PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bullmastiff plus 1


Bianca29
21.11.2011, 12:59
Hallo ,
ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage . Ich habe einen 3,5 J . Bullmastiff und nun vor rund 4 Monaten noch ein Bulli Mix Mädchen aus dem Tierschutz dazu geholt.
Mein großer war immer sehr nervenstark ließ sich durch nichts reizen .Eine Schmusebacke mit knapp 60 Kg.Nun seiddem die kleine da ist spielt er nicht mehr mit anderen Hunden und hat nun auch schon zum 2. einen anderen Hund unterworfen ohne gr. vorher zu warnen.
Nun ist meinen Vermutung das das mit der kleinen zusammen hängt.Die beiden sind ein Herz und eine Seele.Sie ist ängstlich jedoch nicht anderen Hunden gegenüber .Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht.
Vielen Dank im Vorraus

zantoboy
21.11.2011, 13:50
Das ist bei meinen beiden auch so: gehe ich mit beiden (Rüde/Hündin), dann darf kein anderer Hund schnuppern kommen. Kommt eine Hündin zu meinem Rüden, zickt meine Hündin rum und umgekehrt.

Sie gehen anstandslos an anderen vorbei. Aber es darf niemand zu nahe kommen.

Geh ich nur mit 1 von denen gibt´s kein Palaver.

Mit meinem Rüdengespann damals war es viiiiiel entspannter. Denn da brauchte ich sie nur bei Rüden an meine Seite nehmen.

heder
22.11.2011, 15:04
Hallo,

kenne das noch von meinem Rotti. Ist ein typisches Eifersuchtsgehabe. Alles was fremd ist und Interesse zeigt, wird als Nebenbuhler angesehen;). Kann, aber muß sich nicht legen mit der Zeit.
Wie reagierst Du denn in einer solchen Siutation?

Don Pepone
22.11.2011, 17:27
Haben unsere beiden auch, sobald ich mit der kleinen weg gehe würden sie am liebsten durch Türen rennen um uns zu schützen.
Neulich ist der große mal abgehauen und uns hinterher...
Unsere zwei großen lassen auch nichts und niemanden an uns und besonders die kleine.
Ist reines Schutzverhalten gegenüber dem eigenen Rudel meiner Meinung nach, ich bin froh das unser Haufen so gut zusammen hält....

quacks
24.11.2011, 14:24
ist bei unseren beiden Cane Corsis auch, allein kein Problem sind sie zusammen, werden andere Hunde gestänkert und gemobbt :-)
noch schlimmer ist es, wenn die 2 Cane Corsis unserer Bekannten dabei sind, 4 Musketiere, da darf kein anderer Hund zu nahe kommen, sind dann ein abgeschottetes Rudel, wo kein anderer Hund was zu suchen hat.
Lt. unserem Hundetrainer wird sich das auch nicht ändern, sind dann halt ein Rudel.

Impressum - Datenschutzerklärung