PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DC Shyla (Hündin, 2 Jahre) in Bad Schwalbach


Grazi
09.01.2012, 16:07
Shyla

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Bild0009.jpg

Dogo Canario (ohne Papiere), kastrierte Hündin, 64 cm groß, 40 kg schwer, 2 Jahre alt.
Vom Ordnungsamt Frankfurt liegt eine Bestätigung vor, dass es sich bei ihr um keinen Listenhund laut Hessischer Hundeverordnung handelt.
Standort: Bad Schwalbach

Nach mehreren Attacken auf die beiden Hunde der Familie begann Shyla, den kleineren Rüden gegen alles und jeden zu verteidigen. Da gesagt wurde, dass es Shyla als Einzelhund besser ginge, wurde die Probe auf’s Exempel gemacht und der Rüde machte Urlaub bei den Eltern der Halterin. Tatsächlich blühte die Hündin binnen kurzer Zeit auf: sie war entspannt, viel zugänglicher, einfach klasse.

Vier Wochen machte man diesen Test. Nun ist der Rüde wieder daheim und alles ist schlimmer als zuvor: nun ist Shyla eifersüchtig, wenn Sammy Streicheleinheiten bekommt. Sie drängt ihn weg und verteidigt plötzlich alles (auch Knochen, Futter). Auch ist sie draußen nun extrem angespannt und kann kaum noch abgeleint werden.

Da man befürchtet, dass ein Zusammenleben der beiden Hunde auf Dauer nicht gut geht und der Rüde bereits seit 8 Jahren in der Familie lebt, hat man sich schweren Herzens dazu entschieden, Shyla abzugeben.

Shyla ist sehr gehorsam, lernwillig und steckt voller Energie. Auf Spaziergängen rennt sie hin und her und möchte beschäftigt werden, kann dies aber auch gut selbst mit allem, was sie so findet (Stock, Äpfel etc.). Die agile und gesunde Hündin ist sehr sportlich und begleitet ihre Halterin beim Reiten, Joggen, Bergsteigen und Radeln. Außerdem macht sie gerne Fährtensuche.

Im Haus ist Shyla sehr ruhig und kann ohne Probleme alleine bleiben.
Sie ist eine sehr familienbezogene Hündin und so kann sie auch problemlos zu Kindern vermittelt werden.

Shyla bekommt 2-3 x die Woche gekochtes Fleisch mit Reis/Kartoffeln und Gemüse 2-3x pro Woche und ansonsten gedreidefreies Trockenfutter, da sie kein Getreide verträgt.

Mit bekannten Hunden ist Shyla verträglich, bei fremden Hunden entscheidet jedoch die Sympathie… und kleine Kläffer mag sie gar nicht. Shyla befindet sich gerade in Ausbildung, um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Dies sollte auch im neuen Zuhause fortgeführt werden.

Gesucht wird ein liebevolles und erfahrenes neues Zuhause, das Shyla viel Auslauf und geistige Herausforderungen bietet.
Keine Zwingerhaltung.

Shyla wäre auch schon mit einer Pflegestelle geholfen.

Weitere Fotos sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Shyla bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/dogo-canario-presa-canario-und-alano/dogo-canario-huendin-2009/)

Grazi
16.01.2012, 05:10
Laut Besitzerin hat Shyla ein tolles Zuhause gefunden. Eine rasse-erfahrene Familie mit vier Kindern, Haus und jeder Menge Zeit und Liebe für Shyla. :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung