Gesucht: Wohnung in Berlin!

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gesucht: Wohnung in Berlin!


Markus
17.12.2011, 05:06
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Gesucht: Wohnung in Berlin!” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Grazi
17.12.2011, 05:06
genehmigte Weiterleitung:

Ich habe einen Notruf einer sehr netten Frau erhalten, die dringend in Berlin eine Wohnung sucht. Die Suche gestaltet sich aber leider sehr schwierig, da sie einen Dogo-Argentino-Stafford-Mischling hat, von dem sie sich auf keinen Fall trennen will.

"Digga" ist 1 1/2 Jahr alt und beim Amtsveterinär und auch steuerlich angemeldet und auch versichert. Er ist mit Rüden, Hündinnen, Katzen und Kindern verträglich und kann auch artig in der Wohnung alleine bleiben.

Die Frau sucht nun sehr dringend eine Wohnung, wo sie mit ihrem Hund leben kann und er auch offiziell erlaubt ist. Wer nun Vermieter kennt, die diese tollen Hunde noch erlauben oder uns Tipps geben kann, wie wir schnellstmöglich eine Wohnung für Frauchen und Digga finden können - wir sind für jede Hilfe dankbar.

Ich bitte ganz dringend um Eure Hilfe, da Digga sonst, wie viele andere Hunde seiner Rasse, sein Zuhause verlieren wird, wenn wir keine Wohnung finden. Ich bedanke mich schonmal im voraus für Eure Hilfe und Unterstützung.

Anbei Fotos von dem Süßen, damit Ihr Euch ein Bild machen könnt!

Hier nun der Hilferuf von Diggas Frauchen:

Suche für mich und meinen Dicken (Staffordshire-Dogo-Argentino-Mix, sanft wie ein Lamm) DRINGEND eine Mietwohnung in Berlin. Wir haben seit Juni keine richtige Bleibe mehr und sind bis jetzt bei Freunden untergekommen.

Gesucht: 1-2 Zimmer- Wohnung bis 380 Euro warm bzw. bis 415 Euro warm, wenn die Wohnung zum geschützten Marktsegment gehört/ GM-Schein.

Die Suche gestaltet sich schwierig, weil alle großen Wohnungsbaugesellschaften Listenhunde pauschal ablehnen und ein Schufaeintrag besteht - bin aber mietschuldenfrei und die Wohnung würde vom Amt bezahlt werden! Ich habe eine abgeschlossene Berufsausbildung und kann und will auch wieder arbeiten gehen, sobald ich einen festen Wohnsitz habe.

Bin für alle Tipps dankbar: Wohnungen mit Ofenheizung, Ladenwohnung, Außenbezirk ... oder auch Adressen/ Tel.NR von hundefreundlichen
Hausverwaltungen...

Kontakt:

Tierschutzorganisation Knutschkugel
Andrea Biastoch

andrea@knutschkugel.com
Tel.: 030/81499060

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Foto0256.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/Foto0220.jpg

Nadine
17.12.2011, 11:47
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
AlHambra
17.12.2011, 11:47
Die deutsche Annington hat viele Wohnungen in Berlin, Grundsaetzlich sind Hunde keine Problem, meine Nachbarin hat 4 :)
Soweit ich das mitbekomme, interessiert sie gar nicht, was ihre Mieter so machen, ob sie jetzt einen Listenhund ausschliessen weiss ich aber nicht.

Grazi
18.12.2011, 05:12
Thanks...ich leite das mal weiter!

Grüßlies, Grazi

Mickey48
23.12.2011, 22:36
Gibt es Neuigkeiten?

AlHambra
24.12.2011, 11:31
Noch eine Idee : Ich würde mal die grossen Auslaufgebiete abklappern und Aushänge machen (Grunewald, schlachtensee etc), die Tafeln werden gut gelesen und viele HH sind auch Vermieter.
Bild vom Süssen mit dran und mal ein Kennenlerntreffen vorschlagen.

Nochal viel Glück :ok: