PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auf jeden Fall interessant...


Emmamama
30.11.2011, 21:08
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,800570,00.html

Hola
01.12.2011, 06:49
da gabs doch mal diesen Fall in Frankreich? Wo sich die Frau mit Tabletten umbringen wollte und auf dem Sofa lag, ihr Hund Goldi? hat ihr dann das Gesicht weg gebissen, sie starb allerdings nicht an der überdosis und erwachte mit Bissen im Gesicht. Ihr wurde doch erstmalig eine Gesichtstransplantation gemacht?
Bin mir nimmer ganz sicher ob das alles so seine richtigkeit hat. Vielleicht hat ja jemand die Muse zu googeln!

Doc_S
01.12.2011, 06:57
Hab den Bericht diese Woche schon gelesen. Ja, definitiv interessant.
Womit sich Gerichtsmediziner befassen dürfen. Scheint ein grausames Verbrechen zu sein, und dann war es nur der Hund, der Herrchen/ Frauchen nach dem Ableben so zugerichtet hat.



...
Die bizarre Erklärung für ihre Kopflosigkeit: Offenkundig war den Verschiedenen das Haupt nach dem Ableben von ihren Vierbeinern abgefressen worden.

In sämtlichen Wohnungen hatten die Ermittler neben den Leichen auch Deutsche Schäferhunde angetroffen. Nach Meinung der Experten ist es allerdings Zufall, dass die Übeltäter stets Vertreter dieser Rasse waren; die Rechtsmediziner gehen davon aus, dass im Prinzip alle Züchtungen dazu in der Lage sind, sich durch die Hälse ihrer verstorbenen Herrchen zu nagen.
...
Rätselhaft bleibt für die Rechtsmediziner vor allem, warum einige Haushunde die Leichen ihrer Besitzer überhaupt derart zurichten. Denn Hunger treibt die Kläffer offenbar nicht zu ihren Taten.

Verbrieft ist der Fall eines Hundes, der sich bereits 45 Minuten nach dem Ableben seines Halters über dessen Körper hermachte. Anschließend würgte das Tier menschliches Gewebe samt größerer Mengen Hundefutter hervor.

Womöglich reagieren die Hunde nur auf das ungekannte Verhalten ihrer Bezugsperson. Drehen die Beißer durch, wenn der gewohnte Geruch ihres menschlichen Rudelführers plötzlich verschwunden ist?

...
Das jähe Ausbleiben von Auslauf und Bewegung mag die enthemmten Tiere zusätzlich reizen, mutmaßen die Experten.

Als Hilfestellung für ihre Kollegen haben die Rechtsmediziner eine Checkliste erstellt. "In Fällen, die mit einen dekapitierten Körper einhergehen", wird dort geraten, sei "unbedingt in Betracht zu ziehen, dass ein Hund die Verletzungen verursacht haben könnte".


Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,800570,00.html

Peppi
01.12.2011, 10:45
:kicher:

... die wurden bestimmt alle gebarft! Dann werden Schäferhunde so! :kicher:


Gibt's irgendwelche Zahlen?

Also wie oft werden Hundehalterleichen gefunden?

Und wie oft davon fehlt der Kopf?

AlHambra
01.12.2011, 11:11
Ein Thema ganz nach meinem Geschmack ! :ok:


Faszinierend !!

Roxy
01.12.2011, 11:50
Wirklich interessant! Zahlen dazu wären wirklich klasse

Dega
01.12.2011, 12:33
Ich finde das gruselig ... ich glaub, jetzt will ich kein Mittagsschläfchen auf dem Sofa mehr halten ... dicke Hundenasen hatte ich da schon oft im Gesicht (allerdings noch keine Zähne) - vielleicht haben die nur überprüfen wollen, ob ich mich noch bewege? :schreck:
scary ...

Wie Waldi
01.12.2011, 14:05
Mir wär das nach dem Ableben herzlich egal.
Finde das auch extrem fazinierend.

bx-junkie
01.12.2011, 14:07
:kicher:

... die wurden bestimmt alle gebarft! Dann werden Schäferhunde so! :kicher:




:harhar: Jepp blutrünstig und scharf gemacht durch Barf...ich lebe gefährlich :schreck: Ach nee..ist ja erst aktuell wenn ich den Löffel abgegeben habe, dann ist es eh wurscht. Bevor mein Stinker verhungert :35:

Wie Waldi
01.12.2011, 14:14
Jepp blutrünstig und scharf gemacht durch Barf...ich lebe gefährlich

