck in der Erziehung überhaupt nicht zurecht. Dies heisst jedoch nicht, dass man ihm alles durchgehen lassen soll! Man muss ihm Grenzen setzen und diese auch konsequent einhalten.

Ewok ist durchaus zu beeindrucken, weshalb wir ihn nicht als schwierigen Hund einordnen. Er ist an und für sich einfach ein dickköpfiger Riese, dem man geduldig und konsequent mit viel Hundeverstand die Welt erklären muss. Hat er seinen Platz in der Familie gefunden, hat man einen Hundekumpel, der für jeden Spaß zu haben ist und einem unglaublich viel Freude bereitet. Er ist dann ausgeglichen, freundlich und verschmust.

Die Grundkommandos beherrscht er und auch draußen ist es kein Problem, den Koloss zu führen, da er weder bei Radfahrern, noch bei Joggern oder anderen Hunden an der Leine zieht.

Da Ewok endlich ein Zuhause braucht, werden wir ihn nur an rasseerfahrene Menschen mit viel Hundeverstand vermitteln. Es wäre für Ewok nämlich fürchterlich, wenn er noch einmal sein Zuhause verlieren würde! Der tolle Rüde hat so sehr um sein Leben gekämpft und sich entschieden weiterzuleben, nun braucht er endlich SEINE Menschen, damit er weiss, dass er sich richtig entschieden hat!

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/ewok-ps3a.jpg (http://s238.photobucket.com/user/Grazi_07/media/tierschutz/ewok-ps3a.jpg.html)

Grazi
24.10.2014, 02:41
Ein Traum, an den niemand mehr glaubte, ist endlich für den lieben Ewok in Erfüllung gegangen: Ewoks Odyssee ist zu Ende. Nach all dem Auf und Ab in Ewoks Leben hat er seine Menschen doch noch gefunden! :36:

Der Bub wohnt nun im Norden Deutschlands mit zwei weiteren großen Rüden und einer Katze.

Seine neuen Menschen verfolgten den Werdegang Ewoks seit dem Jahr 2011 sehr aufmerksam. Leider hatten sie zu dieser Zeit noch nicht die Möglichkeit, ihm zu helfen und so dauerte es bis jetzt…

In der Hundepension wurde zusammen mit dem Trainer die Verträglichkeit der drei Rüden miteinander genau getestet, denn dies war der einzige Grund, aus dem es nicht hätte klappen können. Ewoks rassetypischen Eigenschaften und sein Verhalten mit uns Menschen waren für sie nicht relevant.

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung