PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Megaösophagus....


Merlinvommühlenhof
08.01.2012, 22:13
...so heißt die krankheit die unser merlin letztendlich nach vielen vermutungen hatte und worauf irgendwie keiner gekommen ist:-(diese krankheit ist überwiegend(aber nicht nur)bei großen rassen zu finden!
ich hatte damals ein thema eröffnet mit der frage was es sein kann,das mein hund ständig schleim bricht!wollte das ergebnis nur mal mitteilen ,damit wenn einer euerer hunde solche sympthome zeigt mal gleich an sowas gedacht wird und rechtzeitig gehandelt werden kann!bei merlin war s leider zu spät...nachdem erst husten,zwingerhusten,fremdkörper usw usw vermutet wurde ,war es schon zuweit fortgeschritten um es noch behandeln zu können:-(
Gruß,Andrea

Grazi
11.01.2012, 07:28
Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich dir damals geschrieben, dass auch bei Mortisha die Speiseröhre (in Kombination mit dem Mageneingang) das Problem war. *seufz*

Bei uns hat es auch ewig gedauert, bis wir die korrekte Diagnose (nach den Besuchen bei zwei Internisten) hatten. Sie kam dann aber glücklicherweise rechtzeitig und nun haben wir das Problem im Griff.

Es stimmt mich sehr traurig, dass ihr Merlin nicht mehr helfen konntet. :(

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung