PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preso Carario - Wesensart - Macken?


Raimund
02.02.2006, 10:36
Mein Kumpel will zu den 2 vorhandenen Hunden (dominante Boxerhündin 4J und sehr gutmütiger Bordeauxdoggenrüde 1 1/2J) einen Preso Carario-Rüden
1J aufnehmen. Paßt das zusammen? wer hat rassebezogen Erfahrung? Gibt es Rassemacken oder Zuchtschwächen, auf die besonders zu achten wäre?
Vorab herzlichen dank für Hinweise.
Gruß vom Raimund

Vasquez
02.02.2006, 11:46
Hi Raimund,

ich glaube von der Agilität würden sie nicht ganz zusammen passen. Norton hat doch Probleme mit den Knochen, oder?

Also ich kann nur von denen sprechen, die ich gesehen habe und von meiner und es ist vom Wesen und dem Temperament ein großer Unterschied zu seinen beiden.

Er kann sich Cayenne gerne mal anschauen um zu sehen, ob das zu ihm passen würde.

Sie ist auch um einiges wachsamer und misstrauischer, als seine beiden.

mandyao
02.02.2006, 11:59
warum sollte das ein problem sein, jeder hund ist doch unterschiedlich von der rasse

Simone
02.02.2006, 17:19
Hallo Vasquez,

wie meinst Du das? Meiner Ansicht nach sind der Boxer und die BX schon vom Temperament/Agilität her völlig unterschiedlich. Wir hatten früher einen Boxer, heute habe ich Bullmastiffs. Da liegen Welten dazwischen ... Dennoch könnte ich mir vorstellen, dass beide Rassen zusammen zu halten sind. Es kommt doch eher darauf an, ob der Hundebesitzer auch bereit ist, den Ansprüchen des einzelnen Hundes nach zu kommen und einen agileren Hund entsprechend mehr auszulasten. Ich habe zwei Hunde der gleichen Rasse und sie sind vom Temperament dennoch völlig verschieden. Ich muss immer mit beiden getrennt spazieren gehen, denn Luna kann nur wenig und sehr langsam gehen, möchte keinen Hundekontakt mehr haben. Lisa möchte viel und schnell gehen und zudem noch Hunde treffen...

Ich kenne mich mit Presas nicht so aus, hätte aber schon gedacht, dass ein Boxer vom Temperament ähnlich wäre.

bmk
02.02.2006, 17:46
Habe auch festgestellt wie unterschiedlich die lieben kleinen so sind.
krümi wär ja selbst unter 100 anderen BMs die größte schlaftablette gewesen, und dann im vergleich zum CC? WELTEN.
mit joschi geht die post ab, auch ist er super wachsam und mißtrauisch fremden, besonders älteren männern gegenüber (und es gab NIE schlechte erfahrungen).

Jacci
02.02.2006, 17:54
Denke auch, man kann das nicht an den Rassen festmachen. Emma - ein Mix aus CC und Kaukase - ist so eine Schlaftablette, dass ich manchmal schon bezweifle, dass sie überhaupt ein Hund ist. Eher ne Schildkröte. Und CC Rommel, tja der hat einfach nen Quirl im *****:)
Ansonsten seh ich es wie Simone; wo zwei unterschiedlicher Charaktäre miteinander auskommen, schadet auch ein dritter nicht.

Anne
02.02.2006, 18:51
Der Presa ist wohl etwas agiler und bewegungsfreudiger als eine BX. Rassetechnisch schockt mich das weniger,ich würde mir eher Gedanken über das Alter machen. BX Rüde 1,5 Jahre und Presarüde 1 Jahr, beide in der Austestphase.

Vasquez
02.02.2006, 19:17
Ich bin weder großer Hunde- noch Presaexperte. Ich kenne nur die beiden Hunde und habe deshalb gesagt, dass ich nicht glaube, dass das so toll passen würde. Und ob es so toll ist, mit denen dann getrennt zu gehen...

Vom Alter mal ganz abgesehen...

War ja nur meine Meinung.

Anne
03.02.2006, 10:44
wenn der BxRüde Knochenprobleme hat und daher in seiner Bewegung eingeschränkt ist, würde ich grundsätzlich keinen weiteren Hund nehmen.
Es besteht die gefahr,dass

a.der kranke Hund überfordert wird
b.der kranke Hunde untergebuttert wird
c.die hündin den neuen Hund nicht akzeptiert
d. die hündin die BX nicht mehr akzeptiert
alles eventualitäten,die man bedenken sollte,das alles kann eintreten,muß aber nicht.
ich weiß zwar nicht,welche gesundheitlichen probleme die Bx hat,nur macht es wenig sinn, einen behinderten hund mit einem powerhund zu vergesellschaften.

Elke
03.02.2006, 11:27
@Anne :08:

Verstehe auch nicht ganz, warum man in eine gute, ruhige Gruppe durch das sogenannte fünfte Rad Unruhe reinbringen muß. Denn das wird es definitiv.
Würde mir das nochmal sehr gut durchdenken.

Impressum - Datenschutzerklärung