PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DD Suri (Hündin, ca. 6-7 Jahre) im TH Zweibrücken


Grazi
29.12.2011, 06:17
Suri

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Suri1.jpg

Deutsche Dogge, vermutlich unkastrierte Hündin, ca. 72 cm groß, ca. 6 – 7 Jahre alt.

Das TH schreibt:

Hat man die hübsche und liebe Suri ausgesetzt, um an Weihnachten Platz für einen Welpen zu haben? Wir wissen es nicht. Was wir wissen ist, dass sie eine Woche vor Weihnachten gefunden wurde und niemand nach ihr gefragt hat. Da Doggen sehr menschenbezogen sind und sehr sehr selten weg laufen, liegt die Vermutung nahe, dass Suri ausgesetzt wurde.

Suri möchte ganz und gar nicht gerne alleine bleiben, zeigte hier sogar schon wahre Kletterkünste und ist über unsere Zwinger geklettert. Leider müssen wir sie deshalb im kleinen Quarantänezwinger unterbringen.

Schwer vorstellbar, wie man gemütlich unter’m Weihnachtsbaum sitzen kann, mit dem Gewissen, dass der Hund, den man vermutlich einige Jahre hatte, jetzt im Zwinger friert und leidet. Aber gut, das Füttern scheint man auch nicht so ernst genommen zu haben, denn mehr auf den Rippen kann ihr nicht schaden.

Leiden tut Suri zweifelsohne. Der Weg nach dem Spaziergang zurück in den Zwinger fällt ihr sichtlich schwer.

Die Hündin läuft beim Spazierengehen angenehm an der Leine. Wir vermuten, dass sie mit anderen Hunden verträglich ist und testen das in den kommenden Tagen aus. Auch bei Katzen zeigt sie bisher keine Auffälligkeiten.

Ein weiteres Foto sowie die Kontaktdaten findet ihr hier: Suri bei der Molosser-Vermittlungshilfe (http://molosser-vermittlungshilfe.de/deutsche-dogge/deutsche-dogge-huendin-ca-2005/)

Grazi
10.01.2012, 17:06
Vermittelt! :36:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung