PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : R.I.P kleine Maus


EmJoPu
01.12.2011, 07:34
Leider muss ich heute auch in den Thread schreiben, es geht zwar nicht um meine eigenen Drei, aber um die kleine Hündin eines Bekannten.

Flo durfte nur 2,5 Jahre alt werden. Sie war ein toller Hund. Ich mag eigentlich so kleine Hunde nicht so gern, aber Flo konnte mein Herz durch ihre Art gewinnen und ich trauere als wäre es mein eigener Hund gewesen.
Leider ist Flo in Folge eines Ärztefehlers gestorben, die Narkose war für den kleinen Hund zu hoch dosiert. Sie ist nach der OP gar nicht mehr richtig wach geworden...und dann verstorben...

FLO, ich sende dir ganz liebe Grüße über die Regenbogenbrücke. Du fehlst mir ganz doll. Wir (Puma, Johnny, Emma und ich) werden dich vermissen, du warst ein toller lebhafter Hund, der ganz viel Liebe versprüht hat. Du hattest vor meinen drei Mäusen keine Angst und warst ein toller Spielpartner für uns.
Ich wünsche dir viel Spaß mit Johnny Nr. Eins da oben.

Traurige Grüße,
Steffi, Puma, Emma und Johnny :(:( :(

Grazi
01.12.2011, 07:37
Oh nein...wie tragisch. :(
Mag mir gar nicht vorstellen, wie es Flos Familie nun geht. Die Armen...

Dem Mäuschen wünsche ich eine gute Reise.

Seufzend, Grazi

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/gifs/Mail-Anhang.jpg

AlHambra
01.12.2011, 14:26
R.I.P :traurig:

Ein gänzlich sinnloser Tod ....

thygugri
01.12.2011, 15:29
ach gott...
armes mäuschen..

R.I.P....

Paulchen
03.12.2011, 12:15
Oh Gott.......
Gute Reise......

kairos
03.12.2011, 12:35
Immer wieder solche Fehler von ach so hochstudierten Menschen...:traurig:
Viel Spass hinter der RBB...

Impressum - Datenschutzerklärung