Du hast nen Schäferhund? :D :D :D

Doc_S
01.12.2011, 14:39
Du hast nen Schäferhund? :D :D :D

Beziehst du dich da etwa auf ein bestimmtes Lied einer bestimmten Kapelle? ;)

Wie Waldi
01.12.2011, 14:41
*pruuuuuuuust*

Nein, aber wie passend...

bx-junkie
01.12.2011, 14:48
Du hast nen Schäferhund? :D :D :D

Als Rotkäppchen... :D

christlgo
01.12.2011, 18:20
Bei uns im Nachbardorf gab es erst letztes Jahr ein Fall. Da ist das Herrchen an einem Herzinfarkt gestorben, die leiche wurde erst 3 tage später entdeckt, der hund hatte wohl versucht den toten aus dem haus zu ziehen und hat dabei seinen arm, ein bein und teilweise seinen rumpf zerrissen. sein futternapf war allerdings gefüllt.
ich find das auch sehr gruselig.

Hola
01.12.2011, 18:24
ich hats auch shcon beim arbeiten. Herrchen ca. 5 Tage tod aber der Pudelmischling hat ihn nicht angefressen. Dafür haben wir erst mal den Hund mit essen und trinken versorgt, beim Herrchen war eh nix mehr zu holen!

BlackCloud
01.12.2011, 18:38
In Köln haben auch 2 Ridgebacks ihr Herrchen gefressen nach seinem Tod - waren auch 2 Wochen alleine mit dem Toten in der Wohnung.

Die Hunde sind wieder vermittelt worden.

Hola
01.12.2011, 18:54
man kann ja schlecht den Hunden einen Vorwurf machen wenn sie lange Zeit ohne Nahrung sind.
Ich finds erschreckend das manche Hunde da recht schnell dabei sind und kaum hemmungen haben nach nem Tag schon anzuknabbern aber wenn mein Hund wirklich hunger hat und ich tot bin, was solls?!

BlackCloud
02.12.2011, 15:13
Mir wäre es egal, ich bin ja schliesslich tot ^^ ich würd es meinem Hund nicht übel nehmen, wenn er mich nach ein paar Tagen anfressen würde ...

Wie Waldi
02.12.2011, 15:27
Irgendwie hat das sogar was romantisches :)

Hola
02.12.2011, 16:16
also mit dir will ich kein romantisches date haben....

heder
02.12.2011, 16:26
:harhar: Jepp blutrünstig und scharf gemacht durch Barf...ich lebe gefährlich :schreck: Ach nee..ist ja erst aktuell wenn ich den Löffel abgegeben habe, dann ist es eh wurscht. Bevor mein Stinker verhungert :35:


Ich weiß schon, warum meine nur Kekse und Kaba kriegen:schreck:

Wie Waldi
02.12.2011, 16:47
also mit dir will ich kein romantisches date haben....

Wie denn auch? Ich weiß ja nichtmal wo Günzburg liegt :D

Hola
02.12.2011, 19:17
na dann kann ich hier ja sicher weiter leben ;)

Pöllchen
03.12.2011, 23:31
Irgendwie hat das sogar was romantisches :)

Ach Mist, ich war dieses Jahr zweimal bei dir in der Nähe.
Hätte ich bloß vorher von diesen merkwürdigen Vorlieben gewusst...:D:D

Wie Waldi
05.12.2011, 15:31
Ja, schade :(

Conner
06.12.2011, 07:10
Gut, daß meist nur Möpse mit hinterm Vorhang waren - und keine Schäferhunde....

Lucy
06.12.2011, 07:21
Naja meine Hunde fressen gerne was Stinkt :)
Vielleicht stinken die ja schon! Vorallem riechen die bestimmt auch nicht mehr nach Herrchen oder Frauchen!

Wie Waldi
06.12.2011, 09:34
Gut, daß meist nur Möpse mit hinterm Vorhang waren - und keine Schäferhunde....

:D Wenn die hochspringen, kommen die aber auch schon an.... ach... verwerfen wir diesen Gedanken einfach ;)

bmk
06.12.2011, 10:51
hier wirds jetzt aber eklig.

nuja, meine leiche darf gern gefressen werden. soll mir egal sein. nur bitte ganz vernichten, mag keinem zumuten meine reste zu entsorgen!

kairos
06.12.2011, 17:23
nuja, meine leiche darf gern gefressen werden. soll mir egal sein. nur bitte ganz vernichten, mag keinem zumuten meine reste zu entsorgen!

Aaahh mit den Menschenleichen geht das in Ordnung...;):D

Impressum - Datenschutzerklärung