PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundeseminar in Bottrop (RR)


Konni
02.02.2006, 19:40
Hallo zusammen,
mein Frauchen hat eine Idee: Ein Seminar in privater Atmosphäre...:confused:

Kein Hundeplatz, keine Halle, kein Raum und keine Gaststätte !!!

Hundehalter unter sich, denen wir gerne vorstellen möchten, wer uns so richtig geholfen hat und weiterhin hilft :)

Und wir sind zusammen fast ganz von vorne angefangen (mehr Einzelheiten gibt es jetzt aber nicht).

Deshalb findet bei uns zu Hause am Freitag, 10.02.06, von 18.00 bis 21.30 Uhr ein Seminar statt.

Thema: Grundlagenvermittlung aus der Perspektive des Manfred Froitzheim

Zum Stöbern: http://www.hundeschule-froitzheim.de

Kostenbeitrag: 12 EURO

Falls Interesse besteht, schickt uns eine PN ! Es sind noch Plätze frei geworden.

Wuff,
Budges, der sich freut, seinen Trainer vorstellen zu können :36:

Grazi
03.02.2006, 05:51
Hundehalter unter sich, denen wir gerne vorstellen möchten, wer uns so richtig geholfen hat und weiterhin hilft :)

Und wir sind zusammen fast ganz von vorne angefangen (mehr Einzelheiten gibt es jetzt aber nicht).

Deshalb findet bei uns zu Hause am Freitag, 10.02.06, von 18.00 bis 21.30 Uhr ein Seminar statt.

Thema: Grundlagenvermittlung aus der Perspektive des Manfred Froitzheim Sorry, aber wenn mir nicht verraten wird, was mir an Seminarinhalten geboten werden soll, interessiert mich so ein "konspiratives Treffen" nicht und mir sind selbst 5,- € dafür zuviel. Schließlich könnten für einen einigermaßen erfahrenen und in Hundethemen engagierten Hundehalter dort ausschließlich olle Kamellen vorgetragen werden. Für ein gutes und interessantes Seminar, wie z.B. hier (http://www.molosserforum.de/showthread.php?t=846) nachzulesen, bin ich hingegen gerne bereit, auch mal 600 km und mehr zu fahren.

Könnte mir gut vorstellen, dass es auch anderen so geht.

Nur mal so als Gedankenanstoß...

Grüßlies, Grazi

Konni
03.02.2006, 20:17
Sorry,
aber vielleicht solltest du dich mit dem Begriff "Grundlagenvermittlung" näher beschäftigen, da dir offenbar der Sinn entfallen ist.

:02:

Grazi
04.02.2006, 06:40
Hui...na du bist aber nett. :(

Grundlagen gibt es viele. Von daher wäre es angebracht zu verraten, um welches Thema es geht... z.B. Hundeerziehung / artgerechte Haltung / Der Hund - ein soziales Lebewesen / Ernährung / Wie führe ich eine Hundeschule? ...oder weiss der Geier was. :35: Mit "Grundlagen" alleine könnte genauso gut ein Basis-Kochkurs gemeint sein oder Programmiergrundkenntnisse. ;)

Denk vielleicht noch mal darüber nach, ob die Art und Weise, wie du hier für ein "Seminar" wirbst, überhaupt Interesse wecken kann. Hilfreich wären auch freundliche Antworten auf Hinweise wie den meinen.

Grüße, Grazi

Konni
10.02.2006, 23:34
Hallo,
Seminar ist nun vorbei :lach2:

Den Teilnehmern hat es für den Anfang gerreicht:
http://www.hundeschule-froitzheim.de/index.php?text=seminare.htm


Bis dann, euer Budges

Impressum - Datenschutzerklärung