PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Solche HH schaden uns allen


AlHambra
02.12.2011, 12:36
http://www.wz-newsline.de/home/panorama/hund-biss-zweijaehrigen-im-sandkasten-ins-gesicht-1.834491

:schreck:

Hoffentlich erwischen sie die Typen, bezahlen wird aber wohl leider der Hund dafür.... Schweinerei :(

Peppi
02.12.2011, 12:57
Das klingt wirklich ganz übel...


2 jähriges Kind

Hund von Schäferhundgröße beisst ins Gesicht

Mutter eilt (aus der Ferne?) herbei

Kind wird ambulant behandelt...



Auch wenn der Gonzales mich wieder steinigt: SKEPSIS... :sorry:


Das war wahrscheinlich das Aufregendste was dieses Jahr in Waltrop passiert ist! :schreck:

thygugri
02.12.2011, 14:07
keinen anstand ham die leute...

Dega
02.12.2011, 14:33
Mütter sitzen auf Parkbänken herum, wenn ihre Kinder im Sandkasten spielen ... von daher eilt sie herbei, das ist schon nachvollziehbar.

Peppi
02.12.2011, 14:39
Mütter sitzen auf Parkbänken herum, wenn ihre Kinder im Sandkasten spielen ... von daher eilt sie herbei, das ist schon nachvollziehbar.

Unbestritten.

Aber auf die Entfernung zu sehen das der "Schäferhundgroße" Hund dem 2 jährigen INS GESICHT BEISST ... oder sich vielleicht freut wie Bolle und das Kind in seiner ungeschickten Art dabei kratz/verletzt...

Ich bleib skeptisch.

AlHambra
02.12.2011, 14:40
Wie auch immer, selbst wenn es überschäumende Freude war, man kann doch nicht einfach weggehen, wenn da irgend was passiert ist...

Peppi
02.12.2011, 14:45
Wir waren nicht dabei.

Vielleicht haben die Jungs gar nicht bemerkt, dass das Kind ne Schramme hatte.

Vielleicht hat sich das Kind auch nur erschreckt...

Vielleicht vielleicht.



Seit wann nehmen wir das was in der Pravda steht für bare Münze...??? ;)

AlHambra
02.12.2011, 15:01
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2113886/Rottweiler-beisst-sieben-Monate-altes-Baby-ins-Gesicht.html

:(

Das hätt ich mal gerne erklärt.... man kann sich nie vorstellen, wieso so etwas passiert ...

thygugri
02.12.2011, 18:40
ach schande... :(

Doc_S
05.12.2011, 09:21
http://www.abendblatt.de/vermischtes/article2113886/Rottweiler-beisst-sieben-Monate-altes-Baby-ins-Gesicht.html

:(

Das hätt ich mal gerne erklärt.... man kann sich nie vorstellen, wieso so etwas passiert ...


...
Die Tante war laut Polizei mit dem im Kinderwagen liegenden Säugling und dem Familienhund auf einem Feldweg spazieren gegangen.
...


Immer wieder schade, daß gerade mit dieser Rasse vermehrt Vorfälle in den öffentlichen Medien breit getreten werden.
Schade, daß es immer noch "Otto-Normalos" gibt, welche im Rotti einen Famileinhund sehen und warum geht die Tante mit dem Säugling im Beisein des Hundes spazieren? Wo ist der Halter?


...
Als sie dem Mädchen die Nase putzen wollte und dazu das Verdeck herunterklappte, biss der Hund plötzlich unvermittelt zu.
...

Quelle für Zitate:
http://www.abendblatt.de/vermischtes...s-Gesicht.html


Hat der Hund evtl. schon länger ein Problem mit dem Kind und hat einfach die Chance ergriffen?

Impressum - Datenschutzerklärung